Hamburger SV gewinnt auch gegen Karlsruhe nicht

Hamburgs Toni Leistner (l) und Karlsruhes Benjamin Goller kämpfen um den Ball

Hamburger SV - Karlsruher SC 1:1

Hamburger SV gewinnt auch gegen Karlsruhe nicht

Von Christian Hornung

Sie wollten "all in" gehen, das hatte Coach Daniel Thioune versprochen. Doch auch gegen den Karlsruher SC gelang dem Hamburger SV in der Nachholpartie des 30. Spieltags kein Erfolg - es droht das vierte Jahr in Serie in der Zweitklassigkeit.

Das 1:1 (0:0) am Donnerstag (29.04.2021) war bereits das fünfte Sieglos-Spiel in Serie für den langjährigen Erstliga-Dino - diese Krise hätten sich die Hamburger zu keinem schlechteren Zeitpunkt der Saison nehmen können. Zwar verteidigte der HSV zunächst den dritten Rang, doch Verfolger Holstein Kiel liegt nur zwei Zähler zurück und hat noch drei Spiele mehr in petto.

Ordentlicher Beginn ohne Glanz

Im ersten Durchgang hatte der HSV zunächst gut begonnen, ohne allerdings großen fußballerischen Glanz zu versprühen. Es gab einige Halbchancen wie den Fallrückzieher von Aaron Hunt (9. Minute), einen Distanzschuss von Manuel Winzheimer (20.) und eine verunglückte Volleyabnahme von Simon Terodde (28.).

Nach einer halben Stunde wurde der KSC dann aufmüpfig und ließ sich auch mal im Strafraum der Hamburger blicken. Wie leicht verwundbar die Deckung der Gastgeber an diesem Abend war, zeigte sich sofort: Ein Kopfball von Babacar Gueye ging nur wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbei (31.), ebenso knapp verfehlte kurz danach Marvin Wanitzek per Flachschuss das Gehäuse.

Rick van Drongelen: "Ich denke nicht, dass es mit Druck zu tun hat"

Sportschau 29.04.2021 00:54 Min. Verfügbar bis 29.04.2022 ARD


Terodde trifft im Nachsetzen

Im zweiten Durchgang sah es für die Gastgeber zunächst auch nicht viel besser aus, ehe der KSC half: Gueye unterlief im eigenen Strafraum ein Handspiel, doch Terodde vergab den Elfmeter zunächst kläglich. Weil Marius Gersbeck den halbhohen Versuch des HSV-Goalgetters aber nur nach vorne abklatschen konnte, verwertete Terodde den Abpraller mühelos zum 1:0.

Genau eine Minute lang währte die Freude über die glückliche Führung. Und noch bevor sich neues Selbstvertrauen hätte Bahn brechen können, stand es schon wieder 1:1. Nach einer Flanke von Wanitzek tauchte Hamburgs Defensivmann Klaus Gjasula orientierungslos unter dem Ball durch, Daniel Gordon behielt hingegen die Übersicht und nickte zum Ausgleich ein.

KSC-Trainer Eichner: "Wir waren einen Ticken näher am Tor"

Sportschau 29.04.2021 00:34 Min. Verfügbar bis 29.04.2022 ARD


Ulreich rettet gegen Gordon

Nach den beiden Treffern tat sich vor beiden Toren nicht mehr allzuviel, sodass das Remis letztlich völlig in Ordnung ging. Nur einmal musste HSV-Keeper Sven Ulreich bei einem Distanzschuss von Gordon eingreifen, eigene Chancen hatten die Hamburger praktisch gar nicht mehr. Karlsruhe festigte mit dem Punktgewinn seinen achten Platz und kann die Saison völlig entspannt zu Ende bringen.

Der HSV muss erst wieder am Montag (10.05.2021) zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg ran. Der KSC spielt zunächst am Montag (03.05.2021) das Nachholspiel bei Fortuna Düsseldorf und dann am Samstag (08.05.2021) bei der SpVgg Greuther Fürth.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 30. Spieltag 2020/2021

Donnerstag, 29.04.2021 | 18.30 Uhr

Wappen Hamburger SV

Hamburger SV

Ulreich – Vagnoman (46. Gyamerah), Leistner, van Drongelen, Leibold – Gjasula (68. Onana) – Hunt (56. Kinsombi), Wintzheimer (83. Meißner) – Narey (67. Jatta), Terodde, Kittel

1
Wappen Karlsruher SC

Karlsruher SC

Gersbeck – Thiede, Gordon, Kobald, Wimmer – Breithaupt (90. Groiß) – J. Gondorf, Wanitzek – Goller (90. S. Jung), Gueye (72. Batmaz), Lorenz (84. Kother)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Terodde (56.)
  • 1:1 Gordon (57.)

Strafen:

  • gelbe Karte Narey (2 )
  • gelbe Karte Gueye (1 )
  • gelbe Karte Wanitzek (8 )
  • gelbe Karte van Drongelen (1 )
  • gelbe Karte Gyamerah (3 )

Schiedsrichter:

  • Sven Waschitzki (Essen)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Donnerstag, 29.04.2021, 20:23 Uhr

Stand: 29.04.2021, 20:15

Darstellung: