La Liga - Lionel Messi lässt Barcelona jubeln

Lionel Messi führt seine Mannschaft an

Spanien

La Liga - Lionel Messi lässt Barcelona jubeln

Argentiniens Superstar Lionel Messi hat den FC Barcelona in der spanischen La Liga mit einem Doppelpack auf Platz drei geschossen. Das Aufbäumen von Athletic Bilbao kam zu spät.

Beim 3:2 (2:1)-Sieg im Nachholspiel bei den Basken traf der sechsmalige Weltfußballer vor und nach der Pause (38./62.). Nach dem neunten Saisonsieg hat Barca mit jetzt 31 Punkten allerdings weiter ordentlich Rückstand zu den Hauptstadtklubs Atlético (38) und Real Madrid (36). Dazu hat Atlético noch zwei Spiele in der Hinterhand.

Zunächst gab es für Barcelona eine kalte Dusche. Inaki Williams bezwang den deutschen Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen und brachte Bilbao in Führung (3.), Pedri (14.) gelang der Ausgleich.

Muniains Anschluss reicht nicht

Dann traf der umworbene Messi (33), der im Sommer ablösefrei wechseln kann, mit einem platzierten Flachschuss zum 2:1. Nach der Pause sorgte der Südamerikaner für die Entscheidung, Bilbao kam durch Iker Muniain (90.) nur noch zum Anschluss.

red/sid/dpa | Stand: 06.01.2021, 23:09

Darstellung: