Der Wettkampfkalender der Biathleten 2020/2021

Weltcup-Staffel 4 x 7,5 km mit Erik Lesser (4) aus Deutschland

Von Kontiolahti über Pokljuka nach Oslo

Der Wettkampfkalender der Biathleten 2020/2021

Auftakt in Finnland, zwei Stops in Oberhof und die Weltmeisterschaften in Slowenien. Das Saisonfinale wurde wegen der strengen norwegischen Einreiseregeln von Oslo ins schwedischen Östersund verlegt - der Wettkampfkalender der Biathleten 2020/21.

Der International BIathlonverband IBU hat im November seinen Wettkampfkalender korrigiert. Statt der Olympia-Testwettkämpfe in Peking rutscht das tschechische Nove Mesto ein zweites Mal in den Kalender. Somit werden in der Saison 2020/21 alle Rennen in Europa stattfinden.

Angesichts der Corona-Pandemie behält sich die IBU aber vor, den Kalender zu ändern, sofern es örtliche Regelungen nötig machen. Ende Januar 2021 will die IBU das nächste Mal die aktuell angepeilten Termine überprüfen.

Kalender der Biathleten 2020/2021
OrtDatumWettkampfSieger/in
Kontiolahti (FIN)28.11.Einzel MännerSturla Holm Laegreid (Norwegen)
28.11. – 29.11.28.11.Einzel FrauenDorothea Wierer (Italien)
Saisoneröffnung29.11.Sprint MännerJohannes Thingnes Bö (Norwegen)
29.11.Sprint FrauenHanna Öberg (Schweden)
Kontiolahti (FIN)03.12.Sprint MännerTarjei Bö (Norwegen)
03.12 – 06.1203.12.Sprint FrauenHanna Öberg (Schweden)
05.12.Verfolgung MännerSebastian Samuelsson (Schweden)
05.12.Staffel FrauenSchweden
06.12.Staffel MännerNorwegen
06.12.Verfolgung FrauenTiril Eckhoff (Norwegen)
Hochfilzen (AUT)11.12.Sprint FrauenDsinara Alimbekawa (Belarus)
11.12. – 13.12.11.12.Sprint MännerJohannes Dale (Norwegen)
12.12.Staffel FrauenNorwegen
12.12.Verfolgung MännerQuentin Fillon Maillet (Frankreich)
13.12.Verfolgung FrauenMarte Olsbu Röiseland (Norwegen)
13.12.Staffel MännerSchweden
Hochfilzen (AUT)17.12.Sprint MännerSturla Holm Laegreid (Norwegen)
17.12. – 20.12.18.12.Sprint FrauenTiril Eckhoff (Norwegen)
19.12.Verfolgung MännerSturla Holm Laegreid (Norwegen)
19.12.Verfolgung FrauenTiril Eckhoff (Norwegen)
20.12.Massenstart MännerArnd Peiffer (Deutschland)
20.12.Massenstart FrauenMarte Olsbu Röiseland (Norwegen)
Oberhof (GER)08.01.Sprint FrauenTiril Eckhoff (Norwegen)
07.01. – 10.01.08.01.Sprint MännerJohannes Thingnes Bö (Norwegen)
09.01.Verfolgung FrauenTiril Eckhoff (Norwegen)
09.01.Verfolgung MännerSturla Holm Laegreid (Norwegen)
10.01.Mixed-StaffelRussland
10.01.Single-Mixed-StaffelFrankreich
Oberhof (GER)13.01.Sprint MännerJohannes Thingnes Bö (Norwegen)
13.01. – 17.01.14.01.Sprint FrauenTiril Eckhoff (Norwegen)
15.01.Staffel MännerFrankreich
16.01.Staffel FrauenDeutschland
17.01.Massenstart MännerTarjei Bö (Norwegen)
17.01.Massenstart FrauenJulia Simon (Frankreich)
Antholz (ITA)21.01.Einzel FrauenLisa Theresa Hauser (Österreich)
21.01. – 24.01.22.01.Einzel MännerAlexander Loginow (Russland)
23.01.Massenstart FrauenJulia Simon (Frankreich)
23.01.Staffel MännerFrankreich
24.01.Staffel FrauenRussland
24.01.Massenstart MännerJohannes Thingnes Bö (Norwegen)
BIATHLON-WM
Pokljuka (SLO)Wettkampfkalender der Biathlon-WM
10.02. – 21.02.
Nove Mesto (CZE)04.03.Staffel Frauen
04.03. – 07.03.05.03.Staffel Männer
06.03.Sprint Frauen
06.03.Sprint Männer
07.03.Verfolgung Frauen
07.03.Verfolgung Männer
Nove Mesto (CZE)11.03. (17:30h)Sprint Männer
11.03. – 14.03.12.03. (17:30h)Sprint Frauen
13.03. (14:45h)Verfolgung Männer
13.03. (17:15h)Verfolgung Frauen
14.03. (10:25h)Mixed Staffel
14.03. (13:45h)Single-Mixed-Staffel
Östersund (SWE)18.03. (15:30h)Sprint Frauen
18.03. – 21.03.19.03. (15:30h)Sprint Männer
20.03. (12:15h)Verfolgung Frauen
20.03. (15:15h)Verfolgung Männer
21.03. (13:00h)Massenstart Frauen
21.03. (15:30h)Massenstart Männer

Thema in:
Jedes Biathlonrennen wird im ARD-Hörfunk live in Ausschnitten übertragen. Viele Weltcups werden zudem im TV in "Das Erste" übertragen.

red/ibu | Stand: 19.01.2021, 12:33

Darstellung: