Lateintanzen : Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim

German Open Stuttgart ist wieder der "Nabel der Tanzwelt"

Stand: 09.08.2022 13:29 Uhr

Es wird wieder getanzt in Stuttgart. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause findet wieder das größte Tanzturnier der Welt statt – die German Open.

Endlich kann nach zweijähriger Corona-Zwangspause das größte Tanzturnier der Welt, die German Open Championships (GOC), vom 9. bis 13. August 2022 wieder stattfinden. Es ist ein kleiner Schritt zurück in die Normalität, wenn im Beethovensaal oder in der Alten Reithalle wieder Tanzmusik erklingt.

Mehr als 1.000 Paare aus über 50 Nationen werden erwartet. Aktive aus Russland und aus Belarus sind nicht startberechtigt. Höhepunkte der fünf Tage sind einmal mehr die Grand-Slam-Turniere der Standard- und Latein-Disziplinen am Freitag und Samstag. Mit dabei sind die Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim. Sie sind die Titelverteidiger bei den "Lateinern".

Tipp: German Open am Samstag im Livestream

Am Samstag, 13. August übertragen wir die German Open Championships (GOC) im Livestream. Von 20:00 bis 22:45 Uhr geht es um die WM-Titel im Boogie-Woogie und Grand Slam Latein. Zu sehen ist das Top-Event der Tanzwelt live bei SWR.de/sport, in der ARD Mediathek und im YouTube-Kanal von SWR Sport.

GOC: das Größte seiner Art

46 Einzelturniere der Profis und Amateure, in Standard und Latein, von den Kindern bis zu den Senioren und zwei Entscheidungen der Rollstuhltänzer stehen auf dem Programm. Und im Boogie-Woogie geht es einmal mehr um Titel und Medaillen bei den Weltmeisterschaften – schon zum siebten Mal in Stuttgart. Erstmals im Zeitplan steht ein Turnier für die Senioren. Hier darf der ältere Partner mindestens 75 Jahre, der jüngere höchstens 70 Jahre alt sein.

Tanzen kann jeder

Mit einer besonderen Kampagne will der Deutsche Tanzsportverband Kinder und Jugendliche für das Tanzen begeistern und neue Mitglieder für seine Vereine gewinnen. Im Rahmen der GOC findet am Freitag, 12. August, von 10:00 bis 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz vor der Liederhalle die Veranstaltung "Tanz Dich frei!" statt. Dabei stehen Workshops mit Toptrainern in unterschiedlichen Tanzstilen auf dem Programm. Dazu gibt es ein Bühnenprogramm und ganz viel Musik.

Karten gibt es online

Eintrittskarten für das größte Tanzturnier der Welt können online über die Homepage der German Open Championships erworben werden. Online sind auch die Hallenpläne einsehbar. Tageskarten kosten zwischen 47 und 77 Euro (Sitzplatz) bzw. 40 Euro (Stehplatz), für Kinder (zwischen sechs und 15 Jahren) 20 Euro. Dauerkarten sind zwischen 170 und 240 Euro erhältlich. Alle Preise verstehen sich zuzüglich zehn Prozent Vorverkaufsgebühr (maximal 15 Euro).