Neuer Trainer des BVB: Ex-Nationalcoach Henk Groener

WDR-Sport European League: BVB-Handballerinnen gewinnen in Frankreich

Stand: 21.01.2023 18:56 Uhr

Die Bundesliga-Handballerinnen von Borussia Dortmund haben in der Gruppenphase der European League ihren zweiten Sieg eingefahren.

Der BVB setzte sich am Samstagnachmittag beim französischen Klub ES Besancon Feminin mit 30:27(16:12) durch und belegen nach dem dritten Spieltag den dritten Rang, punktgleich mit den Französinnen und Siofok KC auf den Plätzen eins und zwei.

Dortmund erwischte in Frankreich einen Start nach Maß und führte nach wenigen Minuten bereits mit 10:2. Im Laufe der Partie kamen die Gastgeberinnen bis auf zwei Tore heran (22:20/46.), am Ende setzte sich der BVB aber souverän durch. Beste Werferin bei den Dortmunderinnen war Meret Ossenkopp mit sieben Treffern.

"Das war ein unglaublicher Start von uns, Besancon wusste nicht damit umzugehen", sagte Trainer Henk Groener. "Natürlich wurde es nochmal spannend, als sie auf zwei Tore herangekommen sind, aber wir sind immer ruhig geblieben und hatten sogar durch Dana Bleckmann noch einen Ausfall, die kurz vor der Pause umgeknickt ist."