Heidenheim nur torlos gegen Dresden

Dresdens Ondrej Petrak am Ball

1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden 0:0

Heidenheim nur torlos gegen Dresden

Der 1. FC Heidenheim hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Gegen den Tabellenletzten Dynamo Dresden kam der FCH nicht über ein torloses Remis hinaus.

Vier Tage nach dem 0:3 beim VfB Stuttgart kam die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt am Sonntag (02.02.2020) nicht über ein leistungsgerechtes 0:0 gegen Schlusslicht Dynamo Dresden hinaus und verpasste dadurch die Chance, wieder bis auf einen Punkt an die Aufstiegszone heranzurücken.

Dynamo trifft die Latte

Die 12.150 Zuschauer in der Heidenheimer Arena sahen ein phasenweise temporeiches Kampfspiel, dem aber zunächst etwas die Torraumszenen fehlten. Nach der Pause übernahm der FCH zwischenzeitlich das Kommando und setzte Dynamo mehr unter Druck. Doch auch Tim Kleindienst (52. Minute) und Robert Leipertz (55.) gelang kein Torerfolg. Kurz vor Ende verpasste der eingewechselte Josef Husbauer auf der anderen Seite bei einem Lattenschuss das Siegtor für Dresden.

Heidenheims Trainer Schmidt: "Den einen oder anderen Stockfehler gehabt"

Sportschau 02.02.2020 01:31 Min. Verfügbar bis 02.02.2021 ARD Von Jens Wolters

Das Remis hilft weder den Heidenheimern, die im Aufstiegskampf Federn lassen mussten, noch den Dresdnern. Der Tabellenletzte hat vier Zähler Rückstand auf das rettende Ufer. Für beide Teams geht es bereits am Freitag (07.02.2020) weiter. Heidenheim reist zum SV Sandhausen, Dresden empfängt Darmstadt.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 20. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 02.02.2020 | 13.30 Uhr

Wappen 1. FC Heidenheim

1. FC Heidenheim

Ke. Müller – Busch, Mainka, Hüsing, Theuerkauf – Dorsch – Schnatterer (80. Multhaup), Kerschbaumer (75. Föhrenbach), T. Mohr (63. Otto) – Leipertz, Kleindienst

0
Wappen Dynamo Dresden

Dynamo Dresden

Broll – Wahlqvist, F. Ballas, Nikolaou, Löwe – Klingenburg, Petrak (81. Husbauer) – Ebert (70. Atik), Terrazzino, Horvath – P. Schmidt (72. Jeremejeff)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte F. Ballas (4 )
  • gelbe Karte Föhrenbach (1 )

Zuschauer:

  • 12.150

Schiedsrichter:

  • Thorben Siewer (Drolshagen)

Stand der Statistik: Sonntag, 02.02.2020, 15:23 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 02.02.2020, 15:35

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld2347
2.VfB Stuttgart2344
3.Hamburger SV2341
4.1. FC Heidenheim2338
5.Holstein Kiel2333
 ...  
16.Karlsruher SC2324
17.Wehen Wiesbaden2322
18.Dynamo Dresden2318

Der 1. FC Heidenheim in den Medien

Darstellung: