Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga Frauen: MSV Duisb. gegen Freiburg - Liveticker - 2. Spieltag - 2023/2024 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 2. Spieltag, 01.10.2023

18:30
Beendet
MSV Duisburg
2:2
SC Freiburg
1:1
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 90.+6
    20:30
    Fazit:
    Danach ist Schluss! Der MSV Duisburg kommt in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:2-Ausgleich gegen den SC Freiburg durch einen Sonntagsschuss von Antonia-Johanna Halverkamps. Mit großem Kampf und toller Disziplin kommt das Team von Thomas Gerstner am Ende zum verdienten ersten Punkt in dieser Saison. Sein Team trat komplett verändert auf als noch im ersten Spiel gegen Hoffenheim. Lange war der MSV auf Augenhöhe und sah eigentlich schon wie der sichere Verlierer aus, ehe die 94. Minute und Halverkamps kam. Der SC Freiburg muss sich erneut mit einem 2:2 begnügen und diesmal fühlt sich dieser Punkt nicht so gut an, wie noch vor zwei Wochen. Freiburg war lange Zeit zu passiv und hätte den Sieg auch nicht verdient gehabt. Der MSV reist am kommenden Wochenende zum Nachbarn nach Köln, während der SC Freiburg zuhause den SV Werder Bremen empfängt. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Restabend!
  • 90.+6
    20:24
    Spielende
  • 90.+5
    20:24
    Geht hier noch mehr für den MSV?
  • 90.+4
    20:22
    Antonia-Johanna Halverkamps
    Tooor für MSV Duisburg, 2:2 durch Antonia-Johanna Halverkamps
    Traumtor zum 2:2! Halverkamps mit einem absoluten Traumtor aus gut und gerne 45 Metern zum Ausgleich. Von der rechten Seite nimmt sie all ihren Mut zusammen und sieht, dass Kassen zu weit vor ihrem Tor steht. Halverkamps Sonntagsschuss über Kassen wird lang und länger und fällt ins lange Eck. Ein traumhafter Treffer der tollkämpfenden Halverkamps. Kassen sieht unglücklich aus.
  • 90.+4
    20:22
    Die letzte Minute läuft.
  • 90.+3
    20:21
    Alina Axtmann
    Einwechslung bei SC Freiburg: Alina Axtmann
  • 90.+3
    20:21
    Judith Steinert
    Auswechslung bei SC Freiburg: Judith Steinert
  • 90.+3
    20:21
    Es sieht nicht so aus, als könnte der MSV hier nochmal nach vorne kommen. Freiburg spielt es clever herunter und Duisburg tut sich schwer.
  • 90.+1
    20:19
    Die Nachspielzeit läuft und der MSV bekommt noch vier Minuten Zeit für den späten Ausgleich. Ob das noch klappt?
  • 90.
    20:18
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 89.
    20:17
    Halverkamps aus der Distanz! Ihr Weitschuss aus 24 Metern mit links geht aber auch viel zu weit drüber.
  • 88.
    20:15
    Natalie Muth
    Gelbe Karte für Natalie Muth (MSV Duisburg)
    Die nächste Gelbe Karte, diesmal für Muth die viel zu gefrustet Annabel Schasching an der Mittellinie abräumt, nachdem die den Ball schon lange abgespielt hat.
  • 87.
    20:15
    Kappenberger nochmals mit einer Hereingabe von links auf Halverkamps, welche vor dem Tor den Ball nur knapp verfehlt. Die Stürmerin des MSV gibt hier wirklich alles, um noch zum Ausgleich zu kommen.
  • 84.
    20:13
    Bei den Duisburgerinnen ist nun immer wieder sehr viel Frust dabei. Cin mit dem nächsten harten Tackling gegen Müller. Die muss heute viel einstecken.
  • 82.
    20:11
    Gerstner bringt mit Sammy Jerabek nochmal eine frische Offensivkraft. Knapp sieben Minuten sind noch auf der Uhr.
  • 81.
    20:10
    Sammy Jerabek
    Einwechslung bei MSV Duisburg: Sammy Jerabek
  • 81.
    20:10
    Yvonne Zielinski
    Auswechslung bei MSV Duisburg: Yvonne Zielinski
  • 81.
    20:10
    Ein sehr hartes Zweikampf zwischen Kappenberger und Müller am Mittelkreis. Müller spielt zuerst klar den Ball und wir dann von Kappenberger abgeräumt. Duske lässt die Gelbe Karte stecken.
  • 80.
    20:08
    Selina Vobian kommt nun für die Torschützin zum 0:1 Zicai. Diese ist in Halbzeit zwei sehr untergetaucht.
  • 79.
    20:07
    Selina Vobian
    Einwechslung bei SC Freiburg: Selina Vobian
  • 79.
    20:07
    Cora Zicai
    Auswechslung bei SC Freiburg: Cora Zicai
  • 77.
    20:05
    Wie reagieren die Zebras nun auf den erneuten Rückstand?
  • 74.
    20:03
    Miray Cin
    Gelbe Karte für Miray Cin (MSV Duisburg)
    Cin mit zu hartem Einsteigen und bekommt zu Recht auch Gelb.
  • 74.
    20:02
    Julia Kappenberger
    Einwechslung bei MSV Duisburg: Julia Kappenberger
  • 74.
    20:02
    Allie Hess
    Auswechslung bei MSV Duisburg: Allie Hess
  • 73.
    20:01
    Ena Mahmutovic
    Tooor für SC Freiburg, 1:2 durch Ena Mahmutovic (Eigentor)
    Freiburg findet eine Lösung! Ein Eckball von rechts von Kayikci kommt aus dem Gewusel vor den rechten Fuß von Hoffmann. Diese nimmt den Ball aus sechs Metern direkt und knallt den Ball an die Latte. Von dort prallt der Ball an die Hand von Mahmutovic und ins Tor. Ein sehr ärgerliches Gegentor.
  • 72.
    19:59
    Duisburg parkt nun immer mehr den Bus vor dem Tor und Freiburg findet keine Lösungen dagegen. Noch bleibt aber viel Zeit auf der Uhr.
  • 70.
    19:57
    Fürst ist wieder zurück auf dem Feld und läuft wieder rund.
  • 68.
    19:56
    Vanessa Fürst liegt angeschlagen am Boden und muss behandelt werden. Das sieht nach einem Krampf im Bein aus.
  • 66.
    19:55
    Muth nimmt ihrem Mut zusammen und nimmt einen zweiten Ball, der zuvor von Kassen herausgefaustet wurde, per Dropkick mit links aus 18 Metern. Die Kugel geht zentral jedoch weit drüber.
  • 65.
    19:53
    Nach einem SCF-Eckball von rechts kann Samantha Steuerwald eigentlich frei aus 12 Metern einköpfen. Sie schafft es jedoch nicht, ihren Kopf an den Ball zu bekommen. Das wäre sonst eine richtig gute Möglichkeit geworden.
  • 63.
    19:50
    Kaitlyn Parcell
    Einwechslung bei MSV Duisburg: Kaitlyn Parcell
  • 63.
    19:50
    Kara Bathmann
    Auswechslung bei MSV Duisburg: Kara Bathmann
  • 62.
    19:49
    Vanessa Fürst auf Höhe der Mittellinie mit einem bärenstarken Tackling auf dem linken Flügel gegen Judith Steinert. Fürst spielt hier im Allgemeinen eine richtig gute Partie!
  • 61.
    19:48
    Etwas mehr als 15 Minuten sind absolviert im zweiten Durchgang und weiterhin steht es 1:1. Das Ergebnis geht weiterhin vollkommen in Ordnung, da beide Mannschaften auf Augenhöhe agieren.
  • 58.
    19:47
    Hasret Kayikci schiebt aus dreizehn Metern aus rechter Position den Ball zum 2:1 ins Tor! Jedoch geht direkt danach die Fahne der Assistentin hoch, da Kayikci zuvor nach dem Pass von Fölmli knapp im Abseits stand.
  • 57.
    19:46
    Hess tritt Stegemann aus Versehen im Zweikampf auf den Fuß, dennoch konnte die Freiburgerin zur Ecke klären.
  • 57.
    19:45
    Theresa Merk merkt, dass sie reagieren muss und wechselt doppelt.
  • 56.
    19:44
    Svenja Fölmli
    Einwechslung bei SC Freiburg: Svenja Fölmli
  • 56.
    19:44
    Alicia-Sophie Gudorf
    Auswechslung bei SC Freiburg: Alicia-Sophie Gudorf
  • 56.
    19:44
    Giovanna Hoffmann
    Einwechslung bei SC Freiburg: Giovanna Hoffmann
  • 56.
    19:44
    Lisa Karl
    Auswechslung bei SC Freiburg: Lisa Karl
  • 54.
    19:42
    Antonia-Johanna Halverkamps
    Gelbe Karte für Antonia-Johanna Halverkamps (MSV Duisburg)
    Halverkamps beschwert sich zu vehement über eine Entscheidung der Unparteiischen und sieht Gelb. Sie wollte einen Einwurf zugesprochen haben.
  • 54.
    19:42
    Nun laufen die Duisburgerinnen die Gäste mutig am eigenen Sechszehner an und zwingen die Freiburgerinnen zu einem langen Schlag ins Aus.
  • 53.
    19:41
    Duisburg kombiniert sich auf der linken Seite über Bathmann und Hess gut in Richtung Grundlinie. Von dort möchte Hess den Ball ins Zentrum flanken, allerdings verzieht sie die Flanke und die Kugel geht ins Toraus.
  • 50.
    19:38
    Minge mit einem Schussversuch aus 25 Metern. Bei ihrem Linksschuss ist sie jedoch viel zu arg in Rücklage. Dementsprechend weit geht die Kugel links über das Tor.
  • 49.
    19:36
    Beide Teams tasten sich nach Wiederanpfiff erstmal ab.
  • 46.
    19:33
    Willkommen zurück zur zweiten Halbzeit. Beide Teams gehen unverändert in Durchgang zwei.
  • 46.
    19:33
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.+2
    19:20
    Halbzeitfazit:
    Pause in Duisburg! Mit einem leistungsgerechten 1:1 geht es für den MSV Duisburg und den SC Freiburg in die Kabinen. Gut eine halbe Stunde lang schaffte es der MSV, die Gäste vom eigenen Tor fernzuhalten und nicht zum Abschluss zu kommen. Durch eine unglückliche Aktion von zwei Verteidigerinnen musste dann aber das 0:1 durch Cora Zicai hingenommen werden. Der Treffer kann durchaus als Anwärter für das Tor des Monats genommen werden. Die Zebras ließen sich durch den Gegentreffer allerdings nicht aus de Ruhe bringen und kamen elf Minuten später zum verdienten Ausgleich. Freiburg agiert in vielen Szenen zu zerfahren und unkonzentriert, während der MSV bislang vieles richtig macht und mit der richtigen Einstellung im Spiel ist. Gleich geht es weiter!
  • 45.+2
    19:17
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.+2
    19:16
    Kara Bathmann
    Gelbe Karte für Kara Bathmann (MSV Duisburg)
    Bathmann macht den Trikottest gegen Gudorf auf Höhe der Mittellinie und sieht die erste Gelbe Karte des Abends.
  • 45.
    19:15
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
  • 44.
    19:15
    Was für eine kuriose Szene! Ein langer Schlag von Kayikci in den Strafraum und dort prallen Mahmutovic und Zicai unglücklich zusammen. Mahmutovic bekommt den Ball zwar irgendwie geklärt, aber die Kugel landet bei Schasching. Diese lupft die Kugel aus 30 Metern aufs Tor. Der Ball landet an der Unterkante der Latte und prallt von dort auf die Torlinie. Glück für den MSV!
  • 43.
    19:12
    Geht hier vor der Halbzeitpause noch etwas? Es laufen die letzten Minuten.
  • 40.
    19:11
    Nur elf Minuten hatte die Freiburger Führung Bestand, ehe Duisburg zum Ausgleich kam. Das Ergebnis geht bislang sogar vollkommen in Ordnung, da die Freiburgerinnen in der Defensive zu Unaufmerksam sind.
  • 38.
    19:07
    Vanessa Fürst
    Tooor für MSV Duisburg, 1:1 durch Vanessa Fürst
    Der Ausgleich für die Zebras! Yvonne Zielinski hat auf der linken Seite keine Gegenspielerin und flankt mit links. In der Mitte steht ebenso frei die Kapitänin Vanessa Fürst, welche den Ball Volley aus der Luft mit rechts direkt nimmt. Der Schuss wird noch von der Schulter von Samantha Steuerwald ins linke Toreck abgefälscht. Dadurch ist Kassen diesmal ohne jegliche Chance.
  • 35.
    19:06
    Die Zebras haben sich kurz geschüttelt und sind nun wieder in der Partie. Sie versuchen weiterhin, mit dem SCF mitzuspielen und lassen den Ball durch die eigenen Reihen laufen. Der Raumgewinn ist jedoch nicht wirklich groß.
  • 32.
    19:02
    Karl verliert in der eigenen Hälfte links den Ball an Hess. Diese geht in die Mitte. Dort zieht sie direkt mit rechts aus gut 25 Metern ab und fordert Kassen zu einer Glanzparade heraus. Eigentlich hätte Hess sogar noch mehr Zeit gehabt.
  • 30.
    19:00
    Es hatte sich in den letzten Minuten etwas angedeutet, als Freiburg das Tempo etwas anzog und die Gastgeberinnen sehr bemüht waren, den Aktionen des SCF zu folgen. Wie reagiert das Team von Thomas Gerstner nun auf diesen Rückstand?
  • 27.
    18:57
    Cora Zicai
    Tooor für SC Freiburg, 0:1 durch Cora Zicai
    Kaum bringt Freiburg mal etwas Tempo in die Angriffe und schon klingelt es! Die Duisburgerinnen bekommen den Ball unglücklicherweise nicht geklärt und somit kommt Gudorf auf der linken Seite in der Box an den Ball. Sie legt aus 16 Metern direkt ab zu Cora Zicai, welche aus 18 Metern nicht lange fackelt und mit rechts abzieht. Ihr noch leicht abgefälschter Schuss geht rechts unten ins lange Eck, ohne Chance für Mahmutovic. Eine tolle Aktion von Zicai, welche den Ball einwandfrei verarbeitet bekommt!
  • 24.
    18:55
    Den Eckstoß über rechts bringt Hasret Kayikci in den Strafraum. Der Ball fliegt auf den langen Pfosten zu Minge. Diese kommt jedoch nicht richtig an den Ball und die Kugel geht von ihrem Körper ins Toraus.
  • 23.
    18:54
    Steinert holt den ersten Eckstoß der Partie heraus. Es ist sogar der erste in der ganzen Saison für die Badnerinnen.
  • 22.
    18:52
    Die knapp 700 Leute im Publikum sehen bislang ein eher durchwachsenes Spiel auf Augenhöhe. Duisburg zeigt sich deutlich besser als noch in Sinsheim, während Freiburg noch zu ungenau erscheint.
  • 20.
    18:50
    Bathmann und Karl gehen auf der linken Seite ins Duell. Plötzlich pfeift Schiedsrichterin Duske Freistoß für den SCF, obwohl Karl über ihre eigenen Bein fällt. Glück für die Verteidigerin, sonst hätte Bathmann den Ball gehabt.
  • 18.
    18:48
    Den Eckstoß von rechts von Paula Flach kann erneut Torhüterin Kassen herausfausten.
  • 17.
    18:47
    Halverkamps versucht ihr Glück aus knapp 25 Metern und zieht ab. Der Schuss wird von einer Freiburgerin abgefälscht und geht ins Toraus. Es folgt der Eckstoß.
  • 16.
    18:46
    Halverkamps geht auf dem rechten Flügel ins Laufduell mit Lisa Karl. Ihr folgender Flankenversuch landet in den Armen von Kassen.
  • 15.
    18:44
    Die Zebras kommen nun etwas besser ins Spiel und werden mutiger. Vor allem ihre US-Stürmerin Allie Hess wird immer wieder im Zentrum gesucht. Bis lang noch ohne Erfolg.
  • 12.
    18:42
    Duisburg mit einem tollen Konterversuch über Günster und Allie Hess. Der Außenristpass von Günster durch die zentrale Schnittstelle kann die Stürmerin jedoch nicht erlaufen. Kassen im Tor ist zur Stelle.
  • 9.
    18:40
    Die erste Torchance haben die Gäste durch Gudorf. Ihr Rechtsschuss aus 15 Metern aus linker Position ist jedoch viel zu schwach und kann Mahmutovic im Tor problemlos halten.
  • 8.
    18:37
    Die Gastgeberinnen versuchen den Ball von hinten heraus nach vorne zu kombinieren. Das gelingt bislang eher gar nicht, da die Gäste bereits sehr hoch anlaufen. Dementsprechend muss oftmals der lange Ball gewählt werden.
  • 5.
    18:35
    Marie Müller wird kurz nach der Mittellinie auf dem linken Flügel von Halverkamps gefoult. Den fälligen Freistoß bringt Müller hoch in den Strafraum, wo die Duisburgerinnen die Kugel klären können.
  • 4.
    18:33
    Die ersten Minuten laufen etwas wie erwartet. Freiburg hat den Ball und lässt diesen und die Gegnerinnen laufen, während Duisburg tief steht und erstmal abwartet.
  • 1.
    18:30
    Das Spiel läuft! Die Zebras stoßen an.
  • 1.
    18:30
    Spielbeginn
  • 18:26
    Die MSV-Vereinshymne ertönt in der überschaubar gefüllten Arena. Gleich wird Schiedsrichterin Laura Duske die Teams nach draußen bitten. Sie war eigentlich als Vierte Offizielle in dieser Begegnung eingeteilt und muss nun kurzfristig für Christine Weigelt einspringen. Wieso diese ausfällt, ist bislang nicht bekannt.
  • 18:19
    Die Teams haben sich das letzte Mal in die Kabinen verabschiedet. Gleich geht es also los!
  • 18:09
    Die Vorjahressechsten aus dem Breisgau starteten turbulent in die neue Spielzeit. Das Last Minute-Remis gegen die Münchnerinnen war eine richtige Achterbahnfahrt. In der 90. Minute kassierte Freiburg das 1:2 und musste sich schon langsam mit der Niederlage abfinden. Doch dann kam die siebte Minute der Nachspielzeit und Svenja Fölmli, welche den vielumjubelnden Ausgleich erzielte. Dann kam die Länderspielpause, welche dem SCF sehr ungelegen kam. Trainerin Theresa Merk musste während der Länderspielpause auf fünf Spielerinnen verzichten: Janina Minge, Marie Müller (auf Abruf / beide Deutschland), Annabel Schasching (Österreich), Alina Axtmann und Rebecca Adamczyk (beide U19 Deutschland). „Für den Spannungsbogen wäre es sicherlich cool gewesen, weiter zu spielen“, so die Trainerin auf der Homepage. Sie fordert zudem, dass ihr Team heute mit derselben Energie auftritt wie gegen die Bayern. Auch müssen die Freiburgerinnen geduldig, wach und fokussiert sein. Die Startformation wird im Vergleich zum ersten Spieltag unverändert sein.
  • 17:54
    Viel Aufbauarbeit musste MSV-Cheftrainer Thomas Gerstner leisten nach dem rabenschwarzen Auftakt in Sinsheim. Dafür sollte ein Testspiel gegen Zweitligist FSV Gütersloh herhalten. Zwar gewannen die Zebras das Spiel mit 2:0, aber souverän war das alles nicht. Gerstner sprach nach dem Spiel von einer "Willensschulung" für seine Mannschaft. Sein Team kam quasi über den Willen zum Sieg. Dennoch war, vor allem in Durchgang eins, viel zu wenig vom MSV zu sehen. Heute möchte Gerstner dem starken Gegner den Spaß am Fußball nehmen und fordert, dass sein Team ihre eigenen Ideen umsetzt. „Wir kommen über den Kampf ins Spiel.“, so der Cheftrainer. In seiner Startelf wechselt er dreimal: Miray Cin, Natalie Muth und Antonia-Johanna Halverkamps ersetzen Sarah Freutel, Julia Kappenberger und Kaitlyn Parcell.
  • 17:39
    Nach der Länderspielpause rollt der Ball endlich wieder in der Bundesliga! Die Zebras wollen den miserablen Start in die neue Spielzeit mit der 0:9-Packung gegen Hoffenheim vergessen machen und heute punkten. Es gibt jedoch einfachere Gegnerinnen als den SC Freiburg. Die Badnerinnen starteten mit einem respektablen 2:2 gegen den FC Bayern München in die neue Saison.
  • 17:18
    Einen schönen Sonntagabend zum Abschluss des Wochenendes in der Frauen-Bundesliga. Ab 18:30 Uhr empfängt der MSV Duisburg den SC Freiburg in der Schauinsland-Reisen-Arena.