Niklas Stark wechselt zu Werder Bremen.

Fußball | Bundesliga Verteidiger Stark wechselt von Hertha BSC zu Werder Bremen

Stand: 28.05.2022 16:34 Uhr

Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen hat Niklas Stark vom neuen Liga-Konkurrenten Hertha BSC verpflichtet. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger verlässt Berlin ablösefrei.

"Mit seinen 200 Bundesliga-Spielen bringt er bereits reichlich Erfahrung mit, die er bei uns einbringen wird", sagte Clemens Fritz, Leiter Profifußball bei Werder Bremen. Über die Laufzeit des Vertrages machte Werder am Samstag (28.05.2022) wie üblich keine Angaben.

Bremen-Trainer Werner: "Niklas hat schon einiges erlebt"

"Niklas ist ein robuster und technisch guter Defensivspieler, der in seiner Karriere schon einiges erlebt hat", sagte Werder-Coach Ole Werner über den zweifachen Fußball-Nationalspieler. Stark spielte seit 2015 bei Hertha.