Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball UEFA EURO 2024: Deutschland gegen Ungarn - Liveticker - 2. Gruppenspieltag - 2024 in Deutschland | Live und Ergebnisse

Liveticker

UEFA EURO 2024, Fußball - Gruppe A, 19.06.2024

18:00
Beendet
Deutschland
2:0
Ungarn
1:0
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 90.
    19:53
    Marco Rossi
    Gelbe Karte für Marco Rossi (Ungarn)
  • 90.
    19:53
    Spielende
  • 90.+3
    19:52
    Fazit
    Nach dem zweiten Sieg steht Deutschland im Achtelfinale der EM! Die Leistung war konzentriert, nicht immer nur sicher. Aber man hat sich erneut durchgesetzt, das Team ist in einer guten Verfassung. An den Details muss weiter gearbeitet werden. Vor allem hintenrum treten immer wieder Unsicherheiten auf. Stark: Gündogan, Musiala, Mittelstädt und Neuer. Und Kroos als sichere Bank, als Burg im defensiven Mittelfeld. Am Sonntag also eine Art Trainingsspiel gegen die Schweiz, bei dem aber der Rhythmus nicht verloren werden darf. Wir danken einmal mehr fürs Mitlesen, gleich geht's hier im Ticker weiter mit der Partie Schottland gegen die Schweiz.
  • 90.
    19:52
    Dominik Szoboszlai
    Gelbe Karte für Dominik Szoboszlai (Ungarn)
  • 90.+2
    19:51
    Szoboszlai drischt aus Frust den Ball auf die Tribüne.
  • 90.+2
    19:51
    Nagelsmann bläst die Backen auf - ist auch heilfroh.
  • 90.+2
    19:51
    Noch eine Minute - das Achtelfinale ist so gut wie sicher!
  • 90.
    19:50
    Nachspielzeit: Es werden 3 Minuten nachgespielt.
  • 90.+1
    19:50
    "Oh, wie ist das schön!", siegen die deutschen Fans. Klar, die Begeisterung ist natürlich jetzt riesig!
  • 90.+1
    19:50
    Apropos Check: Kein Handspiel von Can.
  • 90.
    19:49
    Neuer wurde von Adam angegangen, griff deswegen am Ball vorbei. Wäre im Falle eines Treffers sicher gecheckt worden.
  • 90.
    19:49
    Kimmich muss auf der Linie retten
  • 90.
    19:49
    Kimmich kratzt den Ball von der Linie!
  • 89.
    19:48
    Maximilian Mittelstädt
    Gelbe Karte für Maximilian Mittelstädt (Deutschland)
  • 90.
    19:48
    Can bekommt im eigenen Strafraum den Ball an die Hand. Was sagt der VAR?
  • 90.
    19:48
    Hm, und jetzt wird auch Mittelstädt wegen eines taktischen Fouls verwarnt.
  • 87.
    19:46
    Kevin Csoboth
    Einwechslung bei Ungarn: Kevin Csoboth
  • 87.
    19:46
    Roland Sallai
    Auswechslung bei Ungarn: Roland Sallai
  • 87.
    19:46
    Dániel Gazdag
    Einwechslung bei Ungarn: Dániel Gazdag
  • 87.
    19:46
    Barnabás Varga
    Auswechslung bei Ungarn: Barnabás Varga
  • 88.
    19:46
    Gazdag, 28,  spielt im offensiven Mittelfeld, steht in den USA bei Philadelphia unter Vertrag, Linksaußen Csoboth verdient sein Geld in Ungarn beim FC Újpest.
  • 87.
    19:45
    Sané dribbelt rechts, bleibt hängen, wirft genervt den Kopf in den Nacken. Kimmich spielt weiter, bedient Füllkrug, der jedoch nicht perfekt zum Ball stand.
  • 87.
    19:45
    Na klar: Bei diesem Spielstand feiern und jubeln die Fans.
  • 86.
    19:45
    Gute Sequenz endet mit Füllkrugs Kopfball
  • 86.
    19:44
    Undav geht mit Szoboszlai links in den Zweikampf, dann rutscht ihm der Ball über die Seitenlinie.
  • 84.
    19:43
    Deniz Undav
    Einwechslung bei Deutschland: Deniz Undav
  • 84.
    19:43
    İlkay Gündoğan
    Auswechslung bei Deutschland: İlkay Gündoğan
  • 84.
    19:42
    Gündogan wird extra gefeiert - wieder ein guter Move vom deutschen Trainergespann! Zumal jetzt drei Stuttgarter im Team sind. Sehr gute Teamführung von Nagelsmann und Wagner!
  • 84.
    19:42
    Gündogan darf gehen, mit Undav kommt der nächste Stuttgarter aufs Feld.
  • 83.
    19:42
    Can klärt vor Ádám
  • 83.
    19:41
    Can rettet für Neuer, die Ecke war mit Schnitt auf den zweiten Pfosten gedreht, der bullige Adam lauerte einschussbereit.
  • 83.
    19:41
    Ecke für Ungarn:
  • 82.
    19:40
    Die ungarischen Fans blockieren "La Ola" - die deutschen Zuschauer pfeifen und buhen sehr ungehalten. Aber wirklich: Ist den Ungarn bei diesem Spielstand zum Feiern zumute? Eher nicht ...
  • 82.
    19:40
    Aber das wäre natürlich eine super Geschichte, wenn Führich im eigenen Stadion treffen würde.
  • 81.
    19:39
    Can mit einem wuchtigen Antritt, bedient links Führich, der es selbst probiert. Aber der Ball geht meilenweit rechts am Kasten vorbei.
  • 79.
    19:37
    Man muss sich aber fragen: Wie wirken sich die gelben Karten für Andrich, Tah und Rüdiger aus? Sie werden erst zum möglichen Halbfinale gestrichen. Klar, mit Schlotterbeck und Anton sowie Koch stehen noch drei Ersatzleute zur Verfügung, falls sich einer der drei Erstgenannten einen weiteren gelben Karton abholt und gesperrt würde.
  • 78.
    19:36
    Noch etwa eine Viertelstunde. Die deutsche Mannschaft wäre mit diesem Sieg sicher im Achtelfinale.
  • 75.
    19:34
    Zsolt Nagy
    Einwechslung bei Ungarn: Zsolt Nagy
  • 75.
    19:34
    Martin Ádám
    Einwechslung bei Ungarn: Martin Ádám
  • 75.
    19:34
    Bendegúz Bolla
    Auswechslung bei Ungarn: Bendegúz Bolla
  • 75.
    19:34
    Milos Kerkez
    Auswechslung bei Ungarn: Milos Kerkez
  • 76.
    19:34
    Zsolt Nagy ist linker Verteidiger, spielt bei FC Puskas Academia in Ungarn, der bärtige "Wikinger" Martin Adam stürmt für den FC Ulsan, dem koreanischen Meister.
  • 75.
    19:33
    Sané zwingt Gulácsi zur Parade
  • 75.
    19:33
    Sané und Gündogan im brillanten Zusammenspiel auf engstem Raum - Sané zieht mit rechts, Gulacsi lenkt den Ball zur Ecke.
  • 74.
    19:32
    Kimmich versucht es aus der Drehung
  • 72.
    19:31
    Chris Führich
    Einwechslung bei Deutschland: Chris Führich
  • 72.
    19:31
    Jamal Musiala
    Auswechslung bei Deutschland: Jamal Musiala
  • 73.
    19:31
    Man muss auch klar sagen: Die deutschen Trainer "schützen" ihre Spieler, besonders Musiala, der bei den Bayern in der vergangenen Saison teilweise überspielt wirkte. Das wird dem Ballartisten im Nationalteam nicht passieren.
  • 72.
    19:31
    Emre Can
    Einwechslung bei Deutschland: Emre Can
  • 72.
    19:30
    Robert Andrich
    Auswechslung bei Deutschland: Robert Andrich
  • 72.
    19:30
    Dortmunds Kapitän Can ist in der Partie und auch Stuttgarts Führich bekommt seine ersten Einsatzminuten.
  • 71.
    19:29
    "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!" Die Fans feiern schon ... und haben offenbar Großes im Sinn ;-)
  • 70.
    19:28
    Riesen Erleichterung beim deutschen Team, auch bei den Fans: Nun ist der Vorsprung einigermaßen sicher, wie wohl man natürlich weiß: Ein Gegentreffer, und das Spiel ist wieder offen.
  • 69.
    19:27
    Kimmich bringt den Ball scharf vors Tor
  • 69.
    19:27
    Das Tor fiel - auf die Halbzeit bezogen - identisch in der selben Minute wie in Spielabschnitt eins: jeweils in der 22. Minute.
  • 67.
    19:25
    Mittelstädt bestätigt seine Bombenform: Er geht links tief, wird von Musiala bedient, in der Mitte steht Gündogan frei, Mittelstädt spielt einen präzisen Pass. Der Kapitän nimmt mit links Maß und schiebt den Ball unhaltbar flach rechts ins Tor.
  • 67.
    19:25
    İlkay Gündoğan
    Tooor mit Links für Deutschland, 2:0 durch İlkay Gündoğan
  • 67.
    19:25
    2:0 Gündoğan verwertet Mittelstädts Vorlage
  • 67.
    19:25
    Gündogan - 2:0!
  • 66.
    19:24
    Eine gute Stunde ist vorüber. Der Vorsprung der deutschen Elf ist knapp, sehr knapp. Die Ungarn bleiben brandgefährlich und haben diese Partie längst nicht abgehakt.
  • 65.
    19:23
    Kroos sucht mit einem langen Ball Leroy Sané, Gulacsi lässt sich aber nicht überrumpeln.
  • 64.
    19:23
    László Kleinheisler
    Einwechslung bei Ungarn: László Kleinheisler
  • 64.
    19:22
    Ádám Nagy
    Auswechslung bei Ungarn: Ádám Nagy
  • 64.
    19:22
    Kleinheisler besetzt das offensive Mittelfeld, ist 30 Jahre alt und steht bei Hajduk Split unter Vertrag.
  • 63.
    19:21
    Ungarn kommt wieder, diesmal über links. Mittelstädt klärt zur Ecke.
  • 62.
    19:20
    Musiala kommt links in den 16er, Nagy scheint den Ball an die Hand zu bekommen. Aber Makkelie zeigt: kein Elfmeter! Richtige Entscheidung.
  • 60.
    19:18
    Sallai hatte vonlinks geflankt, Tah steht nicht nah genug am Ungarn, der zum Kopfball hochsteigt, den Ball aber nicht drücken kann.
  • 60.
    19:18
    Varga fast mit dem Ausgleich!
  • 60.
    19:18
    Vargas Kopfball fliegt drüber
  • 59.
    19:17
    Florian Wirtz war zwar sehr bemüht, aber noch steht er etwas im Schatten von Jamal Musiala. Heute war von ihm nicht übermäßig viel zu sehen.
  • 58.
    19:17
    Niclas Füllkrug
    Einwechslung bei Deutschland: Niclas Füllkrug
  • 58.
    19:17
    Kai Havertz
    Auswechslung bei Deutschland: Kai Havertz
  • 58.
    19:16
    Leroy Sané
    Einwechslung bei Deutschland: Leroy Sané
  • 58.
    19:16
    Florian Wirtz
    Auswechslung bei Deutschland: Florian Wirtz
  • 58.
    19:16
    Sané, der Bayern-Turbo für die rechte Seite kommt, und auch Dortmunds Füllkrug soll das Sturmzentrum bespielen.
  • 57.
    19:15
    Konter der Ungarn - aber Tah rauscht in einen Ball, den sich Szoboszlai vorgelegt hat. Das Publikum quittiert den Einsatz mit Jubel.
  • 55.
    19:13
    Gündogan geht rechts tief, passt scharf in die Mitte. Gulacsi wehrt ab, aber diese Abwehr wird zur Vorlage für Toni Kroos, der aus 16 Metern abzieht. Ein ungarisches Bein ist dazwischen, und Gulacsi steht gleich noch einmal im Mittelpunkt, als Gündogan Havertz bedienen will.
  • 55.
    19:13
    Gündoğan und Kroos prüfen Gulácsi
  • 55.
    19:13
    Auch gut zu sehen: Die deutsche Abwehr rückt bei Ballbesitz extrem weit auf. Tah und Rüdiger stehen zehn Meter jenseits der Mittellinie.
  • 53.
    19:11
    Havertz  wird mit einem Steckpass bedient, lässt den Ball aber liegen.
  • 52.
    19:10
    Es ist wieder so, dass Deutschland hinten schnell "aufschwimmt", wenn die Ungarn Druck machen. Und genau das wäre auch das Rezept, das die "Magyarok" von Coach Rossi mitbekommen haben. Aber das misslingt insofern, als das deutsche Mittelfeld sehr stark nach hinten arbeitet und so kaum Ansätze für solche ungarischen Ideen bietet.
  • 50.
    19:08
    Hinten geht es bei der DFB-Elf teilweise vogelwild zu: Mittelstädt und Kroos behindern sich, Kroos passt den Ball in die Mitte auf einen Ungarn! Aber Rüdiger kann die Situation klären.
  • 49.
    19:07
    Ecke für die Ungarn: Diesmal ist Tah zur Stelle.
  • 48.
    19:06
    Langer, hoher Befreiungsschlag von Kroos - sieht man auch nicht zu oft.
  • 48.
    19:06
    Der Eckball bringt nichts ein.
  • 47.
    19:05
    Rüdiger zieht aus der zweiten Reihe ab - der Schuss aber wird zur Ecke gelenkt.
  • 46.
    19:04
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.+3
    19:04
    Deutschland verteidigt gleich den ersten langen Ball der Ungarn und dann geht Musiala ab. Wirtz ist mitgelaufen, wird aber von drei Ungarn gedeckt. Der Rückpass wird abgefangen.
  • 45.+3
    19:03
    Sané hat noch ein Leibchen über dem Trikot an, wird also noch nicht kommen. Insgesamt gibt es erst einmal keine Wechsel.
  • 45.+3
    19:01
    Die Mannschaften kommen wieder aus den Kabinen. Toni Kroos und Sandro Wagner besprechen sich intensiv.
  • 45.
    18:48
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.+3
    18:48
    Halbzeitfazit
    Was für ein Unterschied zum ersten Spiel! Ungarn ist deutlich stärker als Schottland, aber auch als das Ungarn, das gegen die Schweiz nicht gut ausgesehen hat. Deutschland agiert nach nervösem Beginn selbstbewusst und erspielt sich Chancen. Doch Manuel Neuer hat bereits in der Anfangsphase den frühen Rückstand verhindert und später gegen einen Szoboszlai-Freistoß seine ganze Klasse gezeigt. Das DFB-Team muss wachsam sein und sollt seinen Weg tunlichst nicht verlassen. Gutes Spiel hier in Stuttgart!
  • 45.+3
    18:47
    Die Hereingabe von links wird per Kopf verlängert, Neuer reagiert bei einem Kopfball klasse. Aber im Nachsetzen ist der Ball drin. Doch wie gesagt: Es war eindeutig Abseits.
  • 45.+2
    18:47
    Der Ball ist im Netz! Aber die Unparteiischen entscheiden auf Abseits.
  • 45.+2
    18:47
    Abseitstor durch Sallai kurz vor der Pause
  • 45.+1
    18:46
    Ungarn holt an der linken Außenlinie einen Freistoß heraus, die deutsche Bank regt sich mächtig auf, weil es kein Foul war.
  • 45.
    18:45
    Die Gelbe gegen Rüdiger gab es offenbar, weil er nach seiner Behandlung zu früh aufs Feld gekommen war.
  • 45.
    18:45
    Offensiv kommen die Ungarn jetzt nicht mehr durch.
  • 45.
    18:44
    Nachspielzeit: Es werden 2 Minuten nachgespielt.
  • 44.
    18:44
    Wirtz steckt durch auf Musiala, der den Ball perfekt mitnimmt. Leicht abgefälscht, Außennetz! Die Zuschauer im Stadion haben schon zu tausenden gejubelt, weil sie dachten, der Ball sei drin.
  • 44.
    18:43
    Musiala jagt den Ball ins Außennetz
  • 43.
    18:42
    Schon jetzt hat Toni Kroos über 60 Ballkontakte in dieser Partie. Es sieht zumeist nicht spektakulär aus, was der scheidende Star von Real Madrid macht, aber es wirkt wie ein Schachspiel, was er macht.
  • 42.
    18:42
    Mittelstädt agiert jetzt höher, seine Flanke ist aber sehr lang. Musiala kann den Ball aber behaupten.
  • 41.
    18:41
    Besonders Jamal Musiala wird hart angegangen: Im Mittelfeld wird er von Varga einfach mal so gelegt. Nicht besonders hart, aber eindeutig eine Art "Duftmarke".
  • 40.
    18:40
    Varga steigt hoch, Tah schiebt leicht, der Ball geht nur hauchdünn am rechten Pfosten vorbei.
  • 40.
    18:40
    Kroos mit der nächsten Ecke von links - und fast ein Eigentor!
  • 41.
    18:39
    Varga köpft knapp am eigenen Tor vorbei
  • 39.
    18:39
    Noch gut fünf Minuten im ersten Spielabschnitt. Die Partie ist gut anzuschauen, im Moment mit dem besseren Spielstand für Deutschland. Und wie eingangs gesagt: Mit dem zweiten Sieg wäre Deutschland bereits sicher im Achtelfinale!
  • 37.
    18:37
    Musiala mit dem nächsten Dribbling, begeht dann aber ein Foulspiel. Aber gleichzeitig tritt ihm der Ungar auf den Fuß. Musiala erklärt das dem Unparteiischen, sollte nur nicht zu viel erzählen.
  • 37.
    18:37
    Mittelstädt ist jetzt mal mit vorne, holt die nächste Ecke heraus.
  • 36.
    18:36
    Die Ecke wird von Ungarn entschärft.
  • 36.
    18:35
    Ecke für die DFB-Elf.
  • 34.
    18:34
    Wegen der Gefährlichkeit der Ungarn im Umschaltspielhalten sich die Außenverteidiger Kimmich und Mittelstädt bei Vorstößen sehr im Hintergrund. Das ist zielführend.
  • 32.
    18:32
    Die deutsche Elf spielt sehr variabel, sucht verschiedene Ansätze, um zum Erfolg zu kommen. Das liegt auch daran, dass Ilkay Gündogan sehr weit vorne spielt. Havertz und er sind eine Art Doppelspitze, dahinter dann mit Musiala und Wirtz zwei wieselflinke und ballsichere Spieler. Stark!
  • 31.
    18:31
    Deutschland baut sich wieder am ungarischen Strafraum auf, aber der Gegner stellt dicht zwei Ketten um den eigenen 16er: Eine Fünfer- und eine Viererkette davor.
  • 30.
    18:29
    Das muss kurz gesagt werden: Bei aller Kritik, die teils zurecht an Manuel Neuer wegen seiner manchmal leichtsinnigen Spielweise geübt wurde: Mit diesen Paraden gegen Szoboszlai und Orban hat er seine Position im Kasten der deutschen Elf wieder mehr als bestätigt.
  • 29.
    18:29
    Ecke für die Ungarn. Es geht hier Schlag auf Schlag. Deutschland steht hier einem richtig starken Gegner gegenüber.
  • 28.
    18:28
    Ungarn kontert über links, Szoboszlai zieht aus Mittelstürmerposition ab, Tah blockt den Schuss. Wichtig!
  • 29.
    18:28
    Tah wirft sich in Szoboszlais Schuss
  • 28.
    18:27
    So richtig ist nicht klar, warum Rüdiger Gelb sah. Wahrscheinlich wegen Reklamierens, als Wirtz im Anstoßkreis rüde zu Fall gebracht wird.
  • 27.
    18:26
    Antonio Rüdiger
    Gelbe Karte für Antonio Rüdiger (Deutschland)
  • 18:26
    Szoboszlai hatte den Ball perfekt geschossen, Neuer bringt dann im Fallen nochmal den Fuß an den Ball. Damit verhindert er, dass Orban nachsetzen und treffen konnte.
  • 26.
    18:25
    Freistoß für Ungarn! Und Neuer muss sich strecken, um den Ball aus dem Kreuzeck zu fischen.
  • 26.
    18:25
    Szoboszlais Freistoß zwingt Neuer zu Glanztat
  • 25.
    18:24
    Rüdiger stellt sich Kerkez in den Weg, beide müssen behandelt werden. Beide geben sich danach die Hand.
  • 22.
    18:23
    Barnabás Varga
    Gelbe Karte für Barnabás Varga (Ungarn)
  • 23.
    18:23
    Die ARD-Schiedsrichter-Expertin Bibiana Steinhaus sah den Einsatz von Gündogan als "sportlichen Einsatz" an, stimmt Makkelie komplett zu.
  • 23.
    18:23
    Der Treffer zählt!
  • 22.
    18:22
    1:0 Musiala nutzt das Nachsetzen von Gündoğan
  • 22.
    18:22
    Gündogan hatte sich heftig eingesetzt im Strafraum, hat seinen Gegenspieler zu Fall gebracht. Gündogan kämpft, gibt zurück auf Musiala, der den Ball in die Maschen haut.
  • 22.
    18:22
    Jamal Musiala
    Tooor mit Rechts für Deutschland, 1:0 durch Jamal Musiala
  • 22.
    18:21
    1:0 für Deutschland!
  • 22.
    18:21
    Musiala!
  • 19.
    18:19
    Die deutsche Elf baut wieder vorsichtig auf. Havertz winkt vorne, hat viel Raum, aber Kroos bedient ihn nicht. Wenig später läuft Havertz wieder ein, da kommt auch diesmal das Zuspiel, aber noch passt die Abstimmung nicht. Havertz grätscht, kann den Ball aber nicht mehr erreichen.
  • 18.
    18:18
    Direktes Spiel von Musiala auf Havertz, der Gündogan in den 16er sprinten sieht. Aber Havertz' Zuspiel ist zu stark, da kam der Kapitän nicht mehr ran.
  • 17.
    18:17
    Ein langer Ball der Ungarn landet bei Manuel Neuer. "Ruhe reinbringen" ist jetzt angesagt. Der Beginn war eindeutig zu nervös!
  • 16.
    18:16
    Die Ecke von Kroos wird von Bolla aus dem Strafraum geköpft.
  • 16.
    18:16
    Musiala schießt von halblinks, acht Meter Torentfernung. Ein ungarisches Bein lenkt den Ball zur Ecke.
  • 15.
    18:15
    Ungarn präsentiert sich hier in der Anfangsviertelstunde als gleichwertiger Gegner. Der erste wirkliche Prüfstein der deutschen Mannschaft bei dieser EM.
  • 15.
    18:15
    Aber Sallai kommt zum Anschluss - zum Glück bleibt die Innenverteidigung cool und ist auf dem Posten.
  • 14.
    18:13
    Langsamer Aufbau der Deutschen - und ein Fehlpass von: Toni Kroos! Das kam gegen die Schotten bei 100 Pässen genau zweimal vor.
  • 13.
    18:13
    Wirtz geht rechts ins Dribbling - aber da bleibt er hängen.
  • 12.
    18:12
    Deutschland macht Druck - die erste kritische Situation gleich nach dem Anstoß scheint abgehakt zu sein. Gut so!
  • 12.
    18:12
    Bei der folgenden Ecke nimmt Andrich an der rechten Strafraumecke eine Hereingabe von Kroos volley ab - wieder geklärt!
  • 12.
    18:12
    Direktabnahme Andrich nach Eckball
  • 12.
    18:12
    Andrich!
  • 11.
    18:11
    Wow - Havertz hatte sich stark gegen Orban durchgesetzt. Einfach den Körper im Strafraum dazwischen gestellt.
  • 11.
    18:10
    Havertz mit der Riesenchance zum 1:0 - aber Gulacsi ist da!
  • 11.
    18:10
    Havertz setzt sich durch und scheitert an Gulácsi
  • 10.
    18:09
    Gündogan unterstützt Havertz im frühen Pressing. Aber Ungarn kommt dennoch fast bis an den deutschen Strafraum.
  • 9.
    18:09
    Sandro Wagner bespricht sich bereits mit Nagelsmann - die beiden Coaches schauen nicht gerade glücklich aus.  Aber noch ist ja nix passiert.
  • 8.
    18:08
    Was für ein Beginn dieser Partie! Und schon jetzt ist klar: Das ist ein ganz anderer Gegner als dies Schottland war!
  • 7.
    18:07
    Musiala beschwert sich, als er hart angegangen wird. Makkelie hat weiterlaufen lassen. Vorsicht! Meckern bringt schnell Gelb!
  • 6.
    18:06
    Tah mit einer guten Kopfballabwehr, der Ball fliegt weit aus der Gefahrenzone.
  • 6.
    18:06
    Bollas Schuss wird von Andrich geblockt
  • 6.
    18:05
    Szoboszlai tritt die Ecke, aber Ungarn setzt nach. Andrich blockt gegen Bolla - nächste Ecke!
  • 5.
    18:05
    Die Partie geht echt munter los - Ungarn holt den ersten Eckball heraus.
  • 5.
    18:04
    Erster Abschluss durch Havertz
  • 4.
    18:04
    Aber Deutschland lässt sich nicht schocken, Havertz hat zweimal die Chance auf einen Torschuss, zumindest beim zweiten Mal klappt dies auch. Aber der Schuss aus etwa 16 Metern ist zu zentral angesetzt. Gulacsi kann locker parieren.
  • 2.
    18:02
    Au weia, und Neuer trifft bei seiner Abwehraktion auch noch das Schienbein des Ungarn. Hoffentlich hat da der Schienbeinschutz funktioniert. Tick früher, dieser Kontakt, und schon hätte es Elfmeter für die Ungarn geben müssen.
  • 1.
    18:01
    Was für ein Beginn ... Kimmich spielt viel zu lax zum Keeper zurück, Sallai war zur Stelle. Mann, Mann, Mann!
  • 18:00
    Das war fast das 1:0 für Ungarn! Neuer muss mit einem Spagat retten!
  • 1.
    18:00
    Neuer rettet vor Sallai nach zu kurzem Rückpass
  • 1.
    18:00
    Spielbeginn
  • 17:59
    Gündogan verliert den Ball und dann ist Sallai im Strafraum da - Abstimmungsprobleme in der deutschen Abwehr!
  • 17:56
    Gündogan und Dominik Szoboszlai treten zur Platzwahl an. Gündogan gewinnt, Deutschland hat Anstoß.
  • 17:53
    Nach der ungarischen wird nun die deutsche Hymne gespielt.
  • 17:52
    Die Mannschaften kommen aufs Feld und werden von den Fans herzlich und stürmisch begrüßt.
  • 17:49
    Apropos Andrich: Er ist einer von zwei deutschen Spielern, die sich im Auftaktspiel eine Verwarnung einhandelten. D.h., sie laufen Gefahr, nach der zweiten Gelben für ein Spiel gesperrt zu werden.
  • 17:44
    Wir sind gespannt, ob zum einen Jamal Musiala und Florian Wirtz wieder wirbeln und zaubern, ob Neu-Entdeckung Maxi Mittelstädt in "seinem" Stadion wieder stark verteidigt und natürlich auch, ob das Mittelfeld mit Kapitän Ilkay Gündogan, mit Toni Kroos und Robert Andrich wieder so gut harmoniert.
  • 17:41
    Schiedsrichter ist der Niederländer Danny Makkelie. Bei der WM 2022 leitete er das zweite Gruppenspiel gegen Spanien (1:1) und war in
    einer intensiven Partie im Verbund mit seinem Gespann ein guter wie besonnener Spielleiter. Neben dieser Partie leitete Makkelie bei der letzten EM das Halbfinale England gegen Dänemark. Dabei stand er wegen seines zu harten Elfmeters zum entscheidenden 2:1 für England in der Verlängerung schwer in der Kritik: Raheem Sterling tauchte nach einem minimalen Kontakt ab, alle Experten waren sich einig, dass
    der Pfiff falsch war.
  • 17:38
    Ungarn sei beiden Pässen hinter die Kette anfällig, analysierte Sportschau-Experte Bastian Schweinsteiger, das müsse man ausnutzen. Aber die Ungarn seien in der Umschaltbewegung gut, vor allem auch die Kopfballstärke der Abwehrspieler sei nicht zu unterschätzen.
  • 17:29
    Nachdem Ungarn zwischenzeitlich 14 Spiele in Folge ungeschlagen blieb (unter anderem in der ganzen EM-Qualifikation), gab es in zwei der letzten drei Partien eine Niederlage: 1:2 im EM-Vorbereitungsspiel in Irland und nun zum Turnierstart gegen die Schweiz (1:3).
  • 17:27
    Das 5:1 Deutschlands gegen Schottland war nicht nur das historisch torreichste EM-Eröffnungsspiel (bisher maximal drei Treffer seit 1980), sondern der höchste Sieg aller Zeiten von Deutschland bei
    einer Europameisterschaft (die bisher höchsten Siege waren dreimal ein 3:0). Nie zuvor waren einer DFB-Auswahl fünf Tore auf der EM-Bühne gelungen.
  • 17:25
    Im Moment scheint in Stuttgart die Sonne - fast schon ein ungewohnter Anblick in diesen Monaten, es ist mit 25 Grad sommerlich warm. Und die gute Nachricht: Es soll auch trocken bleiben.
  • 17:24
    "Es wird sich nicht einfach gegen Deutschland", sagte Ungarns Willi Orban zur Sportschau, "aber wir wollen alles tun, um es ihnen möglichst schwer zu machen."
  • 17:22
    Was ist heute von den Ungarn zu erwarten? Er habe sich für das Auftreten seiner Elf im ersten Spiel gegen die Schweiz geschämt, sagte Ungarns Nationalcoach Marco Rossi. Harter Tobak für seine Spieler, die sich sicher rehabilitieren wollen.
  • 17:20
    Das ist die Aufstellung der Ungarn heute - mit fünf Bundesliga-Profis;  
    1 Gulacsi/RB Leipzig (34 Jahre/ 56 Länderspiele) - 5 Fiola/Fehervar FC (34/59), 6 Orban/RB Leipzig (31/47), 24 Dardai/Hertha BSC (22/5) - 14 Bolla/Servette Genf (24/19), 8 Nagy/Spezia Calcio (29/83), 13 Schäfer/Union Berlin (25/27), 8 Kerkez/AFC Bournemouth (20/18) - 20 Sallai/SC Freiburg (27/51), 10 Szoboszlai/FC Liverpool (23/44) - 19 Varga/Ferencvaros (30/13).
  • 17:10
    Mit einem Sieg heute steht die Tür zum Achtelfinale natürlich sehr weit offen - dann wäre ein Platz unter den ersten Beiden der Gruppe A extrem nah. Beim Blick auf die anderen Gruppen wird aber klar: Mit einem Sieg heute wäre Deutschland bei 6 Punkten und hätte somit einen Platz unter den beiden besten Gruppendritten sicher. Somit ist klar: Deutschland ist mit einem Sieg sicher durch!
  • 17:00
    "Der Gegner heute wird uns mehr fordern körperlich, mehr als die Schotten", sagte Nagelsmann gerade zur Sportschau, "das haben sie gegen die Schweiz gut gemacht. Spielerisch hatten sie Probleme."
  • 16:58
    Never change a winning team - klare Sache!
  • 16:56
    So sieht die Aufstellung fürs Erste aus: 
    1 Neuer - 6 Kimmich, 4 Tah, 2 Rüdiger, 18 Mittelstädt - 23 Andrich, 8 Kroos - 10 Musiala, 21 Gündogan, 17 Wirtz - 7 Havertz. --- Also, wieder ohne Leroy Sané und ohne Thomas Müller, und natürlich auch ohne Marc Andre ter Stegen.
  • 16:54
    Apropos gelungener Auftakt: Bundestrainer Julian Nagelsmann will natürlich nahtlos anknüpfen an diese Leistung vom vergangenen Freitag und er tut dies, indem er dieselbe Startelf auf den Rasen schickt, die auch gegen die Schotten begann.
  • 16:34
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei dieser EM hier im Liveticker von sportschau.de! Wir freuen uns nach dem so gelungenen Auftakt gegen Schottland auf diese Partie gegen Ungarn. Viel Spaß in den kommenden knapp drei Stunden!