Sportschau Thema: Milliarden statt Moral

Die chinesische neben der olympischen Flagge

Olympia in Peking und WM in Katar

Sportschau Thema: Milliarden statt Moral

2022 finden die Olympischen Spiele in China und die Fußball-WM in Katar statt - beide Länder stehen wegen der Menschenrechtssituation in der Kritik. In Sportschau Thema (22.45 Uhr im Ersten und im Stream auf sportschau.de) diskutieren u.a. Ex-Profi Neven Subotic und Anti-Korruptions-Expertin Sylvia Schenk.

2022 wird wieder wieder ein großes Sportjahr. Besondere Höhepunkte sind die Olympischen Winterspiele in Peking und die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Zwei Events, die sportlich bedeutsam sind, aber politisch umstritten – vor allem wegen der Menschenrechtssituation.

Beide Ausrichterländer stehen international in der Kritik: China unter anderem wegen der Verfolgung der muslimischen Minderheit der Uiguren, der Bekämpfung der Demokratiebewegung in Hongkong und der immer stärkeren Einschränkung der Presse- und Meinungsfreiheit, Katar vor allem wegen der Bedingungen, unter denen ausländische Arbeiter auf den Baustellen schuften und der Kriminalisierung von Homosexualität.

Best, Brink, Schenk und Subotic diskutieren

Die neue Folge von "Sportschau Thema" (10.10.21, 22:45 Uhr, im Anschluss an die Übertragung des Finales der Nations League im Ersten) fragt daher, wie vertretbar beide Großveranstaltungen sind und wie wir mit ihnen umgehen sollten. Wie sieht die Situation vor Ort aus? Was würden Boykotte bringen? Welche alternativen Protestformen gibt es? Was tun FIFA, IOC und die Politik? Und welche Rolle spielen bei all dem überhaupt noch die Sportlerinnen und Sportler? Sie sollen Leistung bringen und zugleich auch noch Haltung zeigen.

Zu Gast bei Jessy Wellmer sind Profifußballer Neven Subotić, früher aktiv bei Borussia Dortmund, Union Berlin und Mainz 05, Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink, die ehemalige Leichtathletin und heutige Anti-Korruptions-Expertin Sylvia Schenk sowie der preisgekrönte Investigativjournalist Benjamin Best, der in Katar vor Ort recherchiert hat.

Stand: 10.10.2021, 16:00

Darstellung: