Dortmunds Samuel Bamba (r.) im Duell mit Vietnams Chau Ngoc Quang.

WDR-Sport Borussia Dortmund verliert Testspiel gegen Vietnam

Stand: 30.11.2022 15:06 Uhr

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat auf seiner Asientour den dritten und letzten Test überraschend verloren.

Der Nationalmannschaft Vietnams unterlag der BVB im My-Dinh-Nationalstadion in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi mit 1:2 (1:1).

Malen erzielt Führung für BVB

Donyell Malen (13.) brachte den deutschen Vizemeister zunächst in Führung, Nguyen Tien Linh (36.) glich für den Außenseiter aus. Pham Tuan Hai vermasselte den runden Abschluss der Reise aus BVB-Sicht per Foulelfmeter kurz vor Schluss (90.). Dem Strafstoß vorausgegangen war eine kurze Spielunterbrechung, weil die Querlatte des Tores aus der Verankerung gerutscht war.

Neben Nico Schulz, der den Verein im Winter verlassen könnte, stand auch Mats Hummels in der Startelf und kam 63 Minuten zum Einsatz. Ansonsten hatte BVB-Trainer Edin Terzic mehrere Nachwuchsspieler und auch den verletzten Marco Reus in Asien dabei, der aber noch nicht wieder einsatzfähig war.

Mit dem Spiel schloss der BVB die Testspielreihe seiner Winterreise ab, zuvor gab es in den Spielen gegen die Lion City Sailors in Singapur (7:2) und die Johor Southern Tigers in Malaysia (4:1) zwei deutliche Siege.