Handball | Bundesliga SC Magdeburg siegt zum Saisonabschluss - Wiegert ist "Trainer des Jahres"

Stand: 13.06.2022 09:37 Uhr

Der bereits als Meister feststehende SC Magdeburg hat das letzte Saisonspiel gewonnen und somit die emotionale Grundlage für die Titelfeierlichkeiten gelegt. Die Mannschaft von Bennet Wiegert, der von der HBL zugleich als "Trainer des Jahres" geehrt wurde, gewann am Sonntag beim Bundesliga-Saisonfinale gegen die Rhein-Neckar Löwen mit 37:34 (20:19), ehe Kapitän Christian O'Sullivan 17.15 Uhr vor 6449 Fans in der GETEC-Arena die Meisterschale in die Höhe reckte.

Im 60. Pflichtspiel der Saison präsentierte sich der Meister, der mit insgesamt 32 Siegen bei nur zwei Niederlagen den Rekordmeister THW Kiel deutlich auf Abstand hielt, noch einmal sehr agil. Allerdings erwischte Löwen-Keeper Joel Birlehm (13 Paraden) einen glänzenden Tag. So konnte der SCM in Halbzeit eins höchstens mit zwei Treffern davonziehen. Die Gäste, die immer wieder den Torhüter rausnahmen und mit einem zusätzlichen Angreifer agierten, ließen sich nicht abschütteln. Im Gegenteil: In der 42. Minute zogen die Löwen erstmals mit 27:25 davon. Wiegert nahm sofort eine Auszeit, die Wirkung zeigte. Nach dem 27:27 eilte der Meister auf 32:28 (49.) davon. Danach ließ der SCM nichts mehr anbrennen.

Handball: Meister SCM gewinnt Saisonfinale gegen RN Löwen

Magnusson verpasst Torjägerkrone knapp

Bester SCM-Werfer vor den Augen von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff war einmal mehr Omar Ingi Magnusson, der mit sechs erzielten Treffer sein Torekonto zwar auf 237 schraubte, aber die Torjägerkrone knapp verpasste. Die holte sich Routinier Hans Lindberg von den Füchsen Berlin. Der 40-Jährige kam auf insgesamt 242 Treffer und holte die Trophäe nach 2010 und 2013 zum dritten Mal.

Wiegert: "Ich bin sehr stolz"

"Es ist immer noch nicht real, aber es wird immer wirklicher. Wenn ich die Freude sehe, hat es sich gelohnt. Ich freue mich unheimlich für die Mannschaft. Es ist nicht selbstverständlich, dass sie mir so gefolgt sind. Ich bin sehr stolz, Trainer dieser Mannschaft sein zu dürfen", sagte SCM-Coach Wiegert.

Handball: SCM-Coach Bennet Wiegert krönt Saison mit Meistertitel

Verabschiedung von Green und Gullerud - Feier im Rathaus

Der zehnmalige DDR-Meister, der im Oktober beim IHF Super Globe gegen den FC Barcelona (33:28) die Club-WM gewann, verabschiedete schon 30 Sekunden vor Abpfiff per Auszeit Torhüter Jannick Green, der nach Paris wechselt, sowie Kreisläufer Magnus Gullerud (Kolstad IL). Nach dem Erhalt der Meisterschale ging es per Bus zum Rathaus, wo die offiziellen Feierlichkeiten mit den Fans stattfinden. "Sport im Osten" ist ab 19 Uhr live dabei.