Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Dortmund gegen Augsburg - Liveticker - 16. Spieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 16. Spieltag, 22.01.2023

15:30
Beendet
Borussia Dortmund
4:3
FC Augsburg
2:2
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
  • 90.+5
    17:32
    Fazit:
    Ein wahres Fußballfest geht zu Ende! Der BVB bezwingt den FC Augsburg mit 4:3 beim ersten Spiel im neuen Jahr. Die Borussia ging insgesamt viermal in Führung, die letzte sollte sie dann tatsächlich übers Ziel bringen. Nach dem 2:2 zur Pause kam Augsburg gut aus der Kabine, konnte dies aber nicht in Tore ummünzen. Der eingewechselte Bynoe-Gittens verzückte das ganze Stadion dann mit einem tollen Solo und dem 3:2 (75'), doch die Freude im Signal Iduna Park währte nicht lange. Čolina glich für den FCA wieder aus (77'), ehe Reyna das Pendel wieder in Richtung Dortmund bewegte mit einem Kracher in den Winkel (78'). Schwarz-Gelb muss sich vorwerfen lassen, dass man dieses Spiel viel zu wild hat werden lassen. Allen voran die drei Gegentore beruhten auf leichtfertigen individuellen Fehler. Andererseits stimmte die Einstellung der Gastgeber von Sekunde eins an. Die Fuggerstädter hingegen werden sicherlich enttäuscht ob des "verlorenen" Punktes sein. Auf der Leistung lässt sich aber mehr als aufbauen. Einen schönen Abend noch!
  • 90.+4
    17:30
    Kurz vor dem Schlusspfiff hat Guerreiro sogar noch die Chance auf den fünften Treffer. Gouweleeuw rettet den Ball auf der Linie.
  • 90.+5
    17:29
    Spielende
  • 90.+3
    17:28
    Der unermüdliche Jude Bellingham! Mit einem feinen Trick lässt er Julian Baumgartlinger rechts an der Eckfahne sehr alt aussehen, zieht nach innen und möchte Haller in Szene setzen. Der Ball rollt dann aber an Freund und Feind vorbei quer durch den Strafraum.
  • 90.+2
    17:26
    Arne Engels
    Gelbe Karte für Arne Engels (FC Augsburg)
    Bellingham löst sich erst sehenswert aus dem Augsburger Druck und möchte dann auf Haller durchstecken. Dieser wird von Engels am Trikot gehalten und wird dafür zu Recht verwarnt.
  • 90.+1
    17:26
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 90.+1
    17:26
    Niklas Süle
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Niklas Süle
  • 90.+1
    17:25
    Julian Brandt
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Julian Brandt
  • 89.
    17:24
    Demirović hat den Ausgleich auf dem Fuß! Der Angreifer schießt aus kurzer Distanz alleine vor Kobel über den Kasten.
  • 87.
    17:24
    Dortmund verpasst es wieder, den Deckel draufzumachen. Özcan spielt im richtigen Moment einen Pass auf Linksaußen zu Bynoe-Gittens. Er geht in den Sechzehner, aber Gumny verhält sich geschickt sodass er nicht sofort abschließen kann. Nach einem Haken versucht er es dann doch, bleibt aber hängen. Die Kugel springt in den Rückraum zu Reyna, der über den Kasten schießt.
  • 84.
    17:19
    Jude Bellingham
    Gelbe Karte für Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
    Bellingham rauscht frontal in seinen Gegenspieler hinein und bringt ihn zu Fall. Er trifft zwar auch den Ball, aber Gelb geht absolut in Ordnung.
  • 84.
    17:19
    Riesenmöglichkeit für Schwarz-Gelb! Brandt steckt rechts in die Box zu Reyna, der eigentlich nur nach innen zu Haller legen muss, sodass dieser einschieben kann. Stattdessen will er den Keeper rechts umkurven, bleibt dann aber an Gikiewicz hängen.
  • 82.
