BR24 Sport SpVgg Bayreuth: Neuer Geschäftsführer mit Bundesligaerfahrung

Stand: 29.06.2022 17:53 Uhr

Michael Born ist der neue Geschäftsführer Sport beim Fußball-Drittligisten SpVgg Bayreuth. Born war zuletzt bei Dynamo Dresden tätig, führte davor aber den SC Paderborn in die Bundesliga. Die Voraussetzungen in Bayreuth seien ähnlich.

Von Lasse Berger, BR24 Redaktion

Die SpVgg Bayreuth hat einen neuen Geschäftsführer Sport. Wie der Fußball-Drittligist bekanntgab, tritt Michael Born die Nachfolge von Marcel Rozgonyi an, der den Verein nach zwei Jahren aus privaten Gründen verlassen hat.

Michael Born wird Geschäftsführer bei der SpVgg Bayreuth

Born ist bei der SpVgg Bayreuth ab dem 1. Juli für die Bereiche Sport und Finanzen verantwortlich und komplettiert das Geschäftsführerteam um Wolfgang Gruber und Jörg Schmalfuß. Erst im Mai hatte die SpVgg mit Thomas Kleine einen neuen Trainer und Nachfolger von Meister-Coach Timo Rost präsentiert. Rost trainiert künftig den Ligakonkurrenten Erzgebirge Aue.

"Back to the roots": Mit Paderborn in die Bundesliga

Der im nordrhein-westfälischen Bad Berleburg geborene Born war zuletzt bis Sommer 2020 vier Jahre lang Kaufmännischer Geschäftsführer bei Dynamo Dresden. Zuvor war Born unter anderem beim SC Paderborn als Geschäftsführer tätig und stieg mit dem Klub 2014 in die Bundesliga auf.

"Für mich ist es ein bisschen auch back to the roots", sagt der 54-Jährige über sein Engagement bei der Altstadt. "In Paderborn habe ich in meiner Anfangszeit eigentlich ganz ähnliche Voraussetzungen vorgefunden."

SpVgg Bayreuth gegen HSV und Ingolstadt

Liga-Neuling SpVgg Bayreuth trifft am ersten Spieltag der 3. Liga auf Zweitliga-Absteiger Ingolstadt. In der ersten Runde des DFB-Pokals empfängt die Altstadt am 30. Juli den Hamburger SV.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Quelle: Regionalnachrichten Franken 29.06.2022 - 15:30 Uhr