Lena Dürr beim Slalom

Ski Alpin Nachtslalom in Schladming um 18 Uhr im Livestream: Dürr will Form bestätigen

Stand: 10.01.2022 14:15 Uhr

Lena Dürr kann beim Nachtslalom auf der legendären Planai in Schladming (heute ab 18 Uhr im Livestream) die Rückkehr zu "alter Stärke" bestätigen. Auch Youngster Emma Aicher hat Potenzial für ein Top-Ergebnis.

Lena Dürr ist aktuell die beste DSV-Technikerin. Gleich zum Saison-Anfang hatte sie nach zwei dritten und einem fünften Rang das Olympia-Ticket locker gelöst. Dannach war die Oberbayerin aber mit dem Plätzen 18 und elf in ein kleines Tief gefahren.

Dürr zurück in der Weltspitze

Beim fünften Slalom-Sieg von Petra Vlhova konnte sich die 30-Jährige am Sonntag (09.01.2022) aber wieder eindrucksvoll in der Spitzengruppe zurückmelden. Nach Platz vier war Dürr knapp vier Wochen vor dem Saisonhöhepunkt in Peking entsprechend erleichtert: "Ich bin froh, dass es nun wieder so gut geklappt hat". Auch ARD-Experte Felix Neureuther sah beim Rennen in Kranjska Gora eine "Rückkehr zu alter Stärke."

Aicher kann ihr Potenzial zeigen

Die kann Dürr am Dienstag beim Nachtslalom auf der berühmten Planai in Schladming erneut zeigen. "Wird bestimmt interessant, endlich Mal ein neuer Hang," so Dürr und zeigte sich vorab im Sportschau-Interview optimistisch: "Mal schauen, was da geht."

Der erste Lauf startet um 18 Uhr im Livestream der Sportschau. Im Finale um 20.45 Uhr hofft auch Teamkollegin Emma Aicher dabei zu sein. Die 18-Jährige kann ebenfalls befreit auffahren, da sie mit Rang 13 in Kranjska Gora die Olympia-Norm endgültig abhaken konnte.