Clarey bleibt nach dramatischem Sturz unverletzt

Clarey bleibt nach dramatischem Sturz unverletzt

Sportschau 07.03.2021 01:08 Min. Verfügbar bis 07.03.2022 Das Erste

Johan Clarey aus Frankreich ist beim Super-G in Saalbach nach seinem Sturz quer durch die Luft gewirbelt worden. Das Glück war aufseiten des Franzosen, denn passiert ist dem 40-Jährigen dabei nichts.

Weitere Audios und Videos zum Wintersport

Darstellung: