NBA - Los Angeles Lakers fehlt noch ein Sieg zum Titel

NBA: Lakers fehlt noch ein Sieg zum Titel Sportschau 07.10.2020 00:59 Min. Verfügbar bis 07.11.2020 Das Erste

Basketball

NBA - Los Angeles Lakers fehlt noch ein Sieg zum Titel

Die Los Angeles Lakers stehen dicht vor dem Gewinn der Meisterschaft in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Nach dem erneuten Sieg gegen die Miami Heat fehlt nur noch ein Sieg zum Titel.

Das Team um Superstar LeBron James gewann am Dienstagabend (06.10.2020/Ortszeit) gegen die Miami Heat mit 102:96 (49:47) und führt in der Finalserie der stärksten Basketball-Liga der Welt nun mit 3:1. Vier Siege sind zum Titel notwendig.

Viele Führungswechsel

In einer engen Partie mit insgesamt neun Führungswechseln und nie mehr als einem einstelligen Vorsprung für eine Mannschaft gelang den Lakers der wichtige Schritt auch wegen einer erneut starken Leistung von James. Der 35-Jährige verbuchte 28 Zähler, zwölf Rebounds und acht Vorlagen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Sein kongenialer Partner Anthony David legte in der "Bubble" in Orlando/Florida 22 Zähler auf. Miamis Ausnahmespieler Jimmy Butler, der die Serie im vierten Aufeinandertreffen mit 40 Punkten beim erstem Sieg der Heat wieder spannend gemacht hatte, kam diesmal ebenfalls auf 22 Punkte. 

"Ich werde weiter nicht schlafen, bis es vorbei ist"

"Beide Teams wussten um die Situation. Jeder hat um jeden Ball gekämpft", sagte James danach dem US-Sender "ABC". "Der Job ist noch nicht erledigt. Wir können uns mit einem Tag mehr Pause nun erholen. Aber ich werde weiter arbeiten, ich werde weiter nicht schlafen, bis es vorbei ist." Weiter geht es mit Spiel fünf in der Nacht zum Samstag (03.00 Uhr/MESZ).

Sollte L.A. dann triumphieren, wäre es der erste NBA-Titel der Lakers seit 2010. Danach hatte es eine lange Durststrecke gegeben, seit 2013 konnte das prestigeträchtige Team bis zur laufenden Saison nicht mehr die Playoffs erreichen. 2018 holten die Lakers Starspieler LeBron James von den Cleveland Cavaliers, um das Erbe der mittlerweile verstorbenen Vereinsikone Kobe Bryant anzutreten.

sid/dpa | Stand: 07.10.2020, 06:48

Mehr zum Thema

Darstellung: