Coronafälle bei Waldhof Mannheim - Antrag auf Spielverlegung

SV Waldhof Mannheim gegen SC Verl

Fußball | 3. Liga

Coronafälle bei Waldhof Mannheim - Antrag auf Spielverlegung

Vergangene Woche wurden beim Drittligisten Waldhof Mannheim im Rahmen der üblichen Routine-Tests mehrere Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. Das Spiel am Samstag gegen 1860 München steht auf der Kippe.

Waldhof Mannheim hat beim DFB beantragt, das Spiel bei 1860 München zu verlegen. Das bestätigte Presseprecher Yannik Barwig SWR Sport am Freitagmorgen. Der DFB habe über den Antrag jedoch noch nicht entschieden. Am Donnerstagmorgen gab es weitere Corona-Tests - laut Rhein-Neckar-Zeitung erneut mit positiven Fällen. Dennoch verdichten sich die Zeichen, dass das für Samstag, 14 Uhr angesetzte Spiel nicht wie geplant angepfiffen wird. "Wir haben mehrere Corona-Ausbrüche gehabt. Wir haben bei drei verschiedenen Testungen jeweils positive Spieler gehabt. Dementsprechend sind wir der Meinung, dass das Spiel nicht stattfinden sollte", sagte Barwig.

Grund dafür sind die vielen Corona-Fälle beim Waldhof. Bis zu zwölf Spieler des SV Waldhof Mannheim wurden positiv getestet. Laut Barwig konnten am Mittwoch gerade einmal zehn Feldspieler und zwei Torhüter am ersten Training in dieser Woche teilnehmen. Der Rest - darunter auch Cheftrainer Patrick Glöckner - ist infiziert oder in Quarantäne. Zu den gesunden Waldhof-Spielern gehören, nach Angaben des "Mannheimer Morgen", Kapitän Marcel Seegert, Marc Schnatterer, Marco Höger, Alexander Rossipal, Niklas Sommer, Giliean Jurcher, Marcel Costly, Hamza Saghiri, Adrien Lebeau, Anton Donkor sowie die beiden Torhüter Jan-Christoph Bartels und Lucien Hawryluk.

Gesundheitsamt und DFB entscheiden über Auswärtsfahrt

Waldhof Mannheim bräuchte 16 spielberechtigte Spieler, dabei wenigstens einen Torwart. Nur wenn Mannheim weniger Spieler zur Verfügung hat, hätte der Antrag auf Spielverlegung Chancen auf Erfolg. Das ist aber die sportrechtliche Seite. Denn letztlich entscheidet auch das Mannheimer Gesundheitsministerium, ob Mannheim die Busreise nach München mitsamt des damit verbundenen Hotel-Aufenthalts antreten darf. Sollte die Partie zustande kommen, überträgt der SWR live ab 14 Uhr.

SWR | Stand: 15.10.2021, 10:15

Darstellung: