NBA: Hartenstein überzeugt bei Sieg der Rockets

Isaiah Hartenstein (l.) von den Houston Rockets

Basketball, NBA

NBA: Hartenstein überzeugt bei Sieg der Rockets

Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein hat in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA mit den Houston Rockets gewonnen. Mitspieler James Harden machte die 20.000 Punkte voll. Für Dennis Schröder lief es nicht so gut.

Hartenstein steuerte zum 139:109-Sieg der Rockets gegen die Minnesota Timberwolves am Samstag (11.01.2020/Ortszeit) 17 Punkte und 15 Rebounds bei. "Er weiß, wie man spielt und steckt voller Energie", sagte Coach Mike D'Antoni über Harstenstein, der acht von neun Würfen aus dem Feld traf und zum dritten Mal in dieser Saison auf eine zweistellige Punktzahl kam.

Lob bekam Hartenstein anschließend auch von Russell Westbrook, der selbst 30 Punkte erzielte hatte. "Er macht einen großartigen Job und spielt mit großem Einsatz", sagte Westbrook über den 21-jährigen Hartenstein.

Ein besonderes Spiel war es auch für Superstar James Harden. Er erzielte gegen die Timberwolves 32 Punkte und durchbrach als 45. Spieler in der NBA-Geschichte die Marke von 20.000 Punkten.

Niederlage für Schröder und OKC

Eine Pleite musste hingegen Hartensteins Nationalmannschaftskollege Dennis Schröder hinnehmen. Mit 110:125 (49:73) unterlag er mit Oklahoma City Thunder den Los Angeles Lakers. Dabei erzielte Schröder 13 Punkte und holte vier Rebounds. Überragender Mann war in Abwesenheit des kranken Lakers-Superstars LeBron James mit 36 Punkten Kyle Kuzma.

Immer wieder Doncic

Nach zwei Niederlagen in Folge konnten die Dallas Mavericks mit Maximilian Kleber wieder einen Sieg einfahren. Mit 109:91 (41:50) gewannen die "Mavs" gegen die Philadelphia 76ers trotz Rückstands zur Pause. Kleber erzielte vor den Augen von Ex-Dallas-Profi Dirk Nowitzki zehn Punkte und holte acht Rebounds. Überragender Akteur war jedoch Luka Doncic, der 19 Punkte, acht Rebounds und zwölf Vorlagen beisteuerte.

Einen 140:105 (72:57)-Kantersieg feierte Daniel Theis mit den Boston Celtics gegen die New Orleans Pelicans. Theis trug sechs Punkte zum Erfolg bei. Überragender Spieler war diesmal aber Jayson Tatum mit 41 Punkten.

sid/dpa/red | Stand: 12.01.2020, 10:11

Darstellung: