Direkt zum Inhalt

Live-Konferenz | Fußball Champions League: Live-Konferenz - Finale - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Fussball Champions League Männer

Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen

Live in der Konferenz: Champions League - Finale

BVB
SCP
RBL
BRU
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:59
Fazit:
Damit endet ein ganz bitterer Champions-League-Abend für RB Leipzig! Die Gastgeber verlieren am zweiten Spieltag gegen Club Brügge mit 1:2 und bleiben damit in der Gruppe A weiter auf dem letzten Platz. Nach dem Seitenwechsel agierten die Bullen zwar druckvoller, es fehlte jedoch in den entscheidenden Situationen die nötige Durchschlagskraft. Bezeichnenderweise hatte André Silva erst kurz vor Schluss die beste Chance für RB nach dem Seitenwechsel. Club Brügge hingegen fokussierte sich nach Wiederanpfiff auf die Abwehrarbeit, ließ so auch nur wenig zu und verdiente sich die drei Punkte. Vereinzelt sorgte die Clement-Elf noch im Umschaltspiel für Gefahr, aber die beiden Treffer aus dem ersten Durchgang reichten für den Sieg. RB hingegen steht im Kampf ums Überwintern in Europa schon mit dem Rücken zur Wand. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:54
Spielende
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:54
Gelbe Karte für Simon Mignolet (Club Brugge KV)
Mignolet holt sich für Zeitspiel nochmal Gelb ab.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:54
Haïdara probiert es mit einem letzten Chip in Richtung André Silva in die Box, doch das Leder fliegt über alle hinweg ins Aus.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
90.
22:54
Fazit:
Borussia Dortmund müht sich zu einem 1:0-Heimsieg gegen den Sporting CP und vollzieht bereits am 2. Spieltag der Gruppenphase der Champions League einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale. Nach ihrer auf Malens Premierentreffer (37.) beruhenden Pausenführung blieben die Schwarz-Gelben am Drücker und erzielten durch Reus einen schnellen Abseitstreffer (47.). Sie befanden sich zwar weiterhin fast durchgängig im Vorwärtsgang, doch hinsichtlich der Erarbeitung konkreter Abschlüsse taten sie sich wie vor dem Kabinengang schwer – es reichte lediglich noch zu einem weiteren Abseitstor durch Malen (74.). So hielt die Rose-Auswahl die über weite Strecken völlig harmlosen Grün-Weißen aus Lissabon im Rennen um einen Punktgewinn und musste ohne konkrete Gefährdungslage im eigenen Strafraum bis zum Abpfiff um den zweiten Sieg im zweiten Königsklassenspiel bangen. Borussia Dortmund empfängt in der Bundesliga am Samstag den FC Augsburg. Der Sporting CP tritt in der Primeira Liga am gleichen Tag beim FC Arouca an. Einen schönen Abend noch!
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:53
Die letzte Minute läuft. Die Belgier haben nun natürlich bei eigenen Einwürfen oder Freistößen viel Zeit.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
90.
22:52
Spielende
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:52
Der Eckball von Forsberg bleibt ungefährlich.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:51
Gvardiol zieht über die linke Seite nochmal mit nach vorne. Seine Hereingabe grätscht Clinton stark zur Ecke.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
90.
22:51
Tabata findet Coates! Der Joker zirkelt einen Eckstoß von der linken Fahne auf den Elfmeterpunkt. Coates springt höher als Akanji und nickt bei leichtem Kontakt des Schweizers gut anderthalb Meter am rechten Pfosten vorbei. Fälschlicherweise gibt es keine weitere Ecke.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:50
Fünf Minuten bleiben den Gastgebern noch für den Ausgleich.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
90.
22:49
Im Gegenzug die dicke Konterchance für Brügge. Aber Lang scheitert mit seinem Abschluss aus 18 Metern an Gulácsi, der mühelos pariert.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Um drei Minuten soll die Dortmunder Heimpremiere in der Königsklasse verlängert werden.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
90.
22:48
Gelbe Karte für Neto (Sporting CP)
Für ein regelwidriges Einsteigen gegen Bellingham kassiert Neto im Nachhinein die Gelbe Karte.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
89.
22:48
Beste Leipziger Chance nach dem Seitenwechsel! Orban schickt André Silva aus der eigenen Hälfte über links in den Strafraum wo sich der Portugiese gegen Clinton durchsetzt und anschließend aus spitzem Winkel sofort abzieht. Mignolet fährt den rechten Arm aus und lenkt den Abschluss über die Latte!
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
89.
22:48
Die Hausherren stabilisieren sich wieder, lassen nun Ball und Gegner laufen.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
87.
22:46
Sporting kann den BVB ganz spät tief in dessen Hälfte drängen. Nuno Santos' Flanke von der linken Außenbahn segelt über Freund und Feind hinweg.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
87.
22:45
Gelbe Karte für Éder Balanta (Club Brugge KV)
Spät im Spiel gibt es die erste Gelbe Karte. Balanta grätscht Forsberg an der Außenlinie zu Boden.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
85.
22:44
Mit einem Dreifachwechsel will Gästecoach Rúben Amorim noch einmal frischen Wind in die Bemühungen um das Ausgleichstor bringen. Springt für den Meister Portugals in seiner offensivsten Ausrichtung in den Schlussminuten eine ernsthafte Chance zum 1:1 heraus?
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
85.
22:44
Die Zeit für die Bullen wird immer knapper. Mittlerweile müsste RB mit einem Punkt leben, der im Vorfeld eigentlich als zu wenig erachtet wurde.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
84.
22:43
Einwechslung bei Sporting CP: Daniel Bragança
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
84.
22:43
Auswechslung bei Sporting CP: João Palhinha
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
84.
22:43
Einwechslung bei Sporting CP: Tabata
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
84.
22:43
Auswechslung bei Sporting CP: Pedro Porro
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
84.
22:42
Einwechslung bei Sporting CP: Ricardo Esgaio
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
84.
22:42
Auswechslung bei Sporting CP: Matheus Reis
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
83.
22:42
Forsberg zieht einen Freistoß aus knapp 30 Metern zentraler Position direkt aufs Tor. Die Kugel fliegt aber deutlich über die Latte. Keine Gefahr für Mignolet.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
82.
22:40
Dortmund setzt sich mit weiteren Ecken vorne fest. Lissabon kommt momentan überhaupt nicht an den Ball, hat anscheinend in einigen Mannschaftsteilen konditionelle Probleme.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
80.
22:40
Doppelwechsel bei beiden Mannschaften. Mit Brobbey und Adams bringt Marsch nochmal zwei frische Akteure, die in den letzten zehn Minuten neue Impulse liefern sollen.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:39
Einwechslung bei Club Brugge KV: Federico Ricca
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:39
Auswechslung bei Club Brugge KV: Eduard Sobol
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:39
Einwechslung bei Club Brugge KV: Ruud Vormer
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:39
Auswechslung bei Club Brugge KV: Mats Rits
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:38
Einwechslung bei RB Leipzig: Tyler Adams
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:38
Auswechslung bei RB Leipzig: Mohamed Simakan
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:38
Einwechslung bei RB Leipzig: Brian Brobbey
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
79.
22:38
Auswechslung bei RB Leipzig: Yussuf Poulsen
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
79.
22:38
Die Schwarz-Gelben gehen nicht mehr mit aller Macht auf den zweiten Treffer, halten den Ball aber meist lange in den eigenen Reihen. Sporting bringt noch keine Schlussoffensive auf das Feld.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
77.
22:37
Haïdara schickt Nkunku mit einem tollen Chip-Ball aus dem Zentrum in die Box. Der Franzose lupft den Ball über den herausstürmenden Mignolet hinweg und wird anschließend vom Keeper abgeräumt. Hendry sichert das Leder anschließend vor der Linie. Einen Elfmeterpfiff gibt es zum Missfallen der Leipziger auch nicht.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
76.
22:36
Der potentielle Matchwinner Malen sowie der bemühte Guerreiro verlassen den Rasen. Reinier und Schulz sollen mithelfen, den knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
76.
22:35
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Kommt Leipzig nochmal zurück ins Spiel?
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
75.
22:34
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Nico Schulz
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
75.
22:34
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Raphaël Guerreiro
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
75.
22:33
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Reinier
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
75.
22:33
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
74.
22:33
Über Nkunku und Haïdara landet das Leder halbrechts in der Box bei Poulsen, der einen Haken in die Mitte schlägt und mit links abzieht. Von Hendry noch abgefälscht fliegt der Ball in hohem Bogen in die Arme von Mignolet.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
74.
22:33
Einwechslung bei Sporting CP: Jovane Cabral
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
74.
22:33
Auswechslung bei Sporting CP: Pablo Sarabia
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
74.
22:33
Nach Reus' halbhoher Hereingabe von der linken Außenbahn köpft Malen vom Elfmeterpunkt in die halblinke Ecke ein. Wieder wird der aufkommende Jubel im Keim erstickt: Zum wiederholten Mal steht der Niederländer im Abseits.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
74.
22:32
... Brandts Ausführung von der rechten Fahne segelt in die Nähe von Hummels. Dort verpasst am Elfmeterpunkt aber den Kopfball.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
72.
22:32
Positionsgetreuer Wechsel im Sturmzentrum bei Club Brügge. Wesley ist für die letzten gut 20 Minuten dabei.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
73.
22:32
Eine Flanke Wolfs vom rechten Flügel wird zur Ecke abgefälscht...
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
72.
22:31
Einwechslung bei Club Brugge KV: Wesley
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
72.
22:31
Auswechslung bei Club Brugge KV: Charles De Ketelaere
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
71.
22:30
Der Ball liegt zum dritten Mal im Tor der Leipziger, aber der Treffer zählt nicht! Simakan spielt im Aufbau einen schlimmen Fehlpass in die Füße von Rits, der den Ball sofort in den Lauf von Lang chippt. Brügges Nummer 10 läuft alleine auf Gulácsi zu und versenkt den Ball links unten im Netz. Doch die Fahne des Assistenten geht sofort hoch, Abseits!
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
72.
22:30
Marco Rose nimmt seinen ersten freiwilligen Tausch vor. Der noch nicht wieder ganz fitte Hazard wird in den vorzeitigen Feierabend verabschiedet und macht Platz für Wolf.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
71.
22:29
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Marius Wolf
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
71.
22:29
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Thorgan Hazard
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
68.
22:28
Erster Personaltausch bei Brügge. Mit Van Der Brempt kommt ein etwas defensiver ausgerichteter Spieler für die rechte Seite.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
68.
22:27
Einwechslung bei Club Brugge KV: Ignace Van Der Brempt
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
68.
22:26
Auswechslung bei Club Brugge KV: Kamal Sowah
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
68.
22:26
Guerreiro prüft Adán! Der Dortmunder mit der 13 auf dem Rücken zirkelt einen Freistoß von der rechten Außenbahn halbhoch auf den kurzen Pfosten. Im Nachfassen ist Sportings Schlussmann zur Stelle.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
67.
22:26
Sowah trifft Nkunku im Strafraum leicht am Fuß. Die Szene wird kurz vom VAR gecheckt, am Ende bleibt es aber bei der korrekten Entscheidung: Kein Strafstoß!
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
66.
22:26
Nach dem Seitenwechsel hat RB Leipzig das Spiel komplett im Griff. Zwar fehlen noch die Torchancen, aber Brügge kommt kaum noch zu Entlastungsangriffen.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
65.
22:25
Guerreiro zieht ab! Der BVB kontert über links. Malen legt von der linken Grundlinie für den Portugiesen zurück, der aus halblinken 13 Metern mit dem linken Spann schießt. Coates steht im Weg und fälscht zur Ecke ab. Die bringt den Hausherren nichts ein.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
64.
22:23
Nach Nkunkus Freistoßhereingabe von der rechten Seite behindern sich Orban und Gvardiol am langen Pfosten gegenseitig. So prallt das Leder am Ende an der Strafraumkante vor die Füße von Forsberg. Dessen wuchtigen Schuss bekommt Balanta voll ins Gesicht. Der Gäste-Akteur muss kurzzeitig behandelt werden, es scheint aber weiterzugehen.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
62.
22:21
Das Team von Rúben Amorim kann seine Ballbesitzanteile nach einer guten Stunde wieder etwas ausbauen. Geht es heute als Verlierer vom Rasen, rückt das Weiterkommen bereits nach zwei Spieltagen schon in weite Ferne.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
61.
22:20
Éder Balanta macht auf Seiten der Gäste ein richtig starkes Spiel. Er ist überall auf dem Feld zu finden und gewinnt viele Zweikämpfe.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
59.
22:18
Gelbe Karte für Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Im Rahmen eines Gegenstoßes der Portugiesen streckt Hummels auf der halbrechten Abwehrseite Nunes mit einer Grätsche nieder. Auch er bekommt seinen Eintrag im Notizblock des Unparteiischen.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
59.
22:17
Erster Einwechselspieler auf Seiten der Grün-Weißen ist Nuno Santos. Der Flügelangreifer kommt für Tiago Tomás.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
58.
22:17
Mit André Silva bringt Marsch neben Poulsen einen zweiten Zentrumsstürmer in die Partie.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
58.
22:17
Einwechslung bei RB Leipzig: André Silva
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
58.
22:17
Einwechslung bei Sporting CP: Nuno Santos
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
58.
22:17
Auswechslung bei RB Leipzig: Dominik Szoboszlai
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
58.
22:16
Auswechslung bei Sporting CP: Tiago Tomás
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
57.
22:16
Poulsen schickt Gvardiol über die linke Bahn steil in die Box. Sein Zuspiel in die Mitte in Richtung Forsberg wird aber von Hendry aus dem Sechzehner geschlagen.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
57.
22:16
Der bereits verwarnte Nunes kommt im Abwehrzentrum deutlich zu spät gegen Hummels. Referee Jovanović lässt noch einmal Gnade vor Recht ergehen und entscheidet sich gegen die Ampelkarte.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
56.
22:15
Die Rose-Auswahl will unbedingt den zweiten Treffer nachlegen, um nicht anfällig für ein glücklich zustandekommendes Gästetor zu sein. Das Gastspiel in Istanbul hat gezeigt, dass dies noch nötig sein könnte.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
55.
22:14
Mal wieder ein Abschluss für RB. Nkunkus Schlenzer aus knapp 20 Metern fliegt aber ein gutes Stück über die Latte.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
54.
22:14
Die Gastgeber versuchen Brügge nun in die eigene Hälfte zu drücken. Auch das Gegenpressing greift aktuell deutlich besser.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
54.
22:12
Wegen etlicher Nickeligkeiten steigt die Spieltemperatur in dieser Phase deutlich an. Der serbische Unparteiische Jovanović ist aktuell gefordert, kommt nach der Pause aber noch ohne Verwarnung aus.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
52.
22:12
Leipzig agiert nach dem Doppelwechsel nun mit einer Viererkette. Klostermann verteidigt auf rechts, Gvardiol auf links. Orban und Simakan bilden das Zentrum.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
52.
22:10
Reus zirkelt einen Freistoß vom linken Flügel halbhoch an die mittige Fünferkante. Bevor es für Sporting richtig brenzlig werden kann, ist Abwehrmann Neto zur Stelle und schlägt den Ball aus der Gefahrenzone.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
50.
22:09
Jetzt mal wieder Brügge. Sowah setzt sich über rechts durch und spielt scharf in die Box, wo Orban aber den Fuß reinhält. Keine Gefahr für Gulácsi.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
49.
22:08
Reus wird im halbrechten Offensivkorridor durch Guerreiro hinter die gegnerische Abwehrkette geschickt. Er setzt den Ball zwar aus gut 14 Metern per wuchtigem Rechtsschuss in die lange Ecke. Während das Netz zappelt, geht aber korrekterweise die Abseitsfahne hoch.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
47.
22:07
Weder Marco Rose noch Rúben Amorim haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
47.
22:06
RB kommt druckvoll aus der Kabine. Kampl flankt von rechts auf den kurzen Pfosten, wo sich Poulsen durchsetzt, aber anschließend den Ball nicht voll erwischt. Mignolet schnappt sich das Leder.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
46.
22:05
Weiter geht's in Leipzig. Marsch wechselt zur Pause gleich zweimal. Gvardiol und Haïdara sind nach dem Seitenwechsel neu dabei.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
46.
22:04
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Signal-Iduna-Park! Dortmund wird seiner Favoritenrolle gegen den portugiesischen Meister in spielerischer Hinsicht zwar nicht wirklich gerecht, doch dank seiner großen Effizienz im Abschluss ist er dennoch in einer guten Ausgangslage im Kampf um den Sieg. Irgendwann nach dem Seitenwechsel wird Sporting risikoreicher vorgehen müssen, wodurch die offensiven Räume größer werden.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
46.
22:04
Einwechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
46.
22:04
Auswechslung bei RB Leipzig: Konrad Laimer
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
46.
22:04
Einwechslung bei RB Leipzig: Joško Gvardiol
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
46.
22:03
Auswechslung bei RB Leipzig: Nordi Mukiele
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
45.
21:50
Halbzeitfazit:
Pause! Nach 45 Minuten liegt RB Leipzig am zweiten Spieltag der Champions League gegen Club Brügge mit 1:2 hinten. Dabei startete der deutsche Vizemeister aktiv in das Spiel und durfte auch einen Traumstart bejubeln. Nkunku brachte RB früh in Front (5.). Nach der ersten Viertelstunde übernahmen die Belgier aber immer mehr das Kommando und setzten Leipzig mit dem aggressiven Pressing sichtbar zu. Die Gäste belohnten sich für ihren guten Auftritt mit den Treffern von Vanaken (22.) und Rits (41.) und nehmen die Führung so verdientermaßen mit in die Kabine. Die Bullen müssen sich in allen Mannschaftsteilen steigern, um die Partie nochmal zu drehen. Drei Punkte sind für den weiteren Verlauf in der Gruppe A eigentlich Pflicht. Bis gleich!
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
45.
21:47
Halbzeitfazit:
Borussia Dortmund führt zur Pause des Champions-League-Gruppenheimspiels gegen den Sporting CP mit 1:0. Infolge schwungvoller erster Minuten wurden die Schwarz-Gelben von einer frühen Verletzung Dahouds (4.) ausgebremst. Erst nach einer guten Viertelstunde verzeichneten sie wieder Feldvorteile und tauchten immer häufiger im letzten Rasendrittel auf, ohne sich zunächst konkrete reguläre Chancen zu erarbeiten; aus Abseitsposition nickte Bellingham in Minute 17 gegen den Pfosten. Die Rose-Auswahl sorgte auch in der Folge nur ansatzweise für Gefahr, fand gegen die grün-weiße Abwehrabteilung in der ersten halben Stunde vor allem in der Mitte überhaupt keine Mittel. In der Schlussphase ließ dann Malen den schwarz-gelben Knoten platzen, indem er am Ende des ersten stringenten Angriffs eiskalt in die Maschen vollstreckte (37.). Bis gleich!
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
45.
21:47
Poulsen setzt sich im Umschaltspiel mal gegen N'Soki durch und will aus dem rechten Halbfeld Nkunku hoch anspielen. Der Ball rutscht ihm aber völlig ab und landet in den Armen von Mignolet.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
45.
21:46
Es gibt nochmal zwei Minuten obendrauf.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins im Signal-Iduna-Park wird um 120 Sekunden verlängert.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
43.
21:44
So kassiert Leipzig die Quittung für eine passive Defensivleistung. Club Brügge liegt verdient in Führung.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
42.
21:43
Gelbe Karte für Matheus Nunes (Sporting CP)
Die zweite Verwarnung folgt prompt während derselben Unterbrechung. Nunes ist direkt zum Schiedsrichter gelaufen und hat eine höheres Strafmaß gefordert.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
42.
21:42
Gelbe Karte für Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
Bellingham streckt Palhinha tief in der gegnerischen Hälfte mit einer seitlichen Grätsche nieder und handelt sich die erste Gelbe Karte des Abends ein.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
41.
21:41
Tooor für Club Brugge KV, 1:2 durch Mats Rits
Brügge dreht dieses Spiel und belohnt sich für eine gute Leistung! Lang nimmt Clinton über die rechte Seite mit, der unbedrängt auf den zweiten Pfosten flanken kann. Dort wartet Vanaken, der sofort in den Fünfmeterraum zurücklegt. Weder Orban noch Simakan gehen zum Ball sondern bleiben einfach stehen. Rits kommt eingelaufen und überwindet Gulácsi aus kurzer Distanz.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
39.
21:40
Wenige Minuten noch bis zur Pause. Brügge ist nach den ersten 15 Minuten deutlich aktiver geworden und bestimmt dieses Spiel. Der Ausgleich zeigte bei RB ordentlich Wirkung.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
40.
21:40
Die Schwarz-Gelben nutzen also ihre erste reguläre Möglichkeit, um die Führung an sich zu reißen. In der Live-Tabelle der Gruppe C ziehen sie punktetechnisch mit dem Ajax AFC gleich.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
37.
21:37
Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Donyell Malen
Mit seinem ersten Pflichtspieltor für den BVB lässt Malen den Signal-Iduna-Park beben! Im Rahmen eines Ein-Kontakt-Spielzugs durch die Mitte schickt Bellingham den Niederländer per Steilpass auf die rechte Sechzehnerseite. Malen vollendet aus vollem Lauf und gut 13 Metern in die untere linke Ecke.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
36.
21:37
Auch in den Zweikämpfen sind die Belgier deutlich präsenter. Jetzt kommt Poulsen mit seiner Grätsche an der linken Außenlinie zu spät. Es gibt Freistoß für Brügge, der aber verpufft.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
36.
21:36
Der auf der linken Sechzehnerseite durch Bellinghams Steilpass bediente Reus schiebt nach innen zum freien Malen, der aus neun Meter in den halbleeren Gästekasten einschiebt. Die Fahne des Assistenten geht direkt hoch; Reis war auf der falschen Seite der Abseitslinie.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
34.
21:35
Hinter der hochstehenden letzten Kette von Brügge würden sich Forsberg & Co. eigentlich viele Röume bieten. Aber RB ist offensiv nach der Anfangsphase nicht mehr wirklich in Erscheinung getreten.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
33.
21:32
Coates mit der ersten Halbchance Sportings! In den Nachwehen einer Ecke von links fällt dem aufgerückten Verteidiger der Ball im Strafraumzentrum mit dem Rücken zum Tor stehend vor die Füße. Er produziert einen Seitfallzieher, der gut einen Meter zu hoch angesetzt ist.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
31.
21:32
Wieder ist es De Ketelaere, der das Leder halbrechts vor der Box behauptet und zu Lang durchsteckt. Der sucht Balanta mit seinem Querpass am Elfmeterpunkt, aber Mukiele ist gut eingerückt und haut den Ball aus der Gefahrenzone.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
29.
21:30
Szoboszlais Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet 12 Meter vor dem Tor von Mignolet auf dem Kopf von Poulsen, der die Kugel aber einen guten Meter drüber setzt.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
30.
21:30
Malen verpasst nach Meuniers scharfer Hereingabe von der rechten Außenbahn aus mittigen neun Metern eine saubere Direktabnahme. Der Ball kullert weit links am Ziel vorbei. Zudem hat der Niederländer im Abseits gestanden.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
29.
21:28
Sporting kann nach der Auftaktklatsche gegen Amsterdam sehr gut mit dem Verlauf der ersten halben Stunde leben, steht vor allem in den zentralen Defensivbereichen ordentlich.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
27.
21:28
Und das 1:1 geht bis hierhin absolut in Ordnung. RBL findet bislang noch kein Mittel gegen das forsche Mann-gegen-Mann-Pressing der Gäste.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
26.
21:26
Der BVB arbeitet gegen die beiden Abwehrketten der Grün-Weißen hin und wieder mit hohen Verlagerung. Die sind meist präzise, doch die Anschlussaktionen zünden daraufhin nur selten.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
24.
21:26
Auch dieses Mal zeigte der Assistent zunächst eine Abseitsstellung von De Ketelaere an. Aber Klostermann hob das Abseits auf. Der VAR gab dem Treffer im Nachhinhein zu Recht die Anerkennung.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
23.
21:23
Paulinho wird aus dem Mittelkreis mit einem halbhohe Ball in das offensive Zentrum geschickt. Der Portugiese kommt zwar nicht an Hummels vorbei, kann den Ball aber behaupten und will den mitgelaufenen Tomás in Szene setzen. Am Elfmeterpunkt rettet Torhüter Kobel in höchster Not.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
22.
21:23
Tooor für Club Brugge KV, 1:1 durch Hans Vanaken
Es ist wiederholt das selbe Muster. De Ketelaere kann von Simakan nach einem Chip-Ball von Balanta nicht gestoppt werden und spitzelt den Ball links von der Grundlinie aus im letzten Moment noch zurück an den Elfmeterpunkt. Vanaken steht dort völlig blank und versenkt das Leder mit rechts ins Netz! Gulácsi ist ohne Abwehrchance.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
21.
21:22
Wieder bricht De Ketelaere über den linken Flügel durch und zieht bis zur Grundlinie davon. Sein Rückpass in die Box landet auf rechts bei Clinton, dessen Flachschuss aber von Gulácsi erneut abgewehrt werden kann. Allerdings ist die Fahne des Assistenten wieder oben gewesen. Das 1:1 hätte auch dieses Mal nicht gezählt.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
19.
21:20
Orban wird im eigenen Sechzehner früh von De Ketelaere unter Druck gesetzt und bekommt den Ball nur mit Mühe zu seinem Keeper Gulácsi gespitzelt. Der Ungar kann den Ball anschließend aber gut verarbeiten.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20.
21:20
Nach einem Querschläger durch Coates im gegnerischen Sechzehner legt Hazard von der linken Grundlinie flach zurück zu Reus, der aus gut 13 Metern in Bedrägnis nicht ganz optimal abnimmt. In der halblinken Ecke packt Gästekeeper Adán im Nachfassen zu.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
17.
21:18
Klostermann ist aus der defensiven Kette über links mal mit aufgerückt und sucht Poulsen am langen Pfosten per Flanke. Diese kann aber von Balanta geklärt werden. Den Nachschuss haut Mukiele aus der Distanz klar drüber.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
17.
21:16
Bellingham nickt nach einer halbhohen Hereingabe Hazard vom rechten Strafraumeck aus fünf Metern gegen den linken Pfosten. Der junge Engländer hat bei der Flanke des Belgiers allerdings im Abseits gestanden; ein Treffer hätte ohnehin nicht gezählt.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
15.
21:14
Am frühen Abend hat der Ajax AFC den Beşiktaş JK übrigens mit 2:0 geschlagen und sein Punktekonto damit auf sechs Punkte vergrößert. Mit einem Dreier würde der BVB heute also schon einen großen Schritt in Richtung K.o.-Phase machen.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
14.
21:14
Orban spielt zentral von der Mittellinie einen tollen Steckpass in Richtung Poulsen. Das Anspiel ist letztlich aber einen Tick zu weit. Mignolet spielt gut mit und klärt vor seinem eigenen Strafraum.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
11.
21:12
Club Brügge bleibt mutig! Erneut ist es De Ketelaere, der RB mit einem tiefen Lauf über links Probleme bereitet. Anschließend legt der Angreifer zurück zu Vanaken, der aus 11 Metern zentraler Position abschließen kann. Gulácsi ist schnell im bedrohten rechten Eck und kann parieren.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
12.
21:11
Nach selbstbewussten ersten Aktionen wurde der BVB vom frühen Ausscheiden Dahouds zurückgeworfen. Sporting hat erst einmal die Kontrolle übernommen und hält den Schwerpunkt des Geschehens in der Heimhälfte.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
10.
21:11
Plötzlich ist De Ketelaere halblinks gegen Orban durchgebrochen und läuft aus spitzem Winkel in Richtung Gulácsi. Den Flachschuss kann der Ungar mit dem linken Fuß parieren, aber ein Treffer hätte nicht gezählt, da der Stürmer im Abseits stand.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
8.
21:09
Der Treffer wurde zunächst aufgrund einer möglichen Abseitsstellung zurückgepfiffen, doch der VAR schaltete sich korrekterweise ein und gab das Tor. Weder Forsberg noch Nkunku standen im Vorfeld in der verbotenen Zone.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
9.
21:09
Brandt, schon seit einigen Minuten bereit, kann endlich den Rasen betreten.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
8.
21:08
Einwechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
8.
21:08
Auswechslung bei Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
7.
21:08
Die Gäste fahren über den rechten Flügel einen ersten schnellen Angriff. Paulinhos flaches Anspiel rauscht quer durch den Sechzehner und wird erst vor dem langen Pfosten durch Hummels geklärt.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
5.
21:06
Tooor für RB Leipzig, 1:0 durch Christopher Nkunku
Traumstart für RB Leipzig! Und wieder trifft Nkunku! Forsberg wird von Szoboszlai gegen die aufgerückte Defensive der Belgier auf die Reise geschickt. Forsberg leitet das Leder mit einem Kontakt von links ins Zentrum zu Nkunku weiter. Der Franzose taucht alleine vor Mignolet auf und versenkt die Kugel aus 12 Metern unten links im Netz! Brügges Keeper ist zwar noch dran, kann den Einschlag aber nicht mehr verhindern!
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
5.
21:06
Während Dahoud bereits in den Katakomben verschwunden ist, macht der BVB zunächst mit neun Feldspielern weiter. Einwechselkandidaten sind Schulz und Brandt.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
3.
21:04
Erste Offensivaktion für RB. Nkunku probiert sich im Zentrum gegen Clinton und Hendry durchzusetzen, aber der slowenische Referee pfeift letztlich Stürmerfoul gegen den Leipziger.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
4.
21:04
Dahoud muss auf dem Rasen behandelt werden, fasst sich nach einem Pressschlag gegen Tiago Tomás an das linke Knie. Möglicherweise ist Coach Marco Rose zu einem frühen Tausch gezwungen.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
1.
21:01
Mit Anstoß für Club Brügge hat das Spiel begonnen! Die Gäste sind in Blau-Schwarz gekleidet, Leipzig ist in rot-weißem Outfit unterwegs.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
1.
21:00
Spielbeginn
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
1.
21:00
Dortmund gegen Sporting – Durchgang eins im Signal-Iduna-Park ist eröffnet!
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
1.
21:00
Spielbeginn
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20:58
Die Hymne der Champions League ertönt.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20:56
Soeben haben die Mannschaften vor 25000 Zuschauern den Rasen betreten.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
20:50
Nach gut eineinhalb Jahren darf RB Leipzig ein Heimspiel in der Champions League wieder vor Fans austragen. Gut 23.500 Zuschauer sind heute Abend zugelassen. "Es ist etwas Besonderes, wir Spieler freuen uns sehr auf solche Campions-League-Nächte, und dass die Zuschauer endlich wieder dabei sind", sagt Kapitän Péter Gulácsi vor der Partie, die von Schiedsrichter Slavko Vinčić geleitet wird.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20:37
Bei den Verde e brancos, die die Gruppenphase bei neun Champions-League-Teilnahmen lediglich ein einziges Mal überstanden (2008/2009) und die noch nie ein Pflichtspiel auf deutschem Boden gewinnen konnten, stellt Coach Rúben Amorim nach dem 1:0-Heimerfolg gegen den CS Marítimo ebenfalls zweimal um. Matheus Reis und Tiago Tomás verdrängen Rúben Vinagre und Nuno Santos auf die Bank.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
20:37
Mit dem 1:1 gegen Paris SG sammelten die Gäste einen nicht unbedingt eingeplanten Zähler ein. Gegen das Starensemble der Franzosen hielten sie stark dagegen und verdienten sich das Remis. Auch Leipzigs Coach Jesse Marsch nötigte das Ergebnis und die Spielweise gehörigen Respekt ab. Brügges Trainer Philippe Clement will demnach auch einen mutigen Auftritt seiner Mannschaft sehen: "Das ist ein sehr interessanter Test für unser Team heute. Wir werden spielen, um zu gewinnen, das sollte klar sein. Aber wenn wir einen Punkt holen, dann wäre das auch ein tolles Ergebnis."
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20:25
Auf Seiten der Schwarz-Gelben, die in der Champions-League-Gruppenphase der Saison 2016/2017 beide Vergleiche mit Sporting für sich entschieden (2:1 und 1:0) und die letztmals vor drei Jahren mit drei Siegen in Serie in die Königsklassenspielzeit starteten, hat Trainer Marco Rose im Vergleich zur 0:1-Auswärtsniederlage bei Borussia Mönchengladbach zwei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Pongračić und Moukoko (beide auf der Bank) beginnen Hazard und Reus. Haaland ist wie erwartet noch nicht wieder einsatzbereit.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
20:25
Damit schauen wir auf das Personal. Marsch nimmt nach dem Ligaspiel drei Änderungen vor. Simakan und Laimer verdrängen Gvardiol und Haïdara zunächst auf die Bank. Zudem rückt Szoboszlai für den gelb-rot gesperrten José Angeliño in die Anfangsformation. Bei den Gästen vertraut Trainer Philippe Clement auf die gleiche Startelf, die am letzten Wochenende in der heimischen Liga nicht über ein 1:1 gegen OH Leuven hinauskam.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
20:15
Ein Leipziger ist aktuell in bestechender Form. Christopher Nkunku sorgte bereits in Manchester für alle drei Treffer des Vizemeisters, auch am letzten Samstag gegen die Hertha überragte der Franzose mit vier Scorerpunkten. "Christo hat auf dem Platz keine Schwächen. Es macht sehr viel Spaß mit ihm zu arbeiten", lobte sein Trainer Jesse Marsch auf der Pressekonferenz.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20:13
Der Sporting CP, der sich im Frühjahr durch die erste Meisterschaft seit 19 Jahren erstmals seit vier Jahren für die Königsklasse qualifiziert hat, ist mit einem Misserfolg in die Gruppenphase gestartet, schließlich unterlag er beim niederländischen Vertreter Ajax AFC in Amsterdam mit 1:5. In der nationalen Eliteklasse ist der grün-weiße Klub aus Lissabon noch ungeschlagen, liegt aber bereits vier Zähler hinter dem makellose Stadtrivalen SL Benfica.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
20:07
Nach dem 3:6 zum Königsklassen-Auftakt gegen Manchester City steht RB Leipzig bereits unter Zugzwang. Zwei Siege gegen Club Brügge sind Pflicht, um die Chancen aufs Weiterkommen zu erhalten und den dritten Platz in der Gruppe zu sichern. Immerhin holten sich die Bullen am vergangenen Bundesliga-Wochenende beim 6:0-Kantersieg über Hertha BSC ordentlich Selbstvertrauen. Allerdings warnt RBL-Cheftrainer Jesse Marsch vor den Gästen aus Belgien, die am 1. Spieltag dem Starensemble von PSG ein 1:1 abtrotzten: "Ihre Mannschaft hat viel Qualität und viele hochtalentierte, junge Spieler, die sehr aggressiv im letzten Drittel agieren und viele Tore schießen."
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20:05
Borussia Dortmund ist in die vierte aufeinanderfolgende Saison in der Champions League vor zwei Wochen mit einem 2:1-Auswärtssieg beim Istanbuler Verein Beşiktaş JK gestartet, hätte in der türkischen Metropole mit einer besseren Chancenverwertung deutlicher gewinnen können. In der Bundesliga ist die Zwischenzeit durchschnittlich verlaufen, folgte dem 4:2-Heimerfolg gegen den 1. FC Union Berlin doch eine 0:1-Pleite bei Borussia Mönchengladbach. Ohne Kapitän Reus und Torgarant Haaland erarbeiteten sich die über eine Halbzeit lang in Unterzahl spielenden Schwarz-Gelben nur sehr wenige Offensivszenen.
DortmundBorussia Dortmund : Sporting CPSporting CP
20:00
Ein herzliches Willkommen zur Champions League am Dienstag! Am 2. Spieltag der Gruppe C empfängt Borussia Dortmund den Sporting CP. Die Schwarz-Gelben fordern den amtierenden portugiesischen Meister ab 21 Uhr im Signal-Iduna-Park heraus.
LeipzigRB Leipzig : FC BrüggeFC Brügge
19:50
Herzlich willkommen zum 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase! In der Staffel A empfängt RB Leipzig heute Club Brügge KV. Anstoß ist um 21 Uhr.