Genua-Profi setzt sich für Maßnahmen gegen Klimawandel ein

Genua-Profi Morten Thorsby (r) wird die Rückennummer 2 tragen.

Serie A

Genua-Profi setzt sich für Maßnahmen gegen Klimawandel ein

Der norwegische Fußballprofi Morten Thorsby möchte mit dem Wechsel seiner Trikotnummer und der Gründung der Organisation "We Play Green" das Bewusstsein für die Maßnahmen gegen den Klimawandel schärfen.

Der 25-Jährige lief beim italienischen Club Sampdoria Genua bislang mit der Trikotnummer 18 auf. In der kommenden Spielzeit der Serie A wird er die Nummer 2 auf dem Rücken tragen. Sie steht für das sogenannte Pariser Abkommen, das zum Ziel hat, die Erwärmung der Erde bei unter zwei Grad zu stoppen, möglichst bereits bei 1,5 Grad. Die Erde hat sich aber schon um rund 1,2 Grad erwärmt im Vergleich zur vorindustriellen Zeit.

"Die Menschen sollen sich jeder Entscheidung bewusst sein, die sie treffen. Nur so wird es gelingen, die Leute mit ins Boot zu holen", begründete Thorsby sein Engagement bei der "BBC".

dpa | Stand: 13.08.2021, 10:44

Darstellung: