Löw: "Fehler werden immer gemacht"

Löws letztes Spiel: "Wir sind maßlos enttäuscht" Sportschau 29.06.2021 05:21 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

Nach EM-Aus

Löw: "Fehler werden immer gemacht"

Sein Ende als Bundestrainer hatte sich Joachim Löw sicher anders vorgestellt. Nach dem Aus gegen England gab er der Sportschau ein emotionales Interview - sein letztes als Bundestrainer.

Joachim Löw war sichtlich enttäuscht über das Aus seiner Mannschaft im Achtelfinale gegen England. "Wir hatten und mehr erhofft. Der Glaube an die Mannschaft war da", sagte Joachim Löw nach der 0:2-Niederlage in Wembley. "In solchen Spielen ist es entscheidend, die wenigen Chancen, die man hat, auch konsequent zu nützen."

Löw nahm dann zum letzten Mal sein Team in Schutz: "Wir haben die letzten Wochen hart gearbeitet und trainiert. Dass Thomas Müller nicht getroffen hat, daraus kann ich keinen Vorwurf machen." Der Spieler des FC Bayern hatte zehn Minuten vor Schluss den Ausgleich auf dem Fuß, schoss aber freistehend am Tor vorbei.

Der 61-Jährige entschuldigte sich bei den Fans für das EM-Aus: "Mir tut es leid, dass die große Begeisterung, die zuhause vorhanden war, nach so einem Spiel dahin ist."

"Die Enttäuschung überwiegt"

Der scheidende Bundestrainer rang nach Worten, seine Stimme wurde immer leiser: "Unmittelbar nach dem Spiel über alles zu reden ist schwierig - die Enttäuschung überwiegt."

Besonders emotional wurde es, als Jessy Wellmer Löw fragte, ob er etwas bereue. "Fehler macht ein jeder und Fehler werden immer gemacht. Wenn ich zu einem Turnier gehe, kann ich am ersten Tag sagen, dass ich Fehler machen werde - wie andere Trainer auch. Ein Trainer stellt immer nach bestem Wissen und Gewissen auf. Manchmal gibt es im Nachhinein Dinge, wo man sich fragt hätte man es anders machen können?"

Von der deutschen Mannschaft erwartet Löw noch viel: "Einige Spieler werden sich weiterentwickeln und bei der Heim-EM 2024 auf Top-Niveau sein".

Die Sportschau-Expertenrunde über Löw und sein letztes Turnier Sportschau 29.06.2021 03:59 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

Stand: 29.06.2021, 20:38

Darstellung: