NDR-Sport Leihgeschäft perfekt: HSV holt Kölns Katterbach

Stand: 17.01.2023 21:15 Uhr

Der Hamburger SV hat Noah Katterbach vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln auf Leihbasis verpflichtet. Der U21-Nationalspieler hielt sich bereits seit einigen Tagen im Trainingslager des HSV im spanischen Sotogrande auf. Am Dienstag meldete der Zweitligist Vollzug.

Zuletzt war der 21 Jahre alte Abwehrspieler an den Schweizer Erstligisten FC Basel ausgeliehen, dieser Leihvertrag wurde aufgelöst. "Ich freue mich, beim HSV zu sein und wurde von den Jungs super aufgenommen. Die Mannschaft gibt Gas im Training, das gefällt mir", sagte Katterbach auf der Club-Website. Und der Linksverteidiger ergänzte: "Während ich mit dem FC Basel hier um die Ecke im Trainingslager war, haben die Gespräche mit dem HSV Fahrt aufgenommen. Als der FCB abgereist ist, bin ich dann die rund 20 Minuten zum Teamhotel des HSV gefahren."

Durch den Wechsel von Tim Leibold in die USA, der Sperre für den unter Dopingverdacht stehenden Mario Vuskovic und der Muskelverletzung von Jonas David stand der Tabellenzweite unter Handlungsdruck in der Defensive. "Ich versuche immer, spielerische Lösungen zu finden und schalte mich offensiv gern ein. Mit Flanken und eigenen Abschlüssen will ich an Toren beteiligt sein", sagte Katterbach über seine Stärken.

Dieses Thema im Programm:
NDR 2 Sport | 17.01.2023 | 23:03 Uhr