Marvin Ducksch bejubelt inen Treffer mit seiner Harlekin-Geste,

buten un binnen Für diese Summe könnte Werder-Stürmer Ducksch sofort gehen

Stand: 08.06.2022 13:41 Uhr

Noch fünf Wochen lang soll laut eines Berichts der "Sport-Bild" die Ausstiegsklausel von Marvin Ducksch gelten. Interessierte Vereine müssten jedoch vermögend sein.

Noch fünf Wochen lang soll laut eines Berichts der "Sport-Bild" die Ausstiegsklausel von Marvin Ducksch gelten. Interessierte Vereine müssten jedoch vermögend sein.

Im vergangenen Sommer konnte Werder Bremen Marvin Ducksch für geschätzte 3,2 Millionen Euro von Hannover 96 verpflichten. Und dass sich diese Investition für die Grün-Weißen gelohnt hat, belegen die 21 Tore und zehn Vorlagen des 28-Jährigen, mit denen er Werder den Weg zum Aufstieg ebnete.

Diese furiose Saisonleistung machte sich auch bei seinem Marktwert bemerkbar, der sich laut "Transfermarkt.de" von zwei auf vier Millionen Euro verdoppelte. Der Vertrag des Werder-Stürmers läuft noch bis 2024 – aber können die Bremer Ducksch halten?

Zahlt jemand 7,5 Millionen Euro?

Dass dessen Vertrag eine Ausstiegsklausel enthält, ist bereits bekannt geworden. Nun aber hat die "Sport-Bild" offenbar die Summe erfahren, mit der Ducksch Werder verlassen könnte: 7,5 Millionen Euro.

Bis zum 15. Juli soll diese Klausel noch greifen, sollte ein Verein bereit sein, diese Summe für Ducksch zu zahlen. Ob es wirklich realistisch ist, dass ein Interessent eine derart hohe Summe für ihn hinblättert, ist eher fraglich.

Denn auch nach dieser Frist ist das Transferfenster noch bis zum 1. September geöffnet und es steht keineswegs fest, dass Ducksch tatsächlich in Bremen bleiben wird. Denn auch Angebote, die unter den 7,5 Millionen Euro liegen, könnten noch lukrativ genug sein, damit Werder ins Grübeln kommt.