Szenen vom Frankfurter Römer

Römer füllt sich bereits Live im hr: Der Empfang von Pokalsieger Eintracht Frankfurt

Stand: 19.05.2022 21:02 Uhr

Eintracht Frankfurt kehrt als Europa-League-Sieger nach Frankfurt zurück und die ganze Stadt feiert. Der hr überträgt den Empfang am Donnerstag live.

Nach dem Sieg der Eintracht im Finale des Europapokals ist in Frankfurt nur für einige Stunden etwas Ruhe eingekehrt. Bereits am Donnerstagmittag füllte sich der Römerberg im Stadtzentrum wieder mit Menschen. Aus gutem Grund: Dort wird am Abend die Mannschaft der Frankfurter Eintracht beim offiziellen Empfang geehrt, anschließend präsentiert das Team den begehrten Cup auf dem Römerbalkon.

Die Veranstalter erwarten 80.000 bis 100.000 feiernde Fans in der Innenstadt. Wer nicht dazu gehören möchte, sollte die Innenstadt wenn möglich meiden: Die Stadt erwartet massive Verkehrsbehinderungen. Sie wies darauf hin, dass neben einer Großleinwand am Römerberg weitere am Mainkai, am Paulsplatz und am Rossmarkt aufgebaut seien.

Der hr ist beim Empfang von Anfang an dabei. Von 17.55 bis 21 Uhr verpassen Eintracht-Begeisterte nichts. Im Livestream auf hessenschau.de sowie im hr-fernsehen sehen sie den Empfang des Teams, von der Ankunft am Flughafen, über einen geplanten Autokorso in die Innenstadt bis hin zur Feier im Kaisersaal und auf dem Römerbalkon.

Die Grafik zeigt eine Karte der Frankfurter Innenstadt mit der Route, welche die Eintracht-Spieler zur Siegesfeier fahren.

Die Spieler, das Betreuerteam und die Funktionäre von Eintracht Frankfurt werden gegen 17.45 Uhr auf dem Frankfurter Flughafen landen. Danach ist ein Korso durch die Innenstadt geplant. Nicht nur klassisch mit Cabrios: Auch ein Doppeldecker-Bus wird Mannschaft und/oder Funktionäre an den Abertausenden erwarteten Fans vorbei auf den Römerberg kutschieren.

Etwa gegen kurz nach 20 Uhr wird die Mannschaft schließlich auf dem Römerbalkon erwartet - sicherlich der Höhepunkt der Veranstaltung. Zu diesem Zeitpunkt rechnet die hr-Wetterredaktion mit schwül-warmen Verhältnissen mit Temperaturen um die 30 Grad. Auch eine mögliche Gewittergefahr könnte noch drohen.

Höhepunkt: Präsentation des Pokals am Römerberg

Im Protokoll steht auch eine feierliche Würdigung der Mannschaft im Kaisersaal im Rathaus, wo sich das Team in das Goldene Buch der Stadt Frankfurt eintragen darf. Der Höhepunkt ist die traditionelle Präsentation der Mannschaft und des Pokals auf dem Römerbalkon. Gemeinsam mit den Fans auf dem Römerberg können die Fußballer den zweiten europäischen Pokalgewinn ausgelassen feiern.

Der hr plant den Einsatz von zahlreichen Kameras. Unter anderem aus einem Helikopter und von vier Motorrädern aus wird der Weg des Eintracht-Trosses von der Landung in Frankfurt bis zum Römer eng begleitet. Ralf Scholt moderiert die Sondersendung, Florian Naß kommentiert die Ereignisse rund um den Empfang. Mittendrin sein werden die Reporter Markus Philipp und Sebastian Rieth, unter anderem während des angedachten Autokorsos, sowie Reporterin Janine Hilpmann bei den Fans auf dem Römerberg.