Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Premier League: West Ham gegen Man Utd - Liveticker - 18. Spieltag - 2023/2024 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Premier League, Fußball - 18. Spieltag, 23.12.2023

13:30
Beendet
West Ham United
2:0
Manchester United
0:0
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 90.+7
    15:31
    Fazit:
    Feierabend im London Stadium, West Ham bezwingt Manchester United mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel hatten zunächst die Red Devils ein paar Vorteile, ehe in der 56. Minute auch MUFC-Keeper Onana erstmals richtig eingreifen musste. In der Folge geschah einige Zeit nichts, dann schlug die 72. Zeigerumdrehung: Bowen nutzt eine fantastische Vorlage von Lucas Paquetá zur Führung. Nur wenig später erhöhte Kudus, stellte damit den Endstand her. Aufgrund ihrer eiskalten Chancenverwertung ist der Erfolg für die Hammers nicht unverdient. Sie bekommen es am Donnerstag auswärts mit dem FC Arsenal zu tun. Manchester, das heute erneut über weite Strecken enttäuschte, hat bereits am Dienstag Aston Villa zu Gast.
  • 90.+7
    15:26
    Spielende
  • 90.+6
    15:25
    Luke Shaw
    Gelbe Karte für Luke Shaw (Manchester United)
  • 90.+4
    15:24
    Moyes dreht an der Uhr. Er bringt Johnson für Kudus.
  • 90.+3
    15:24
    Ben Johnson
    Einwechslung bei West Ham United: Ben Johnson
  • 90.+3
    15:23
    Mohammed Kudus
    Auswechslung bei West Ham United: Mohammed Kudus
  • 90.
    15:20
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
  • 88.
    15:17
    Auch Moyes nimmt eine Veränderung vor. Bowen geht, Fornals ist nun mit dabei.
  • 87.
    15:16
    Pablo Fornals
    Einwechslung bei West Ham United: Pablo Fornals
  • 87.
    15:16
    Jarrod Bowen
    Auswechslung bei West Ham United: Jarrod Bowen
  • 86.
    15:14
    Doppelwechsel bei den Gästen. Reguilón und Eriksen kommen für Kambwala und Garnacho.
  • 85.
    15:14
    Christian Eriksen
    Einwechslung bei Manchester United: Christian Eriksen
  • 85.
    15:14
    Alejandro Garnacho
    Auswechslung bei Manchester United: Alejandro Garnacho
  • 84.
    15:13
    Reguilón
    Einwechslung bei Manchester United: Reguilón
  • 84.
    15:13
    Willy Kambwala
    Auswechslung bei Manchester United: Willy Kambwala
  • 84.
    15:13
    So richtig viel ist das nicht mehr, was die ten-Hag-Truppe zustande bringt. Der niederländische Coach tauscht noch mal aus.
  • 81.
    15:10
    Jetzt drängt die Zeit für die Roten Teufel. Rund neun Minuten plus Nachspielzeit haben sie noch, um zwei Treffer erzielen. Jetzt ist es Rashford, der die Kugel aus mittigen 23 Metern klar drüber haut.
  • 78.
    15:07
    Mohammed Kudus
    Tooor für West Ham United, 2:0 durch Mohammed Kudus
    Die Vorentscheidung! Mainoo tritt in der eigenen Hälfte über den Ball, dann geht es schnell. Kudus spielt einen Doppelpass mit Lucas Paquetá und taucht im Sechzehner auf. Aus 14 Metern leicht halbrechter Position schweißt er die Murmel unten links ins Netz.
  • 74.
    15:04
    Gelbe Karte für Lucas Paquetá (West Ham United)
  • 72.
    15:01
    Jarrod Bowen
    Tooor für West Ham United, 1:0 durch Jarrod Bowen
    Und dann gehen die Londoner in Führung! Bowen leitet selbst ein, indem er von rechts kurz in den Halbraum zu Lucas Paquetá spielt. Der Brasilianer packt anschließend einen fantastischen Chip in die Box aus, wo Bowen schneller als alle anderen ist. Zunächst scheitert er aus fünf Metern an Onana, der Abpraller landet aber an seinen Beinen und von dort im Tor.
  • 70.
    15:00
    Die letzten 20 Minuten laufen, auch die Red Devils kreieren weniger Durchschlagskraft als kurz nach Wiederbeginn. Langsam, aber sicher müssen beide Mannschaften mehr versuchen, wollen sie hier die drei Punkte.
  • 67.
    14:57
    Momentan kommen die Hammers eher selten gefährlich nach vorne. Vielleicht überlegt Trainer Moyes jetzt auch, ob er wechseln sollte.
  • 64.
    14:53
    Die Gäste setzen sich aktuell am Strafraum der Hausherren fest. Noch entspringt dem Ganzen aber kein brauchbarer Abschluss.
  • 61.
    14:51
    Eine Stunde ist durch, das Spiel hat merklich an Qualität dazugewonnen. Das verspricht, eine spannende Schlussphase zu werden.
  • 58.
    14:47
    Neuer Mann beim MUFC: Rashford ersetzt Højlund.
  • 57.
    14:46
    Marcus Rashford
    Einwechslung bei Manchester United: Marcus Rashford
  • 57.
    14:46
    Rasmus Højlund
    Auswechslung bei Manchester United: Rasmus Højlund
  • 57.
    14:46
    ...beim folgenden Standard schießt letztlich Kudus klar drüber. Keine Gefahr.
  • 56.
    14:45
    Onana! Manchesters Keeper entschärft einen Bowen-Kopfball aus acht Metern von halbrechts überragend mit einer Pranke. Wieder Ecke...
  • 54.
    14:42
    Schon jetzt ist etwas mehr Tempo im Spiel als im ersten Abschnitt. Nun wird es Zeit, dass sich beide Teams noch mehr Torchancen erarbeiten.
  • 51.
    14:40
    Bruno Fernandes
    Gelbe Karte für Bruno Fernandes (Manchester United)
    Die nächste taktische Gelbe holt sich Fernandes für ein Zupfen an Kudus' Trikot ab.
  • 48.
    14:37
    Links in der gegnerischen Box setzt sich Lucas Paquetá gegen mehrere Red Devils durch. Sein Schuss aus neun Metern von links wird gerade noch geblockt. Im Gegenzug köpft Fernandes aus sieben Metern drüber.
  • 46.
    14:34
    Ohne personelle Veränderungen geht es weiter.
  • 46.
    14:34
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.+4
    14:22
    Halbzeitfazit:
    Pause in London, noch sind zwischen West Ham und Manchester United noch keine Tore gefallen. 35 Minuten lang sahen wir eine Partie ohne Höhepunkte, in der beide Mannschaften kein Risiko eingingen und dementsprechend fast nichts geschah. Dann war es ein Kudus-Fehler, der eine große Möglichkeit für Garnacho eröffnete. Der Südamerikaner ließ die Gelegenheit liegen, dennoch begann jetzt die beste Phase des Matches. Manchester übernahm zunehmend die Initiative, ohne im Minutentakt gefährlich zu werden. So oder so: Von beiden Teams muss im zweiten Durchgang mehr kommen, ansonsten endet das Ganze mit einer Nullnummer. Bis gleich!
  • 45.+4
    14:19
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.+3
    14:18
    Der fällige Freistoß von der rechten Seitenlinie segelt hoch in die Box. Aus zehn Metern von halblinks nickt Souček klar links vorbei.
  • 45.+2
    14:17
    Jonny Evans
    Gelbe Karte für Jonny Evans (Manchester United)
    Evans grätscht Kudus ab. Da dies aus taktischen Gründen geschah, wird auch er mit dem gelben Karton belegt.
  • 45.
    14:16
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
  • 44.
    14:14
    Von rechts gibt Antony flach vor den Fünfer. Weil Aréola auf der Linie bleibt, wird es in der Mitte gefährlich. Dort verpasst Højlund aber um eineinhalb Schritte, am langen Pfosten bugsiert Garnacho das Spielgerät ans Außennetz.
  • 43.
    14:13
    Mohammed Kudus
    Gelbe Karte für Mohammed Kudus (West Ham United)
    Kudus foult Shaw taktisch, dafür sieht er Gelb.
  • 40.
    14:10
    ...und infolge des ruhenden Balles muss Aréola ran! Der Schlussmann entschärft einen Fernschuss aus 19 Metern von Mainoo etwas unsicher zur nächsten Ecke von rechts. Diese bringt nichts ein.
  • 39.
    14:10
    Wieder die Nordwestengländer! Fernandes bedient aus dem Anstoßkreis im linken Halbraum Garnacho. Der Argentiniert wird etwas zu weit rausgetrieben, sein gedachter Pass in die Mitte landet abgefälscht auf dem Tordach...
  • 38.
    14:09
    Eines war klar: Wenn es gefährlich wird, dann entweder per Standard oder per Zufall. In Minute 35 war es Letzterer, und da hatte Kudus mit seinem Aussetzer mächtig Glück.
  • 35.
    14:06
    Aus heiterem Himmel die dicke Chance für Manchester! Kudus spielt in der Rückwärtsbewegung einen katastrophalen Fehlpass in die Füße von Antony. Der leitet aus dem Zentrum nach halblinks zum durchstartenden Garnacho weiter. Im Eins-gegen-Eins mit Aréola bleibt jedoch der Keeper Sieger.
  • 33.
    14:03
    Kaum zu glauben, ein Torschuss vom Rekordmeister! Antonys Versuch aus 22 Metern von halbrechts ist aber kein Thema für Aréola.
  • 31.
    14:01
    Wichtig für die Hauptstädter: Dauerbrenner Souček ist wieder mit von der Partie.
  • 28.
    14:00
    Souček liegt am Boden. Der 28-Jährige rauschte vor einigen Augenblicken mit Emerson im Luftduell zusammen. Er muss erst mal behandelt werden.
  • 26.
    13:57
    60 Prozent Ballbesitz generieren die Red Devils. Allein: Einen Abschluss haben sie damit noch nicht auf die Kette gekriegt. Defensiv hat West Ham absolut keine Probleme.
  • 23.
    13:54
    Evans schickt Fernandes mit einem weiten Ball nach links an die Torauslinie. Mavropanos ist jedoch zur Stelle und drängt den Portugiesen gut ab. Abstoß.
  • 20.
    13:51
    Weiterhin sehen wir nahezu ausschließlich längere Passstafetten der Gäste, ohne dass dabei etwas Spannendes herauskommt. Keine Mannschaft möchte irgendetwas riskieren.
  • 17.
    13:48
    Infolge eines Fehlers von Wan-Bissaka probiert es Bowen aus 19 Metern halblinker Position. Weil er den Ball nicht richtig trifft, trudelt dieser nur rechts am Kasten vorbei.
  • 16.
    13:47
    Nach einer Viertelstunde ist noch nicht wirklich etwas passiert. Mit Ausnahme des Emerson-Schusses geschieht praktisch nichts Nennenswertes.
  • 13.
    13:44
    Die ten-Hag-Truppe versucht, über viel Ballbesitz ins Spiel zu kommen. Wirklich viel Bewegung ist im letzten Drittel aber nicht drin.
  • 10.
    13:41
    Auf dem linken Flügel wird Shaw in die Spitze geschickt. Seine Flanke landet abgefälscht in den Armen von Aréola.
  • 8.
    13:38
    Den etwas besseren Start erwischen die Gastgeber. Immer mal wieder suchen sie mit Tempo den Weg nach vorne. Manchester agiert dagegen sehr passiv.
  • 5.
    13:36
    Und dann gibt's den ersten Abschluss - von West Ham! Aus 18 Metern zieht Emerson von rechts mit dem linken Fuß ab. Onana pariert das Ding zur Seite weg.
  • 4.
    13:34
    Ruhiger Beginn in London. Kein Team geht in den ersten Minuten irgendein Risiko ein.
  • 1.
    13:31
    Auf geht's.
  • 1.
    13:31
    Spielbeginn
  • 13:11
    Bei Manchester ist hingegen wieder Krisenstimmung angesagt. Aus den letzten sechs Pflichtspielen holten die Roten Teufel lediglich einen Sieg (2:1 gegen den FC Chelsea), kassierten in dieser Zeit drei Pleiten (u.a. das 0:3 im Old Trafford gegen den AFC Bournemouth) bei zwei Unentschieden. So steht nach 17 absolvierten Begegnungen nicht nur der siebte Platz zu Buche, der für die Ansprüche des englischen Rekordmeisters natürlich viel zu wenig ist. Dank der Heimniederlage in der Champions League gegen den FC Bayern München (0:1) und des zeitgleichen Erfolgs des FC Kopenhagens über Galatasaray (1:0) flogen sie als Gruppenletzter komplett aus den europäischen Wettbewerben raus. Ist heute Zeit für Rehabilitation?
  • 12:50
    Die Hammers mussten zuletzt ein böse Schlappe hinnehmen. Im League Cup schieden sie deutlich beim FC Liverpool aus (1:5) – damit können sie sich jetzt voll und ganz der Meisterschaft widmen. Dort läuft es seit einigen Wochen eigentlich ziemlich rund, ein schwacher Saisonstart verbaut ihnen momentan aber eine bessere Platzierung. Obwohl seit dem 11. Spieltag (2:3 beim FC Brentford) nur eine Pleite hinzugekommen ist (0:5 beim FC Fulham) und sie mehrere Spiele siegreich gestalten konnten, belegen sie nur den neunten Rang. Immerhin: Mit einem Dreier heute überholen sie die Red Devils, die nur einen Zähler besser dastehen.
  • 12:32
    Hallo und herzlich willkommen zum 18. Spieltag der Premier League! In ihrer jeweils letzten Partie vor Weihnachten treffen heute West Ham United und Manchester United aufeinander. Anstoß ist um 13:30 Uhr.