Vladimir Darida und Kevin Prince Boateng im Hertha BSC Trainingslager in Kienbaum am 28.06.2022. (Quelle: imago images/Sebastian Rüppold)

Fußball-Bundesliga Hertha bereitet sich in Kienbaum auf Saison vor

Stand: 28.06.2022 12:57 Uhr

Fußball-Bundesligist Hertha BSC bereitet sich derzeit im Olympischen Trainingszentrum im Grünheider Ortsteil Kienbaum (Oder-Spree) auf die neue Saison vor. Hier wird die Mannschaft bis Samstag vor allem trainieren, aber auch ein Testspiel bestreiten.
 
Seit 1956 feilten in Kienbaum mehr als 250 Olympiasieger an ihrer Form. Die rund 50 km östlich von Berlin gelegene Anlage mit ihrem für hochdotierte Fußballprofis relativ einfachen Ambiente half Hertha auch schon am Ende der abgelaufenen Saison. Unter Trainer Felix Magath bezog Hertha dort Quartier, um sich auf die Relegationsspiele zum Klassenerhalt gegen den HSV vorzubereiten.

Marvin Friedrich, Nico Schlotterbeck
Wie es für die einstigen Unioner Schlüsselspieler weiterging

Awoniyi in die Premier League, Prömel nach Hoffenheim - erneut wechseln in dieser Transferpersiode Leistungsträger von Union Berlin weg aus Köpenick. Der richtige Entschluss? Ein Überblick über die Entwicklung der prominentesten Union-Abgänge. Von Shea Westhoffmehr

Testspiel gegen Oberligisten Makkabi Berlin

Nun holen sich die Fußballprofis unter dem neuen Trainer Sandro Schwarz dort den ersten Schliff. Beim Training am Montag ging es vor allem um taktisches Verhalten beim aktiven Verteidigen. Am Mittwoch empfängt Hertha am Abend den Oberligisten Makkabi Berlin zum Testspiel. Allerdings sind auf dem Gelände in Kienbaum wegen der besonderen Begebenheiten des Olympischen Trainingszentrums keine Zuschauer zugelassen.

Die können aber am Freitag dabei sein. Dann wird Hertha beim Regionalligisten Babelsberg 03 im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion ein weiteres Testspiel bestreiten. Nach den Tagen in Kienbaum wird der Bundesligist Mitte Juli in England ein zweites Trainingslager abhalten und dort unter anderem gegen den Premier-League-Club West Bromwich die Form testen.
 
 
 
Sendung: Antenne Brandenburg, 28.06.2022, 11:30 Uhr