Felix Brych pfeift Viertelfinale zwischen Ukraine und England

Steht womöglich vor seiner letzten EM: Schiedsrichter Felix Brych.

Runde der letzten Acht

Felix Brych pfeift Viertelfinale zwischen Ukraine und England

Der deutsche Schiedsrichter Felix Brych ist für das Viertelfinale zwischen der Ukraine und England nominiert worden.

Das teilte die UEFA am Donnerstag (01.07.2021) mit. Die Partie zwischen der Ukraine und den Engländern wird am Samstag um 21 Uhr im Olympiastadion in Rom ausgetragen. Felix Brych wird die Partie gemeinsam mit den Schiedsrichter-Assistenten Mark Borsch und Stefan Lupp leiten. Als Video-Schiedsrichter-Assistent wird Marco Fritz fungieren.

Brych hatte in der K.o.-Phase bereits das Achtelfinale zwischen Belgien und Portugal geleitet, in der Gruppenphase durfte er zwei Begegnungen pfeifen. Der zweite deutsche Schiedsrichter Daniel Siebert (Berlin) wurde für die Viertelfinals nicht berücksichtigt.

Red | Stand: 01.07.2021, 13:38

Darstellung: