Isabel Gose , Schwimmen

Schwimmen | EM Gose gewinnt Silber über 800 m Freistil

Stand: 12.08.2022 20:13 Uhr

Isabel Gose hat bei den Schwimm-Europameisterschaften in Rom die Silbermedaille über 800 Meter Freistil gewonnen.

Isabel Gose hat den deutschen Schwimmern bei der EM in Rom die erste Medaille beschert. Die 20-Jährige aus Magdeburg schlug im Finale über 800 m Freistil im Foro Italico nach 8:22,01 Minuten als Zweite an und jubelte nach Staffel-Bronze 2018 über ihr erstes Edelmetall in einem Einzelrennen auf der Langbahn. Die Dritte der Kurzbahn-EM im vergangenen Jahr musste nur der italienischen Titelverteidigerin Simona Quadarella (8:20,54) den Vortritt lassen. Freiwasser-Staffelweltmeisterin Leonie Beck (Würzburg) kam auf Platz acht (8:39,04). Es war die erste deutsche EM-Medaille auf dieser Strecke seit 2002. "Ich bin sehr froh, dass es nun endlich geklappt hat und ich auch so nah an meine Bestzeit herangekommen bin", sagte Gose und gratulierte der Siegerin: "Es macht immer Spaß, mit ihr zu schwimmen", sagte die Magdeburgerin.

Gose hatte bei den Weltmeisterschaften vor sieben Wochen in Budapest als zweitbeste Europäerin Platz sechs belegt. Medaillenchancen rechnet sie sich auch über 400 m aus - auf dieser Strecke war sie bei der WM als beste europäische Schwimmerin Fünfte. Zuvor hatte der WM-Sechste Lucas Matzerath im Finale über 100 m Brust als Sechster angeschlagen.