Kevin Behrens und Sven Michel jubeln gemeinsam über Tor (Bild: Imago Images/Matthias Koch)

Sportschau-Abstimmung Zwei Union-Treffer für "Tor des Jahres" nominiert

Stand: 18.01.2023 16:46 Uhr

Zwei Tore des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin stehen bei der Sportschau-Abstimmung zum "Tor des Jahres 2022" zur Wahl. Andreas Voglsammer hatte die monatliche Abstimmung im Januar, das Duo Sven Michel und Kevin Behrens die im April gewonnen.

Die Spieler des 1. FC Union Berlin bilden einen Kreis vor dem Spiel, im Vordergrund liegt der Ball (Bild: Imago Images/Contrast)
Auf diese vier Dinge wird es bei Union besonders ankommen

Der 1. FC Union hat bisher eine hervorragende Hinrunde gespielt und stand wochenlang an der Tabellenspitze. Kurz vor der Pause ging der Mannschaft die Luft aus. Vier Dinge könnten im Kampf um die Champions League entscheidend sein. Von Till Oppermannmehr

Voglsammer, der inzwischen beim FC Millwall in England spielt, erzielte sein Traumtor [sportschau.de] im Achtelfinale des DFB-Pokals beim 3:2-Erfolg im Stadtderby bei Hertha BSC. In der 11. Minute nahm Voglsammer eine weite Flanke von Max Kruse artistisch aus vollem Lauf direkt und traf per Seitfallrückzieher im hohen Bogen ins Tor.
 
Beim spektakulären Siegtreffer im Ligaspiel bei RB Leipzig im April legte Sven Michel nach einem Zuspiel von Sheraldo Becker kurz vor Schluss mit der Hacke in den Rücken der Abwehr für Kevin Behrens ab, der den Ball zum 2:1 im Tor unterbrachte.
 
Die Abstimmung bei sportschau.de ist bis zum 29. Januar möglich.

Sendung: rbb24, 18.01.2023, 21:45 Uhr