Jan Lehmann auf der Mitgliederversammlung von Mainz 05 im Oktober 2021

Fußball | Bundesliga Mainz 05 trennt sich von Vorstand Jan Lehmann

Stand: 08.08.2022 15:10 Uhr

Der Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat Vorstand Jan Lehmann mit sofortiger Wirkung freigestellt.

Am Montag gaben die Rheinhessen die Abberufung des Verantwortlichen für den kaufmännischen Geschäftsbereich durch den Aufsichtsrat bekannt. Die operativen Aufgaben werden "bis auf Weiteres" von den beiden verbleibenden Vorständen Stefan Hofmann und Christian Heidel übernommen, wie der Klub mitteilte.

Volker Baas: "Teilweise nicht miteinander vereinbare Ansichten"

Man habe "seit einiger Zeit wahrgenommen und in vielen Gesprächen festgestellt, dass es im Verein unterschiedliche und teilweise nicht miteinander vereinbare Ansichten darüber gab, wie Mainz 05 in der Zukunft entwickelt werden soll und an welcher Stelle dabei Schwerpunkte gesetzt werden sollen", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Volker Baas: "Diese Entscheidung bietet die Möglichkeit der neuen Fokussierung."

Vertrag von Jan Lehmann läuft noch bis November

Lehmann hatte seit Februar 2018 als Kaufmännischer Vorstand des Vereins gearbeitet. Sein Vertrag läuft noch bis Ende November dieses Jahres. "Ich bin stolz auf das, was wir in den vergangenen Jahren bei Mainz 05 im kaufmännischen Bereich bewegen konnten. Der Verein ist wirtschaftlich hervorragend aufgestellt", sagte Lehmann am Montag der "Bild-Zeitung". Nach Angaben der Zeitung wollen die 05er ihren dreiköpfigen Vorstand schnellstmöglich wieder komplettieren.