Snowboard-WM - Jörg schnappt sich den Riesenslalom-Titel

Snowboard-WM - Jörg holt Gold im Parallel-Riesenslalom Sportschau 04.02.2019 01:20 Min. Verfügbar bis 04.02.2020 Das Erste

Erfolg in Park City

Snowboard-WM - Jörg schnappt sich den Riesenslalom-Titel

Die Olympiazweite Selina Jörg hat bei den Snowboard-Weltmeisterschaften in Park City Gold im Parallel-Riesenslalom gewonnen. Stefan Baumeister sorgte bei den Herren ebenfalls für Edelmetall.

Nachdem am Sonntag (03.02.2018) die Snowboardcrosser Paul Berg und Hanna Ihedioha im erstmals ausgetragenen Mixed-Wettbewerb Bronze geholt und damit den Bann gebrochen hatten, schlug am Montag die Stunde der Parallel-Artisten. Die 31-jährige Selina Jörg setzte sich in Abwesenheit von Olympiasiegerin und Titelverteidigerin Ester Ledecka im Finallauf gegen die Russin Natalia Sobolewa durch. Bei den Männern gewann Baumeister aus Aising-Pang das "kleine Finale" um Bronze und holte damit die erste deutsche Männer-Medaille seit 20 Jahren. Gold ging erstmals an den Russen Dmitri Loginow.

Auf der blauen Strecke souverän ins Finale

"Es wäre gelogen, wenn ich sage: Ich will da nur dabei sein. Eine Medaille ist das Ziel", hatte Jörg vor der ersten Entscheidung betont. Und so fuhr sie schon in der Quali wie entfesselt und erzielte die klare Bestzeit. Dies ermöglichte ihr bis zum Finale die Wahl des Kurses. Sie wählte stets blau und zog in der Folge souverän ins entscheidende Duell um den Sieg ein. Dort war Sobolewa chancenlos und die Sonthofenerin holte nach Isabella Laböck im Jahr 2013 zum zweiten Mal den Titel nach Deutschland.

Jörg schlug in den K.o.-Runden unter anderem im Viertelfinale ihre Teamkollegin Carolin Langenhorst (23). Ramona Hofmeister (22) als Olympia-Dritte von Pyeongchang war schon in der ersten K.o.-Runde ebenso wie Elias Huber (19) ausgeschieden. Die Quali nicht überstanden hatte Cheyenne Loch (Schliersee) als 21. Dort war auch schon für Christian Hupfauer (Aising-Pang) nach Rang 21 Schluss.

Snowboard-WM - der Parallel-Riesenslalom Sportschau 04.02.2019 01:21:50 Std. Verfügbar bis 04.02.2020 Das Erste

Medaillenchancen auch im Slalom

Die Raceboarder haben am Dienstag die nächsten Medaillenchancen, dann stehen die Entscheidungen im Parallel-Slalom auf dem Programm.

sid/red | Stand: 04.02.2019, 22:57

Darstellung: