Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball DFB-Pokal: Vikt. Köln gegen Bayern - Liveticker - 1. Runde - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

DFB-Pokal, Fußball - 1. Runde, 31.08.2022

20:46
Beendet
Viktoria Köln
0:5
Bayern München
0:2
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
22:41
Fazit:
Die Bayern erfüllen die Pflichtaufgabe und gewinnen in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 5:0 bei Viktoria Köln. Früh in der Partie hatte der Favorit hier durchaus seine Mühe, durch das Bollwerk der Viktoria zu kommen, die allerdings auch versuchte, nach Ballgewinn spielerisch zu agieren. Nach dem 1:0 von Gravenberch und einem tollen Treffer durch Tel stand es dann aber noch vor der Pause 2:0 und im Prinzip war die Messe damit schon gelesen. Im zweiten Abschnitt spielten dann eigentlich nur noch die Bayern, die fleißig durchwechselten und dennoch fokussiert blieben. Am Ende spiegelt das 5:0 den Spielverlauf dann sehr präzise wieder.
90.
22:34
Spielende
86.
22:33
Die Partie plätschert ihrem Ende entgegen. Die Bayern haben nun doch noch etwas das Tempo herausgenommen. Bei Köln wird man dankbar sein, den Rheinländern schwinden mehr und mehr die Kräfte.
82.
22:26
Leon Goretzka
Tooor für Bayern München, 0:5 durch Leon Goretzka
Goretzka meldet sich mit einem Treffer zurück! Der Nationalspieler bekommt die Kugel kurz hinter der Mittellinie und marschiert dann einfach durchs Zentrum. Aus 17 Metern zieht er dann einfach mal ab. Sein Ball ist platziert, wenn auch nicht besonders hart. In jedem Falle reicht der Abschluss zum 5:0.
80.
22:24
Marcel Sabitzer
Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
80.
22:24
Ryan Gravenberch
Auswechslung bei Bayern München: Ryan Gravenberch
79.
22:23
Gravenberch bedient nun auf der Halbposition Sane, der im Sechzehner sofort abschließt. Auch sein Ball ist aber zu unplatziert geschossen und kein Problem für den Schlussmann.
78.
22:22
David Philipp
Einwechslung bei Viktoria Köln: David Philipp
78.
22:22
Patrick Sontheimer
Auswechslung bei Viktoria Köln: Patrick Sontheimer
78.
22:22
Federico Palacios-Martínez
Einwechslung bei Viktoria Köln: Federico Palacios-Martínez
78.
22:22
Niklas May
Auswechslung bei Viktoria Köln: Niklas May
74.
22:19
Guter Ball von Goretzka, der von halblinks in die Spitze spielt. Choupo-Moting versucht es direkt aus der Drehung, sein Schuss ist aber unplatziert und kein Problem für Keeper Voll.
70.
22:15
20 Minuten sind noch auf der Uhr und natürlich ist diese Partie längst entschieden. Köln wird sicherlich darauf bedacht sein, hier nicht zu sehr unter die Räder zu geraten, aber wie man die Bayern kennt, werden sie genau das Gegenteil versuchen.
68.
22:13
Leon Goretzka
Einwechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
68.
22:13
Joshua Kimmich
Auswechslung bei Bayern München: Joshua Kimmich
68.
22:12
Eric Maxim Choupo-Moting
Einwechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
68.
22:12
Thomas Müller
Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
67.
22:11
Jamal Musiala
Tooor für Bayern München, 0:4 durch Jamal Musiala
Nun macht es der Youngster besser! Mit Tempo marschiert er auf die Abwehr zu und versucht einen Doppelpass mit Gravenberch. Allerdings schaltet sich Thomas Müller noch als Zwischenstation ein und steckt auf Musiala durch, der vor dem Tor ruhig bleibt und abschließt.
64.
22:09
Es gibt einige Wechsel zu notieren. Und zwei eingewechselte Akteure spielen direkt eine Hauptrolle. Zum einen leistet sich Buballa einen Fehler, den Tel aber nicht nutzen kann, weil er freistehend vor Voll scheitert. Und Voll ist es auch, der gegen Jamal Musiala klären kann, der sich stark auf halbrechts durchgesetzt hatte.
63.
22:07
Leroy Sané
Einwechslung bei Bayern München: Leroy Sané
63.
22:07
Mathys Tel
Auswechslung bei Bayern München: Mathys Tel
63.
22:07
Jamal Musiala
Einwechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
63.
22:07
Sadio Mané
Auswechslung bei Bayern München: Sadio Mané
61.
22:06
Daniel Buballa
Einwechslung bei Viktoria Köln: Daniel Buballa
61.
22:06
Christoph Greger
Auswechslung bei Viktoria Köln: Christoph Greger
61.
22:06
Florian Heister
Einwechslung bei Viktoria Köln: Florian Heister
61.
22:06
Marcel Risse
Auswechslung bei Viktoria Köln: Marcel Risse
61.
22:05
Simon Stehle
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Stehle
61.
22:05
Robin Meißner
Auswechslung bei Viktoria Köln: Robin Meißner
60.
22:03
Man sieht auch hier immer wieder, aus welchem Holz die Bayern geschnitzt sind. Man führt mit 3:0 gegen einen Drittligisten und dennoch sieht man beispielsweise einen Thomas Müller im eigenen Strafraum per Grätsche klären.
57.
21:59
Es ist das Spiel der Sommereinkäufe. Alle drei Treffer erzielten Neuzugänge. Nun müsste nur noch Mazraoui knipsen, um diese Serie zu komplettieren.
53.
21:56
Sadio Mané
Tooor für Bayern München, 0:3 durch Sadio Mané
So kann es auch gehen! Köln rückt mal ein klein wenig auf und sofort bestrafen es die Bayern! Kimmich spielt einen tollen langen Ball in den Lauf von Gnabry, der vor dem Tor uneigennützig quer legt. Mane muss nur noch einschieben und freut sich über sein erstes DFB-Pokal-Tor.
50.
21:53
Über weite Strecken spielen die Bayern im Angriff ein 2-3-5 System. Die Gäste sind sich ihrer Stärke natürlich bewusst und vertrauen darauf, dass de Ligt und Hernandez mögliche Konter abfangen.
46.
21:50
Rein geht's in den zweiten Durchgang! Wechsel gab es auf beiden Seiten vorerst keine, die Teams schicken das gleiche Personal zurück auf den Rasen.
46.
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45.+2
21:39
Halbzeitfazit:
Am Ende der ersten 45 Minuten führt der FC Bayern mit 2:0 beim Drittligist Viktoria Köln. Von Beginn an übernahm der Rekordmeister zwar das Kommando, tat sich lange aber schwer, zu Torchancen zu kommen. Köln stand zwar tief, versuchte bei Ballgewinn aber kontrolliert zu kontern. Die Gastgeber waren es sogar, die das erste Mal trafen, allerdings wurde der Treffer zurecht wegen Abseits zurückgenommen. Zum Ende der Halbzeit wurde Bayern etwas zielstrebiger, spielte häufiger mit einem Kontakt und trafen noch zwei Mal. Die beiden Neuzugänge Gravenberch und Tel sorgten für eine beruhigende Führung für den Favoriten.
45.+2
21:34
Ende 1. Halbzeit
45.+2
21:33
Mathys Tel
Tooor für Bayern München, 0:2 durch Mathys Tel
Kurz vor der Pause könnte das schon der Sargnagel gewesen sein! Tel sorgt mit einem tollen Treffer für das 2:0. Der Youngster hatte die Kugel auf der linken Seite selber auf Gravenberch gespielt und sich sofort wieder angeboten. Von Links zieht der 17-Jährige in den Strafraum und zieht einfach mal ab. Mit viel Effet fliegt die Kugel in die lange Ecke, Voll ist da ohne Chance. Ein schöner Treffer!
45.
21:33
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42.
21:32
Schon vor dem Tor hatte Bayern im letzten Drittel etwas mehr mit einem Kontakt gearbeitet, um so Lücken zu schaffen. Auch beim 1:0 hatte sich so der Raum geöffnet. Diese kleinen Tempoverschärfungen machen das Spiel des Favoriten gefährlicher.
39.
21:27
Gerade vor der Halbzeit ist nicht zu erwarten, dass dieser Treffer am Spiel etwas ändert. Die Bayern spielen weiterhin geduldig ihren Stiefel, Köln wartet ab und hofft auf den entscheidenden Konter.
35.
21:22
Ryan Gravenberch
Tooor für Bayern München, 0:1 durch Ryan Gravenberch
Da ist der Dosenöffner durch den Neuzugang! Bayern kombiniert sich auf der halblinken Seite nach vorne. Müller will den Ball durchstecken, doch May fälscht die Kugel genau zu Gravenberch ab. Der Niederländer hat den Ball auf dem linken Fuß, schließt aber mit viel Übersicht in die linke Ecke ab.
34.
21:21
Kimmich tritt einen Freistoß aus 25 Metern. Der Ball kommt gut, ist aber nicht platziert genug. Voll packt eine schöne Flugparade aus, muss diesen Ball aber ehrlicherweise auch halten.
32.
21:20
Ungeduldig muss man bei den Bayern ob der Überlegenheit natürlich noch nicht werden, auch wenn es noch 0:0 steht. Allerdings hätten sich die Münchener sicherlich einen etwas ruhigeren Abend gewünscht, am besten mit einer frühen Entscheidung.
29.
21:16
Kimmich bekommt den Ball von Gnabry in den Rückraum gespielt und zieht sofort ab. Müller streift die Kugel sogar noch leicht, doch Keeper Voll reagiert richtig gut und verhindert erneut das 0:1.
27.
21:15
Im Vorjahr hatten es die Bayern in der ersten Runde im Übrigen mit dem heutigen Regionalligisten Bremer SV zu tun. Am Ende gewann man mit 12:0. Nach einer halben Stunde, die ja nun auch fast gespielt ist, stand es damals bereits 4:0.
23.
21:12
Die Bayern zeigen sich weiterhin sehr variabel. Die Mittelfeldspieler tauschen immer wieder die Positionen. Man hat durchaus das Gefühl, dass die Gäste dem Tor etwas näher kommen. Nichtsdestotrotz wartet man noch auf die erste richtig dicke Gelegenheit.
20.
21:08
Der Ball zappelt tatsächlich im Netz und zwar in dem der Bayern! Nach tollem Doppelpass mit Sontheimer schlenzt Handle die Kugel in die lange Ecke und dreht jubelnd ab. Der Jubel hält allerdings nur kurz an, denn die Fahne des Assistenten ist oben. Einen VAR gibt es in dieser Runde noch nicht, zum Glück hatte das Gespann hier aber ohnehin Recht.
19.
21:06
Tel setzt sich im Zentrum stark durch und zieht aus 25 Metern einfach mal ab. Der Ball setzt tückisch auf, doch Voll ist wieder auf der Hut!
17.
21:05
Gravenberch wird von der rechten Seite flach bedient und schließt sofort ab. Voll im Kasten der Rheinländer ist aber hellwach und pariert sicher. Auch als Müller kurz darauf mit einem Flachschuss abschließt, ist der Keeper zur Stelle.
14.
21:01
Die Viktoria hat hier den ersten Eckball der Partie. Ein solcher Standard ist für einen Underdog natürlich immer eine gute Gelegenheit, allerdings kommt die Ecke von Risse nicht gut und bleibt am ersten Verteidiger hängen.
11.
20:59
Bayern sucht noch die Lücke in der gut formierten Köln-Abwehr. Vieles geht bei den Gästen durch die Zentrale, von wo die Halbräume bespielt werden. Noch warten die Fans des Favoriten trotz 80% Ballbesitz aber noch auf die erste Chance.
7.
20:55
Von einer Torchance sind wir zwar noch weit entfernt, nach einem Ballverlust von Gnabry läuft aber plötzlich Robin Meißner frei auf Hernandez zu. Der Franzose bleibt jedoch der Sieger und verhindert eine gute Möglichkeit für den Underdog.
4.
20:51
Bayern übernimmt hier natürlich direkt die Kontrolle. Viktoria hatte einen guten Ballgewinn zu verzeichnen und man sieht dabei, wie die Kölner es angehen wollen. Man ist durchaus gewillt, selber einen Konter zu fahren und hat nicht vor, die Kugel nur lang nach vorne zu feuern.
1.
20:48
Auf geht's! Die Hausherren stoßen an und das in Rot und Schwarz. Der FC Bayern trägt sein Auswärtstrikot, ist also in weißen Jerseys mit goldenen Akzenten unterwegs.
1.
20:47
Spielbeginn
20:35
Wenig überraschend geht es der heutige Gegner, die Viktoria aus Köln, etwas defensiver an, als noch in der Liga. Zwar rotiert Trainer Olaf Janßen nur ein Mal, bringt hierbei aber für Angreifer Simon Stehle den Abwehrmann Moritz Fritz neu ins Aufgebot.
20:32
Bei den Bayern zeigt sich wieder einmal die enorme Breite des Kaders. Die Münchener rotieren im Vergleich zum Wochenende gleich sieben Mal. Allerdings sind nun halt Spieler wie de Ligt, Gnabry, oder auch die Neuzugänge Gravenberch und Mazraoui neu mit dabei. Auch Youngster Mathys Tel steht in der Startelf.
20:20
Apropos Mönchengladbach: Die Fohlen waren es auch, die den FC Bayern in der Vorsaison aus dem Pokal schmissen. Der FCB musste im Borussia Park eine herbe 0:5-Klatsche in der 2. Runde hinnehmen. Viktoria Köln hingegen flog in der ersten Runde aus. Man bekam mit 1899 Hoffenheim einen Bundesligisten zugelost und zwang die Kraichgauer in die Verlängerung. Dort zog man am Ende mit 2:3 den Kürzeren.
20:16
Den FC Bayern ereilte tatsächlich am Samstag das gleiche Schicksal. Auch der Rekordmeister war vor dem letzten Spieltag ohne Punktverlust. Doch dann kam Borussia Mönchengladbach mit Torwart Yann Sommer in die Allianz Arena und luchste den Münchenern ein 1:1 ab. Die Bayern hatten dabei 33:5 Torschüsse und verzweifelten an sich und dem Gladbacher Keeper. Nichtsdestotrotz erwischten die Gäste einen tollen Saisonstart und grüßen in der Tabelle von der Spitze. Zudem machte man mit 21 Toren in fünf Saisonspielen den Abgang von Robert Lewandowski schon vergessen.
20:10
Nachdem man in der vorherigen Drittliga-Saison lange nicht in sicherem Fahrwasser unterwegs war, kann man bei Viktoria Köln durchaus zufrieden sein mit dem Saisonstart. Nach sechs Spielen stehen nach drei Siegen und einem Remis zehn Punkte auf dem Konto der Rheinländer, die damit den achten Platz belegen. Bei der Generalprobe am Wochenende konnte man dem bisher verlustpunktfreien Stadtrivalen der Bayern ein Remis abluchsen. 1:1 trennte man sich von 1860 München.
20:02
Guten Abend und herzlich willkommen zum abschließenden Duell der ersten DFB-Pokal-Runde. Wegen des Supercups müssen die Bayern, wie auch Leipzig am gestrigen Tage, spät im August das Pokalmatch nachholen. Der Rekordmeister ist zu Gast bei Viktoria Köln. Anstoß ist um 20:46 Uhr!