Ligue 1: Messi feiert Debüt bei Sieg von Paris Saint-Germain

Lionel Messi

Fußball

Ligue 1: Messi feiert Debüt bei Sieg von Paris Saint-Germain

Fußball-Superstar Lionel Messi hat in der französischen Ligue 1 sein Debüt bei Paris Saint-Germain gegeben.

Der 34-jährige Argentinier wurde am Sonntag (29.08.2021) im Ligue-1-Spiel bei Stade Reims in der 66. Minute für den Brasilianer Neymar eingewechselt. Für den sechsmaligen Weltfußballer und vierfachen Champions-League-Sieger ist PSG erst der zweite Club in seiner Profi-Laufbahn. Zuvor hatte Messi nur für den FC Barcelona gespielt, von dem er am 10. August nach 21 Jahren nach Paris gewechselt war.

Noch keine entscheidende Rolle gespielt

Bei seinem Einstand konnte der Ausnahmespieler noch keine entscheidenden Akzente setzen. Dennoch kam der Champions-League-Gegner von RB Leipzig zu einem 2:0 (1:0)-Erfolg und führt nach vier Spieltage verlustpunktfrei die Tabelle an.

Beide Treffer erzielte der abwanderungswillige Star-Stürmer Kylian Mbappè, der wie der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer auf dem Platz stand. Julian Draxler wurde in der 81. Minute für Angel Di Maria eingewechselt.

dpa | Stand: 29.08.2021, 22:42

Darstellung: