Wellbrock: "Vielleicht könnte ich Olympiasieg wiederholen"

Will auch 2024 in Paris um Olympia-Gold schwimmen: Florian Wellbrock.

Schwimmen

Wellbrock: "Vielleicht könnte ich Olympiasieg wiederholen"

Schwimm-Olympiasieger Florian Wellbrock hofft bei den Sommerspielen 2024 in Paris auf einen erneuten Gold-Coup.

Nach seinem Triumph über 10 Kilometer im Freiwasser in Tokio hätten manche spaßeshalber gesagt, "dass ich jetzt aufhören könne. Weil ich alles erreicht habe. Ich persönlich habe aber noch gar nicht das Gefühl, dass ich irgendwie fertig bin. Und ja, ich stelle mir so ein bisschen die Frage, ob ich diesen Olympiasieg in 2024 eventuell, vielleicht sogar wiederholen könnte", sagte der 24-jährige Wellbrock im "Sportradio Deutschland".

Der zweimalige Weltmeister, der jüngst bei der Kurzbahn-EM Gold über 1500 Meter und Silber über 800 Meter Freistil geholt hatte, legt pro Jahr ca. 3500 Kilometer im Wasser zurück. Spaß macht es ihm immer noch. "Mein Tank ist noch nicht leer. Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht, und ich glaube, das macht das Ganze so ein bisschen einfacher, sich durchs Becken scheuchen zu lassen und in den Trainings jeden Tag Vollgas zu geben", sagte der gebürtige Bremer Wellbrock, der für den SC Magdeburg startet.

dpa | Stand: 12.11.2021, 10:36

Darstellung: