Direkt zum Inhalt

Liveticker | Ski Langlauf Olympia - 4 x 5 km Staffel Frauen: Liveticker - Entscheidung | Live und Ergebnisse

Liveticker

Olympia - 4 x 5 km Staffel, Ski Langlauf - Entscheidung

  • Russian Olympic Committee
    1
    Russian Olympic Comitee
    ROC
    53:41.00m
  • Deutschland
    2
    Deutschland
    Deutschland
    +18.20s
  • Schweden
    3
    Schweden
    Schweden
    +20.70s
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
09:36
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von einem großartigen Rennen. Morgen geht es um acht Uhr mit der Staffel der Langläufer weiter. Die deutschen Athleten sind dabei hoffentlich beflügelt von der heutigen Leistung der Damen. Wir sind natürlich auch morgen wieder live dabei und wünschen noch einen schönen Tag!
09:31
Packendes Finale
Was war das für ein packendes Rennen! Die deutschen Athletinnen haben alle eine sensationelle Leistung gezeigt und sind sogar bis zur letzten Runde noch um Gold mitgelaufen. Mit der Silbermedaille krönen sie ihren couragierten Auftritt. Die Langlauf-Nationen Finnland und Norwegen gehen auf Platz vier und fünf leer aus, das ist eine weitere Überraschung. Auf Platz sieben kommt wie erwartet die Schweiz ein, am Ende sind es aber drei Minuten Rückstand auf Stepanova und die Gold-Medaille.
09:26
Krehl schafft es!
Stepanova holt Gold für das Team des Russischen Olympischen Komitees. Sofie Krehl schafft es hauchdünn vor den Verfolgerinnen in das Ziel und holt Silber für das deutsche Team! Das ist eine großartige Überraschung - Hut ab! Rang drei sichern sich die Schwedinnen.
09:23
Die letzten Meter vor dem Ziel
Jetzt geht es um alles! Gold für ROC sollte sicher sein. Wer sichert sich Silber und Bronze?
09:23
Spannendes Rennen
Pärmäkoski und Sundling haben nur noch einen Rückstand von sieben Sekunden auf Krehl. Stepanova führt souverän.
09:22
Krehl schaut sich um
Krehl schaut sich am Anstieg um, sie kämpft und fällt leicht zurück. Bricht sie etwa ein? Es ist noch ein Kilometer bis zum Ziel.
09:18
Verfolgerinnen verlieren
Das Trio der Verfolgerinnen auf den Rängen drei bis fünf verliert sogar, sie laufen 19,6 Sekunden hinter Krehl und Stepanova.
09:16
Wer holt die Medaillen?
Für Sofie Krehl gilt es jetzt: Kann sie das Rennen ihres Lebens laufen und eine Medaille für Deutschland holen? Momentan ist sie sogar auf Goldkurs, das wäre eine Sensation. Veronika Stepanova für das Russische Olympische Komitee hat vier Sekunden Rückstand.
09:14
Schweiz allein auf sieben
Die Schweiz hat nun nach vorne keinen Anschluss mehr, auch nach hinten ist der Abstand groß. Es wird wahrscheinlich auf den siebten Rang auch im Endergebnis hinauslaufen.
09:13
Dritter Wechsel
Carl übergibt auf Sofie Krehl mit fünf Sekunden Vorsprung. Die Verfolgerinnen mit Norwegen, Finnland und Schweden haben allerdings nur noch 14 Sekunden Rückstand. Das verspricht ein dramatisches Finale!
09:11
Carl überholt
Was ist das für ein spannendes Rennen! Victoria Carl gibt kurz vor dem Wechsel alles und setzt sich von Sorina ab. Das deutsche Team ist bislang tadellos unterwegs.
09:09
Skandinavier-Trio macht Druck
Kerttu Niskanen ist aktuell in brillianter Form. Das zeigt sie auch jetzt und will den Abstand auf vorne aufholen. Sie führt das Trio der Skandinavierinnen an.
09:07
Carl und Sorina vorne
Victoria Carl konnte die paar Meter auf Sorina wieder aufholen und läuft im Windschatten der Athletin des ROC. Norwegen ist indes auf Rang fünf zurückgefallen.
09:05
Schweiz weiterhin auf sieben
Die Schweizerinnen halten unverändert ihren siebten Rang. Allerdings wird der Abstand nach vorne stetig größer.
09:04
Schweden und Finnland 25 Sekunden dahinter
Das Team der Schwedinnen und der Finninnen läuft kurz hinter Helene Marie Fossesholm, der Rückstand auf das ROC beträgt 25 Sekunden. Abschreiben sollte man diese Staffeln auf jeden Fall noch nicht.
09:02
Sorina übernimmt Führung
Tatiana Sorina hat die vier Sekunden aufgeholt und setzt sich ein bisschen von Victoria Carl ab. Auf Rang drei liegt weiterhin Norwegen.
09:00
Deutschland führt bei Wechsel
