Das war nicht's für Eintracht Stadtallendorf in Stuttgart.

Regionalliga-Träume drohen zu zerplatzen Stuttgarter Kickers überrollen Eintracht Stadtallendorf

Stand: 08.06.2022 21:45 Uhr

Eintracht Stadtallendorf hat nur noch minimale Chancen auf den Aufstieg in die Fußball-Regionalliga. Die erste Partie in der Relegation verlor der Hessenligist bei den Stuttgarter Kickers klar und deutlich.

Herber Rückschlag für Eintracht Stadtallendorf! Der Hessenligist unterlag im ersten Relegationsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga am Mittwochabend deutlich mit 0:3 (0:2) bei den Stuttgarter Kickers (Oberliga Baden-Württemberg). Der Negativtrend der vergangenen Wochen setzte sich somit fort.

Kevin Dicklhuber per Foulelfmeter (21.), Konrad Riehle (30.) und David Braig (76.) sorgten vor 5.230 Zuschauern für den klaren Sieg der Schwaben. Eine Resthoffnung gibt es für Stadtallendorf noch. Sie selbst müssen dafür zunächst Eintracht Trier (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar) am Samstag (14 Uhr) besiegen und schauen, wie Trier am darauffolgenden Dienstag gegen Stuttgart spielt.