"Italien ist die Königin Europas"

Leonardo Bonucci (M) und seine Teamkollegen präsentieren den Tifosi in Wembley den EM-Pokal.

Internationale Pressestimmen

"Italien ist die Königin Europas"

"Die ultimative Qual" für England, "Football's coming Rome" - italienische und englische Zeitungen kommentieren den Sieg Italiens im Elfmeterschießen im EM-Finale gegen England.

ITALIEN

Gazzetta dello Sport: "Der Pokal ist nach Hause zurückgekehrt. Mancinis Mannschaft gelingt ein Meisterwerk am Ende eines äußerst schweren Spiels. Der Erfolg ist voll verdient. Wir haben gewonnen, weil unser Fußball der Beste dieser EM ist. Und dies gibt uns eine Zukunftsperspektive."

Corriere dello Sport: "Diese EM-Trophäe ist ein Märchen. Eine verrückte Fahrt, von dem Tiefpunkt der Nicht-Qualifikation für die WM 2018 bis zum Triumph in Wembley. Mancini bricht nach dem Sieg in Tränen aus, diese Trophäe gehört vor allem ihm. Er hat eine unglaubliche, geschlossene und starke Gruppe aufgebaut, die den schönsten Fußball dieser Europameisterschaft gezeigt hat, auch ohne viele große Champions in der Mannschaft zu haben."

Tuttosport: "Wir sind die Europa-Champions am Ende eines unglaublichen Duells bei dem jeder Zentimeter gezählt hat. Was für eine unglaubliche Geschichte! Vor drei Jahren waren wir noch das schwarze Schaf Europas, jetzt sind wir die Meister. Ein visionärer Trainer wie Roberto Mancini, der an das Unmögliche geglaubt hat, schafft das Wunder."

Corriere della Sera: "Wir sind die Champions! Das ist die Trophäe, die einer ganzen Generation italienischer Fußballer fehlte. Dieser Sieg ist die Auferstehung, auf die wir nach der schlimmsten Zeit unseres Lebens gewartet haben. Diesen Neustart hatten die Azzurri, aber auch das ganze Land Italien dringend notwendig. Italien hat einen kollektiven Sieg gefeiert."

La Repubblica: "Europa ist unser. Aus den Elfmetern ist die beste Mannschaft des Turniers hervorgegangen. Italien feiert seine Nationalmannschaft und sich selbst. Dieser Sieg ist eine Erlösung nach der Müdigkeit und Angst von zwei schrecklichen Jahren."

Frühaufsteher feiern Europameister Italien bei Ankunft in Rom Sportschau 12.07.2021 00:29 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

ENGLAND

Daily Telegraph: "Die ultimative Qual - die Elfmeter brechen unsere Herzen erneut."

The Times: "Der Elfmeterfluch lässt Englands Traum platzen. Southgates Team verliert das Finale gegen Italien, nachdem drei Schützen im Elfmeterschießen nicht treffen. Ein Finale mit einer grausamen Wendung. Nach all der Zeit sollte man meinen, die Niederlage sollte leichter zu ertragen sein."

Daily Express: "Es schmerzt. Aber wir sind so stolz auf euch. Das Elfmeterschießen war nervenzerfetzend, aber unsere Zeit wird kommen."

The Sun: "Der Stolz der Löwen. Der Stolz einer Nation. England verliert erneut im Elfmeterschießen, aber sorgt euch nicht, Jungs. Die WM ist schon im kommenden Jahr."

Daily Mail: "Löwenherzen bis zum Schluss, Southgates Kämpfer verlieren auf herzzerreißende Art und Weise - wieder im Elfmeterschießen. Es endet in Tränen. Elfmeterschießen. Es musste ja Elfmeterschießen sein."

Southgate: "Elfmeterschützen sind meine Entscheidung" Sportschau 12.07.2021 00:35 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

BELGIEN

Het Laatste Nieuws: "Football's coming Rome: Italien sattelt England ein neues Elfmetertrauma auf und ist Europameister. 55 Jahre Schmerzen. Und da kommen noch einige dazu."

Gazet van Antwerpen: "Italien besorgt Wembley einen derben Kater: La Squadra krönt sich zum Europameister."

NIEDERLANDE

De Telegraaf: "Football is not coming home: Italien gewinnt das EM-Finale im Elfmeterschießen. England war schwanger mit einem europäischen Titel, aber Italien brachte das Kind zur Welt."

SPANIEN

Marca: "WEMBLEYAZO. Italien überfällt den englischen Fußballtempel und schnappt den Engländern die Europameisterschaft weg. Donnarumma ist ein Gigant. FOOTBALL IS COMING ROME."

AS: "BRAVISSIMA! Das Elfmeterschießen beschert einem mutigen Italien den zweiten EM-Titel. Southgate wechselt nach 120 Minuten Rashford und Sancho für das Elfmeterschießen ein.... und beide vergeigen."

El Mundo Deportivo: "Donnarumma hält die letzten beiden Elfmeter und beschert den Azzurri nach 53 Jahren Wartezeit die zweite Europameisterschaft. Italien ist die Königin Europas. Donnarumma wurde zum entscheidenden Spieler, genauso wie gegen Spanien."

EURO 2020: Augen zu und durch - eine EM am Limit

Sportschau 12.07.2021 02:27 Min. Verfügbar bis 12.07.2022 ARD Von Marcus Tepper


AUSTRALIEN

The Age: "England hat seine Vorsicht, seinen Konservatismus und seine Angst zu verlieren, die größer war, als der Wunsch zu gewinnen, (...) teuer bezahlt. (...) Am Ende zeigten die Italiener Klasse, Charakter, Mut, Entschlossenheit und Gelassenheit, als es am dringendsten erforderlich war, den Ausgleich zu erzielen und dann die zweite Halbzeit und Teile der Verlängerung zu dominieren."

NEUSEELAND

New Zealand Herald: "Die Three Lions wurden im Elfmeterschießen (...) im Wembley-Stadion unter grausamsten Umständen geschlagen, aber ihre Leistungen während des gesamten Turniers haben die meisten ehemaligen englischen Nationalspieler mit großem Stolz erfüllt. Manager Gareth Southgate hat sein Team fast zum ersten großen Triumph des Landes seit der WM 1966 geführt. Dank der EM steuert das Land voller Hoffnung und Träume auf die WM 2022 in Katar zu."

Italien gegen England - die Zusammenfassung Sportschau 11.07.2021 07:52 Min. Verfügbar bis 31.12.2021 Das Erste

Red/sid/dpa | Stand: 12.07.2021, 12:10

Mehr zum Thema

Darstellung: