Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Champions League: FC Porto gegen Leverkusen - Liveticker - 3. Gruppenspieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Champions League, Fußball - Gruppe B, 04.10.2022

21:00
Beendet
FC Porto
2:0
Bayer Leverkusen
0:0
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.+4
23:00
Fazit:
Der FC Porto holt die ersten Punkte in der diesjährigen Champions League und bezwingt Bayer Leverkusen mit 2:0! Nach einer chaotischen ersten Hälfte, zurückgenommenen Toren auf beiden Seiten und einem vergebenen Elfmeter Patrik Schicks, kamen die Portugiesen etwas besser aus der Pause. Statt einer Vielzahl von Chancen gab es allerdings viele Fouls, die den Spielfluss störten. So überraschten die Drachen, als sie in der 69. Minute eine wundervolle Kombination starteten, die letztlich zum 1:0 durch Joker Zaidu Sanusi führte. In der Folge öffnete Leverkusen, ohne selbst zu klaren Chancen zu kommen, und Porto konterte mit Gelano zum 2:0. So stehen Porto, Atléti und Leverkusen mit jeweils drei Punkten hinter dem enteilten Überraschungsteam aus Brügge. Einen schönen Dienstag noch!
90.+4
22:56
Spielende
90.+4
22:56
Kurz vor Schluss verpasst Otávio das 3:0! Taremi legt mit dem Rücken zum Tor mit der Hacke für Otávio ab, der noch einen Verteidiger aussteigen lässt und dann aus acht Metern übers Tor schießt. Ein Platzfehler verhindert hier eine zu hohee Pleite für die Werkself.
90.+3
22:54
Bayer 04 darf sich jetzt den Ball in der gegnerischen Hälfte zurechtlegen, aber da fehlt es am Glauben und zusätzlich steht Porto sehr gut. Die Partie dürfte nun einfach ablaufen.
90.+1
22:52
David Carmo
Gelbe Karte für David Carmo (FC Porto)
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
88.
22:50
Jeremie Frimpong
Gelb-Rote Karte für Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen)
Frimpong rauscht sicherlich mit viel Frust in seinen Gegenspieler hinein und bekommt zurecht die Ampelkarte. An der Seitenlinie sieht Seoane womöglich seine Felle davonschwimmen.
87.
22:48
Galeno
Tooor für FC Porto, 2:0 durch Galeno
Da ist der Deckel für dieses Spiel! Taremi treibt den Ball durchs Zentrum und steckt dann sauber mit dem Außenrist in den Lauf von Galeno durch. Der schiebt die Kugel unten links aufs Tor, wo Hrádecký mit dem langen Bein dran ist und doch nicht den Einschlag verhindert!
86.
22:48
Timothy Fosu-Mensah
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Timothy Fosu-Mensah
86.
22:47
Callum Hudson-Odoi
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Callum Hudson-Odoi
85.
22:47
Torschütze Sanusi verhindert Schlimmeres! Zuvor wird Diaby mit einem Lupfer in den Strafraum geschickt, sieht nur noch Costa vor sich, als auf einmal das linke Bein des Sanusi interveniert und die Gefahr bereinigt!
83.
22:45
Marko Grujić
Einwechslung bei FC Porto: Marko Grujić
83.
22:44
Mateus Uribe
Auswechslung bei FC Porto: Mateus Uribe
82.
22:44
Jetzt wird's aber richtig eng! Zunächst blockt Frimpong den einlaufenden Taremi am ersten Pfosten, ehe Tah den Abstauber von Stephen Eustáquio im letzten Moment verhindert!
82.
22:43
Immer wieder schalten die Portugiesen um. Bis hierhin gelingt es der Werkself allerdings, die Konter abzufangen. So hat Bayer 04 in der bisherigen Schlussphase leichte Vorteile.
80.
22:42
Von der Strafraumgrenze schießt Adli Richtung Tor, trifft den Ball aber nicht gut. So kullert die Kugel geradewegs in die Hände Diogo Costas.
79.
22:41
Leverkusen löst seine Doppelsechs ein Stück weit auf. Weder Amiri noch Demirbay haben ihre Stärken vordergründig in der Defensivarbeit.
79.
22:40
Nadiem Amiri
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Nadiem Amiri
79.
22:40
Charles Aránguiz
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
76.
22:38
Pepê setzt sich fantastisch gegen drei Gegenspieler durch, doch mit seiner Flanke bleibt er am rechten Bein von Tah hängen.
73.
22:35
Seoane reagiert mit zwei Wechseln auf den Rückstand. Andrich stellt mit seiner Verwarnung ein gewisses Risiko dar. Außerdem geht der eher unauffällige Hložek. Demirbay und Adli ersetzen sie.
72.
22:34
Amine Adli
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
72.
22:34
Adam Hložek
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Adam Hložek
72.
22:34
Kerem Demirbay
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Kerem Demirbay
72.
22:34
Robert Andrich
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Robert Andrich
71.
22:33
Toni Martínez
Einwechslung bei FC Porto: Toni Martínez
71.
22:33
Evanilson
Auswechslung bei FC Porto: Evanilson
69.
22:31
Zaidu Sanusi
Tooor für FC Porto, 1:0 durch Zaidu Sanusi
Die Hausherren spielen einen wunderbaren Angriff hinten rechts hinaus mit zahlreichen Direktpässen, die Leverkusen nicht verteidigen kann. Vom Zentrum wird der Ball schließlich rechts auf Taremi hinausgespielt, der auf den zweiten Pfosten flankt, wo Sanusi ins kurze Eck trifft. Vielleicht hat Hrádecký den an einem guten Tag, heute ist er chancenlos!
69.
22:30
Der Elfmeter bleibt definitiv aus. Da hat die Werkself durchaus Glück. Dennoch scheint es für Evanilson nicht mehr lange weiterzugehen.
67.
22:29
Während Taylor in Kontakt mit den Videoassistenten steht, lässt sich der Stürmer Portos behandeln. Es scheint allerdings nicht für einen Elfmeter zu reichen, obwohl Andrich ihn am Schuss hindert.
66.
22:25
Evanilson geht im Strafraum zu Boden! Andrich scheint da zu spät zu kommen!
63.
22:25
Sérgio Conceição tauscht die beiden Außenverteidiger aus. Mal schauen, wie sich das auf die Partie auswirkt. Gegen Atlético wurde Bayer 04 mit jedem Wechsel des Gegners besser. Auch heute ist es eher Porto, dass hier einen Sieg braucht. Entsprechend könnten sich Lücken für die Werkself ergeben.
63.
22:24
Galeno
Einwechslung bei FC Porto: Galeno
63.
22:24
João Mário
Auswechslung bei FC Porto: João Mário
63.
22:24
Zaidu Sanusi
Einwechslung bei FC Porto: Zaidu Sanusi
63.
22:24
Wendell
Auswechslung bei FC Porto: Wendell
61.
22:23
Mateus Uribe
Gelbe Karte für Mateus Uribe (FC Porto)
In einer körperbetonten zweiten Halbzeit sieht Uribe die nächste Verwarnung. Die zweite Grätsche gegen den Mann ist Anthony Taylor zu viel.
60.
22:22
Nach einem gewonnenen Zweikampf zeigt Wendell, der im ersten Durchgang gleich zweimal behandelt wurde, dass er vom Feld muss. Der rechte Knöchel macht dem ehemaligen Leverkusener Probleme.
59.
22:21
Tapsoba spielt den nächsten Fehlpass im Spielaufbau, wodurch Stephen Eustáquio aus zweiter Reihe schießen kann. Der Ball ist wuchtig geschossen, letztlich aber aus zu schwieriger Position. So lässt Hrádecký den Ball kurz vor sich fallen, ehe er das Leder aufnimmt.
56.
22:17
Robert Andrich
Gelbe Karte für Robert Andrich (Bayer Leverkusen)
Andrich kann die Grätsche gegen João Mário zwar nicht setzen, wird wegen des versuchten taktischen Fouls aber nachträglich verwarnt, als die Chance im Nichts endet. Der Sechser fehlt damit im Rückspiel der kommenden Woche.
54.
22:16
Es gibt etwas Aufregung, als Evanilson zum Abschluss ansetzt und erst im letzten Moment geblockt wird. Da stand er jedoch im Vorfeld im Abseits, weshalb ein Treffer ohnehin nicht gezählt hätte.
53.
22:14
Jeremie Frimpong
Gelbe Karte für Jeremie Frimpong (Bayer Leverkusen)
Frimpong hat beim nächsten Foul seinen Arm etwas weit oben und beschwert sich dann mit auffälliger Geste. Das reicht ebenfalls für eine Verwarnung.
52.
22:13
Hrádecký fängt gleich zwei Flanken ab. Einmal aus dem Halbfeld, wenig später von der Grundlinie. Porto kommt hier gut aus der Pause und setzt Bayer 04 unter Druck.
50.
22:11
João Mário
Gelbe Karte für João Mário (FC Porto)
Beim Offensivkopfball drückt Mário dem ebenfalls hochspringenden Andrich seine Hand auf die Nase und wird verwarnt. Dem Deutschen tränen die Augen ein wenig, mehr ist da allerdings nicht.
49.
22:10
Es sind doch die Rippen beim Chilene, aber nach kurzer Unterbrechung geht es weiter mit dem Eckball für Porto. Tah köpft die Hereingabe an die Strafraumgrenze, wo Taremi die Kugel kurz annimmt und dann volley nur knapp übers Tor schießt!
47.
22:09
Als er eine Flanke blockt, fällt Aránguiz schmerzhaft auf den Boden und muss sich behandeln lassen. Das könnte etwas an der Schulter sein.
46.
22:07
Mit einem Wechsel geht es in Porto weiter. Otávio kommt für Bruno Costa ins Spiel.
46.
22:07
Otávio
Einwechslung bei FC Porto: Otávio
46.
22:06
Bruno Costa
Auswechslung bei FC Porto: Bruno Costa
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+4
21:55
Halbzeitfazit:
Es ist Pause zwischen dem FC Porto und Bayer Leverkusen und irgendwie steht es hier noch 0:0! Die Partie startete ruhig mit leichten Feldvorteilen für Leverkusen. Klare Chancen blieben in der ersten Viertelstunde aus, bis Hudson-Odoi zum vermeintlichen 0:1 traf. Das Tor wurde allerdings wegen eines Foulspiels im Vorfeld zurückgenommen. Die Partie lief ausgeglichen weiter, als kurz vor der Pause völliges Chaos ausbrach. Schick scheiterte an Costa, im Gegenzug konterte Porto zum 1:0, zum zweiten Mal nahm der VAR den Treffer zurück und gab stattdessen Elfmeter für die Werkself. Schick verschoss diesen und wir stehen immer noch beim 0:0. Wer kann auf dieses Gefühlschaos also am besten reagieren?
45.+4
21:50
Ende 1. Halbzeit
45.+2
21:48
Jetzt kommt Schick wieder aus dem Spiel heraus! Schick nimmt den Ball bereits 30 Meter vor dem Tor auf und dribbelt dann auf Pepe zu. Der Verteidiger kommt nicht richtig in den Zweikampf, sodass Schick aus knapp 16 Metern abziehen kann, jedoch unter der Latte an den hochgerissenen Händen Costas scheitert!
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45.
21:46
Patrik Schick
Elfmeter verschossen von Patrik Schick, Bayer Leverkusen
Was passiert hier? Schick jagt den Ball halbhoch rechts aufs Tor, doch Diogo Costa ahnt den Weg des Stürmers und pariert sehr stark mit der rechten Hand!
44.
21:45
Es gibt den Elfmeter für Leverkusen!
42.
21:45
Mehdi Taremi
VAR-Entscheidung: Das Tor durch M. Taremi (FC Porto) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Auch hier meldet sich der VAR! Nach der Chance von Schick schalten die Hausherren blitzsauber um und Taremi vollendet. Allerdings hatte David Carmo die Flanke bei der vorausgehenden Chance mit der Hand geblockt!
41.
21:43
Schick scheitert aus spitzem Winkel! Eine Flanke von links wird vom Verteidiger vor Schick vermeintlich geblockt, doch der Tscheche bleibt dran und kann praktisch im Liegen nochmal abziehen. Aus spitzem Winkel macht Diogo Costa aber alle Weg zu und pariert den Versuch!
40.
21:41
Piero Hincapié
Gelbe Karte für Piero Hincapié (Bayer Leverkusen)
Nachträglich sieht der Ecuadorianer Gelb, weil er mit seiner Grätsche deutlich zu spät kam.
40.
21:41
Auf einmal muss Hrádecký zupacken! Nach einem Foul Hincapiés rollt der Ball zu Uribe durch, der sich ein Herz fasst und aus gut 20 Metern abzieht. Hrádecký macht sich lang und kratzt die Kugel aus dem linken Winkel!
39.
21:40
Aus zweiter Reihe zentraler Position schießt Hložek fkach und mittig aufs Tor. Das ist für Diogo Costa keine Herausforderung.
38.
21:39
Im Parallelspiel ist Club Brügge gegen Atlético in Führung gegangen und baut damit seinen Vorsprung in der Blitztabelle aus. Leverkusen zieht damit mit einen Punkt an den Spanien vorbei auf Rang Zwei.
37.
21:38
Rechts im Strafraum zieht Frimpong einmal auf, doch bekommt dann keine Kontrolle in den linken Fuß. Statt ins lange Eck springt sein Schuss deshalb deutlich links vorbei!
36.
21:37
Für den Moment kehrt der brasilianische Linksverteidiger aufs Feld zurück.
35.
21:37
Die Ärzte der Portugiesen führen einige Reaktionstests bei Wendell durch, bevor sie ihn wieder aufs Feld schicken. Vielleicht ist hier Vorsicht angebracht.
34.
21:35
Zum zweiten Mal in dieser Partie wird also Wendell behandelt. Dem brummt nach dem Zusammenprall der Schädel und bekommt erstmal einen kühlen Lappen auf die Stirn.
33.
21:34
Diaby schnappt sich den Ball und schlägt den ruhenden Ball vors Tor. Costa kommt aus dem Kasten, Wendell ist im Weg und Andrich ist ebenfalls anwesend. Allerdings räumt der Torwart ausschließlich seinen eigenen Mitspieler um, weshalb Andrich den Pfiff des Schiedsrichters nicht wirklich nachvollziehen kann.
32.
21:33
Zuletzt wurde Porto etwas stärker. Nun schieben die Rheinländer mal wieder etwas an. Frimpong geht rechts bis zur Grundlinie hinunter und holt mit seiner per Kopf geblockten Flanke einen Eckball heraus.
29.
21:32
Tapsoba spielt einen unnötigen Pass durch die Mitte, der beim Gegner hängenbleibt. Den hochspringenden Ball kann Andrich nicht entscheidend wegschießen, sodass Eustáquio zum Abschluss ansetzt, den der deutsche Sechser wiederum blockt. Ein weitere Schussversuch von Taremi, der zum Fallrückzieher ansetzt, wird ebenfalls geblockt, diesmal von Jonathan Tah.
27.
21:29
Im Strafraum stößt Hincapié seinen Gegenspieler zu Boden. Das dürfte vom Schiedsrichterteam ebenfalls nochmal gecheckt werden. Allerdings gibt Taylor wenig später bereits das Zeichen, dass kein Foul vorlag.
25.
21:27
Wirklich gefährlich werden die Portugiesen allerdings nicht. Ein Steilpass durchs Zentrum stellt eine leichte Beute für den finnischen Schlussmann der Werkself dar.
24.
21:26
Ein wenig zu verspielt ist Bayer 04, als sie den Ball durch die eigenen Reihen laufen lassen. So rückt Porto immer weiter vor und erzwingt nach einigen Pässen den weiten Schlag zum Gegner.
21.
21:23
Lukáš Hrádecký war zuletzt sehr umstritten. In dieser Situation fängt er eine Flanke aus dem linken Halbfeld sicher ab.
19.
21:20
Der Treffer zählt nicht und das ist ein schwerer Schlag für Leverkusen. Andrich trifft zuerst das Bein des Portugiesen und damit ist das anschließende Ballspiel des Mittelfeldspielers für das Schiedsrichteam nichtig. Es bleibt beim 0:0.
18.
21:19
Anthony Taylor geht tatsächlich an die Seitenlinie, um sich den Zweikampf nochmal anzuschauen.
17.
21:18
Der VAR nimmt sich viel Zeit, um die Szene zu checken, weil Andrich bei der Balleroberung vermeintlich Foul gespielt hatte.
15.
21:16
Callum Hudson-Odoi
VAR-Entscheidung: Das Tor durch C. Hudson-Odoi (Bayer Leverkusen) wird nicht gegeben, Spielstand: 0:0
Im Zweikampf gewinnt Andrich einen Zwiekampf und leitet damit das schnelle Umschalten der Gäste selbst ein. Diaby legt den Ball am Strafraum rechts hinaus zum mitgelaufenen Andrich, der wiederum quer durch den Sechzehner chippt. Dort läuft Hudson-Odoi ein und jagt die Kugel unter die Latte!
13.
21:14
Nach einem Zusammenprall mit Hložek humpelt Wendell erstmal zur Seitenlinie, spielt kurz darauf aber weiter.
11.
21:13
Den ersten Leverkusener Schuss aufs Tor hat Adam Hložek, der eine weite Flanke im hohen Bogen aufs Tor köpft. Das ist eine leichte Beute für Diogo Costa.
10.
21:12
Das ist lange Zeit eine ganz starke Aktion von Diaby, der den Ball aus dem Mittelfeld filigran bis an die Strafraumgrenze treibt. Dort spielt er dann allerdings quer, obwohl ihm da zwei Gegenspieler im Weg stehen und bleibt damit hängen.
7.
21:09
Die Hausherren schalten gut um, als sich Pepê den Ball auf dem Weg in den Strafraum zu weit vorlegt. So kann Hincapié seinen Körper dazwischenstellen und zum Einwurf klären.
6.
21:08
Diaby zieht halbrechts mehrere Spieler auf sich, ehe er links hinaus auf Hudson-Odoi flankt. Der holt den Ball runter, doch wird dann beim Schuss geblockt.
4.
21:05
Es ist ein ruhiger Start in die Partie. Leverkusen baut etwas Ballbesitz auf, ist hier womöglich auf der Suche nach Selbstvertrauen und Ballsicherheit.
1.
21:03
Nachdem Wendell sich auf der linken Außenbahn durchsetzt und seine Flanke von Tapsobah zu kurz geblockt wird, kommt Bruno Costa zum Abschluss. Dabei ist er allerdings in starker Rücklage und lässt den Ball auf die Tribüne segeln.
1.
21:01
Porto stößt vor heimischer Kulisse an. Los geht die wilde Fahrt!
1.
21:01
Spielbeginn
20:57
Beide Mannschaften betreten den Rasen des Estádio do Dragão. Die Hymne der Champions League spielt. Es dauert nicht mehr lange.
20:51
Erfahrung wird dieser wichtigen Partie helfen, denkt sich die UEFA und schickt den 43-jährigen Anthony Taylor auf die iberische Halbinsel. Der britische Schiedsrichter erhält Unterstützung von den Linienassistenten Gary Beswick und Lee Betts.
20:43
Auf der anderen Seite kehrt Gerardo Seoane ein Stück weit zu den Wurzeln zurück. Mitchel Bakker, Odilon Kossounou und Kerem Demirbay sitzen auf der Bank, damit Piero Hincapié, Callum Hudson-Odoi und Adam Hložek starten können. Damit zieht sich Frimpong zurück in die Viererkette, wo er mit Tah, Tapsoba und Hincapié sowie Andrich und Aránguiz eine eingespielte Defensive bildet.
20:35
Sérgio Conceição hat nach dem starken Auftritt gegen Braga natürlich wenig Grund zum Wechseln. So kehrt lediglich João Mário zurück in die Startelf, nachdem er zuletzt zweimal im Aufgebot fehlte. Dafür sitzt Trainersohn Rodrigo Conceição zunächst auf der Bank. Interessant außerdem für alle Leverkusener: Linksverteidiger Wendell wird von Beginn an spielen.
20:27
Hoffnung kann Bayer 04 aus den bisherigen Duellen mit dem FC Porto ziehen. Gegen die Drachen trat die Werkself zwar erst zweimal an, gewann diese Duelle allerdings mit 2:1 und 3:1, um ins Achtelfinale der Europa League einzuziehen. Ein Stamm dieser Mannschaft ist auch heute wieder dabei. Sie wissen also, wie man in Portugal gewinnen kann.
20:18
Für die Werkself ist die Länderspielpause wirkungslos verpufft und der Druck höher denn je. Bei einem chancenlosen Auftritt gegen Bayern München kamen sie mit 0:4 unter die Räder, woraufhin Geschäftsführer Fernando Carro medienwirksam die Mechanismen des Geschäfts erklärte – Gerardo Seoane ist also gewarnt. Sein Glück könnte sein, dass seine Mannschaft am zweiten Spieltag gegen Atlético Madrid wohl die beste Saisonleistung zeigte. Vielleicht reißen sie nun also doch noch das Ruder herum.
20:09
Die Länderspielpause ist vorbei und los gehen die harten englischen Wochen bis zur WM in Katar. Porto hat die Pause genutzt und am Wochenende das bis dato ungeschlagene Sporting Braga mit 4:1 aus dem Stadion geschossen. Nach einem 1:2 gegen Atlético und der harten 0:4-Klatsche gegen Club Brugge sollen nun endlich die ersten Punkte auf europäischem Parkett folgen. Leverkusen dürfte etwas dagegen haben.
19:53
Der FC Porto empfängt Bayer Leverkusen zum dritten Spieltag der Champions League. Um 21:00 Uhr geht's los. Herzlich willkommen!