Die Deutschen übergeben nun also als erste Mannschaft! Vier Sekunden danach erfolgt der Wechsel des ROC. Johaug hat die Verfolgergruppe gesprengt, die Schweiz und USA mussten abreißen lassen. Die Hälfte des Rennens ist geschafft!
08:57
Hennig in Führung
Wahnsinn, Katharina Hennig kann nun sogar einen kleinen Vorsprung von drei Sekunden rauslaufen.
08:56
Ersten sieben innerhalb von 30 Sekunden
Die ersten sieben Staffeln liegen alle innerhalb von einer halben Minute. Die Staffeln dahinter haben schon wohl jetzt keine Chance mehr auf vordere Platzierungen. An der Spitze geht Hennig am Anstieg an Nepryayeva vorbei. Johaug holt auf.
08:53
Nepryayeva und Hennig vorne
Nepryayeva und Hennig halten vorne das Tempo hoch und machen es den Verfolgerinnen schwer. Der Rückstand wächst sogar an, Therese Johaug läuft nun auf Platz drei mit 24 Sekunden Rückstand. Für die Deutschen läuft also bisher alles nach Plan, so kann es weitergehen! 7,5 Kilometer sind absolviert, es geht auf die zweite und letzte Runde für Hennig.
08:48
Wie schlägt sich Hennig?
Kann Hennig es Sauerbrey nachmachen? Finnland mit Johanna Matintalo ist knappe 14 Sekunden hinter dem DSV-Team auf Platz drei. Die Schweiz hält ihren siebten Rang mit 22 Sekunden Rückstand auf die deutsch-russische Spitze.
08:45
Erster Wechsel
Die ersten fünf Klassik-Kilometer sind absolviert. In der chinesischen Kälte geht es nun zum ersten Wechsel. Sauerbrey kann sogar kurz vor dem Wechsel fast noch auf Stupak aufschließen. Ds ist eine super Leistung der jungen Deutschen! Das Team des Russischen Olympischen Komitees wechselt also nur knapp vor dem deutschen Team. Die Verfolgerinnen haben schon einen Rückstand, bei Norwegen ist es fast schon eine halbe Minute.
08:41
Auch Schweiz in Verfolgergruppe
Die Norwegerinnen in Person von Tiril Udnes Weng stürzen und müssen weitere Sekunden einbüßen. Die Schweizerinnen sind ebenso wie die Deutschen in der ersten Verfolgergruppe von Stupak vertreten. Van der Graaff hat einen Rückstand von 15 Sekunden auf die Spitze.
08:38
Stupak erhöht
Stupak erhöht das Tempo und reißt bereits eine Lücke. 2,5 km sind jetzt absolviert. Die Verfolgergruppe hat einen Rückstand von zwölf Sekunden, Dahlqvist führt diese Gruppe an.
08:35
Sauerbrey hält Kontakt
Bei ihrer ersten olympischen Staffel wird Katherine Sauerbrey besonders nervös sein. Bislang macht sie es gut und hält auf Rang drei den Kontakt zur Spitze. Am Ende des Feldes müssen ein paar Langläuferinnen schon abreißen lassen.
08:31
Es geht los!
Der Startschuss ertönt, das Feld der 18 Staffeln geht gemeinsam auf die Strecke. Yulia Stupak setzt sich an die Spitze.
08:25
Schweiz mit dabei
Die Schweizerinnen erleben bislang durchwachsene Spiele. Laurien van der Graaff, Nadine Fähndrich, Nadja Kälin und Alina Meier gehen für das Schweizer Team an den Start und werden versuchen, so lange wie möglich um die vorderen Platzierungen zu kämpfen. Die Österreicherinnen stellen keine Langlauf-Staffel.
08:16
Deutschland mit Medaillen-Hoffnung
Das DSV-Quartett mit Debütantin Katherine Sauerbrey, Katharina Hennig, Victoria Carl und Schlussläuferin Sofie Krehl hofft, die Außenseiter-Chance nutzen zu können und liebäugelt mit einer Medaille. Zuletzt gelang dies 2014 in Sotschi, als man sich beim Sieg der Schwedinnen sensationell die Bronzemedaille sichern konnte. Vielleicht gelingt ja heute eine ähnliche Überraschung? Alle vier können gute Ergebnisse aufweisen - Carl und Krehl schafften es im Sprint bis in das Halbfinale, Hennig und Sauerbrey überzeugten im Klassik-Rennen über 10 Kilometer. Hennig als Fünfte verpasste dort die Medaillen nur knapp.
08:09
Die Favoritinnen
Wer sind die Favoritinnen über 4x5 Kilometer? Auf jeden Fall die Norwegerinnen, die 2018 in Pyeongchang die Goldmedaille bejubeln durften. Mit Therese Johaug läuft die Doppelolympiasiegerin an zweiter Stelle. Allerdings läuft es beim Rest der Norwegerinnen noch nicht so wie erwartet. Auch zu beachten gilt das Team der Finninnen und des Russischen Olympischen Komitees (ROC).
08:00
Herzlich willkommen!
Herzlich willkommen! Auf der Langlaufstrecke in Zhangjiakou beginnt um 8:30 Uhr das olympische Rennen der Damenstaffeln. Wir freuen uns auf einen spannenden Wettkampf.