Alba-Profi Jaleen Smith im Euroleague-Spiel gegen Real Madrid. / imago images/Andreas Gora

Basketball-Euroleague Alba Berlins kleine Siegesserie reißt gegen Real Madrid

Stand: 12.01.2023 22:24 Uhr

Drei Siege hatte Alba Berlin zuletzt in der Basketball-Euroleague einfahren können - gegen Spitzenreiter Real Madrid ist diese Erfolgsserie nun jedoch gerissen: Der deutsche Basketball-Meister verlor am Donnerstagabend vor knapp 10.000 Zuschauern in der heimischen Arena am Ostbahnhof mit 77:84 (35:46). Dabei lieferten die Gastgeber dem Starensemble des spanischen Rekordchampions bis zum Schluss einen großen Kampf.
 
Das Team von Trainer Israel Gonzalez bleibt durch die Niederlage im Tabellenkeller. Beste Berliner Werfer waren Jaleen Smith mit 22 und Tamir Blatt mit zwölf Punkten.

Johannes Thiemann (Alba Berlin) ist am 10.01.2023 im Zweikampf gegen Deshaun Thomas (Armani Mailand) (Quelle: imago images/Contrast)
Alba Berlin bleibt in der Euroleague auf Erfolgskurs

mehr

Verkorkster Start

Die Berliner - 48 Stunden zuvor Sieger gegen Armani Mailand aus Italien - erwischten einen schwachen Start. Der Respekt vor dem Spitzenreiter war spürbar groß. Gerade in der Offensive hatte Alba Probleme, seinen Wurfrhythmus zu finden. Nach 14 Minuten lagen die Berliner deutlich mit 15:34 zurück.
 
Doch sie ließen sich von dem verkorksten Start nicht entmutigen, kämpften weiter und konnten Real so zumindest phasenweise beeindrucken. Alba kam zwischenzeitlich wieder auf neun Zähler heran, doch die Gäste hatten immer eine Antwort parat und lagen zur Halbzeit mit elf Punkten vorne (46:35).

Ausgeglichen nach der Pause

Nach der Pause war die Partie dann deutlich ausgeglichener. Angefeuert vom lautstarken Publikum drehten die Hausherren auf und traf nun vor allem die Distanzwürfe besser. 67:71 hieß es gut sieben Minuten vor dem Ende. Die Berliner boten dem Top-Team Paroli. Doch Real antwortete - begünstigt durch strittige Schiedsrichter-Entscheidungen - auf den Alba-Run und brachte den Sieg letztlich dank seiner großen Qualität souverän nach Hause.

Sendung: rbb24 Inforadio, 12.01.2023, 20:15 Uhr