Adler Mannheim erreichen vorzeitig CHL-Achtelfinale

Das Team von Trainer Pavel Gross qualifizierte sich vorzeitig für das CHL-Achtelfinale.

Champions Hockey League

Adler Mannheim erreichen vorzeitig CHL-Achtelfinale

Die Adler Mannheim haben sich vorzeitig für das Achtelfinale in der Champions Hockey League qualifiziert.

Der Tabellendritte der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gewann vor knapp 2000 Zuschauern beim Schweizer Vertreter Lausanne HC mit 5:2 (1:0, 2:2, 2:0) und hat das Weiterkommen in der Gruppe C bereits vor dem letzten Vorrundenspieltag sicher. Das Achtelfinale mit Hin- und Rückspiel wird zwischen dem 16. und 24. November ausgetragen. Jordan Szwarz (19. Minute), Matthias Plachta (29.), zweimal Lean Bergmann (30./41.) und Nigel Dawes (59.) trafen für die Mannschaft von Trainer Pavel Gross.

dpa | Stand: 06.10.2021, 22:47

Darstellung: