Jesper Verlaat

BR-Sport TSV 1860 macht ernst: Verlaat verstärkt die Abwehr

Stand: 03.06.2022 13:18 Uhr

Fußball-Drittligist TSV 1860 München hat Innenverteidiger Jesper Verlaat verpflichtet. Der 25-Jährige mit Zweitligaerfahrung kommt vom Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim zu den Löwen.

Von BR24 Sport

Für den Sohn von Ex-Bundesliga-Profi Frank Verlaat ist der TSV 1860 nach Werder Bremen, dem SV Sandhausen, für den er 32 Zweitligaspiele bestritt, und Waldhof Mannheim die vierte Station in Deutschland. Verlaat sit bereits der siebte Neuzugang für die Münchner - einer der die Hoffnung nährt, dass das Ziel Aufstieg in die 2. Bundesliga endlich gelingen kann.

Wunschspieler von Trainer Köllner

"Wir haben es gemeinschaftlich mit unserem Trainer Michael Köllner geschafft, Jesper von unserem ambitionierten Konzept zu überzeugen und nach intensiven und umfangreichen Verhandlungen auch im wirtschaftlichen Bereich Einigung erzielen können", sagte Geschäftsführer Günther Gorenzel. Über die genauen Vertragsinhalte machten die Löwen keine Angaben.

"Es ist mir eine Ehre, jetzt ein Löwe zu sein! Ich werde alles tun, um sowohl den Erwartungen der vielen Löwen-Fans als auch dem Anspruch, den ich an mich selbst habe, gerecht zu werden", sagte der Abwehrspieler. Von ihm würde nicht nur das gesamte Team, sondern es würden besonders die Abwehrtalente in ihrer weiteren Entwicklung profitieren, so Gorenzel. Verlaat gilt zudem als Wunschspieler von Trainer Köllner.

Die Zu- und Abgänge beim TSV 1860 München

Zugänge: Jesper Verlaat (Waldhof Mannheim), Christopher Lannert (SC Verl), Martin Kobylanski (Eintracht Braunschweig), Fynn Lakenmacher (TSV Havelse), Albion Vrenezi (Türkgücü München), Meris Skenderovic (FC Schweinfurt 05), Tim Rieder (Türkgücü München)

Abgänge: Richard Neudecker (1. FC Saarbrücken), Dennis Dressel (FC Hansa Rostock), Tim Linsbichler (Ziel unbekannt), Keanu Staude (Ziel unbekannt), Stephan Salger (1. FC Köln II)

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Quelle: BR24 Sport 31.05.2022 - 11:54 Uhr