    17:18
    Wer hätte gedacht, dass sich dieses Spiel so entwickelt. Die Partie ist nach wie vor völlig offen, ein Fest für den neutralen Zuschauer.
  • 78.
    17:13
    Gio Reyna
    Tooor für Borussia Dortmund, 4:3 durch Gio Reyna
    Schlotterbeck ist an so gut wie jedem Treffer beteiligt, aber auf beiden Seiten. Er eröffnet das Spiel mit einem hohen Diagonalball nach rechts vorne zu Bellingham. Vor dem Strafraum verlängert dieser das Zuspiel per Kopf auf Reyna. Er nimmt den Ball an, nimmt Maß und schweißt den Ball aus der Luft mit dem Vollspann oben links in den Knick.
  • 77.
    17:11
    David Čolina
    Tooor für FC Augsburg, 3:3 durch David Čolina
    Es geht Schlag auf Schlag! Wieder macht Schlotterbeck keine gute Figur, der einen Ball flach durchs Zentrum klären will, was nicht gelingt. Das ruft Yeboah auf den Plan, der links in den Strafraum dringt und aufs lange Eck schießt. Die Kugel springt gegen den Pfosten und von dort zum gerde eingewechselten Čolina, der nur noch einschieben muss.
  • 76.
    17:10
    Kelvin Yeboah
    Einwechslung bei FC Augsburg: Kelvin Yeboah
  • 76.
    17:10
    Dion Beljo
    Auswechslung bei FC Augsburg: Dion Beljo
  • 76.
    17:10
    David Čolina
    Einwechslung bei FC Augsburg: David Čolina
  • 76.
    17:10
    Elvis Rexhbeçaj
    Auswechslung bei FC Augsburg: Elvis Rexhbeçaj
  • 76.
    17:10
    Julian Baumgartlinger
    Einwechslung bei FC Augsburg: Julian Baumgartlinger
  • 76.
    17:10
    Arne Maier
    Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Maier
  • 75.
    17:09
    Jamie Bynoe-Gittens
    Tooor für Borussia Dortmund, 3:2 durch Jamie Bynoe-Gittens
    Bynoe-Gittens bringt sein Team mit einem herrlichen Solo wieder in Führung! Der hat einfach Bock zu zocken, geht vor dem Sechzehner energisch an Gumny vorbei und zieht nach innen. Anschließend platziert er den Fernschuss perfekt im rechten Eck.
  • 73.
    17:08
    Dortmund schafft es noch nicht, Haller so richtig in Szene zu setzen. Trotzdem hat der BVB nun wieder mehr Spielkontrolle als noch vor ein paar Minuten.
  • 71.
    17:07
    Terzić wechselt sein Flügelpaar aus. Nach einer guten ersten Halbzeit von Malen und Adeyemi war nach der Pause kaum noch etwas von ihnen zu sehen. Reyna und Bynoe-Gittens sollen es nun besser machen.
  • 70.
    17:06
    Jamie Bynoe-Gittens
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Jamie Bynoe-Gittens
  • 70.
    17:05
    Karim Adeyemi
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Karim Adeyemi
  • 70.
    17:05
    Gio Reyna
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Gio Reyna
  • 70.
    17:05
    Donyell Malen
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Donyell Malen
  • 69.
    17:03
    Fredrik Jensen
    Gelbe Karte für Fredrik Jensen (FC Augsburg)
    Jensen bremst Adeyemi rechts am Sechzehner mit einem Foul und kassiert sofort Gelb. Aufgrund der Linie von Willenborg bis dato ist die Verwarnung etwas fragwürdig.
  • 68.
    17:03
    Nach einem Ballgewinn auf Höhe der Mittellinie marschiert Demirović zentral nach vorne. Er findet keine Anspielstation und macht's dann selbst. Der Schuss geht klar am Tor vorbei.
  • 66.
    17:01
    Bitter für Cardona! Sein erster Auftritt für Augsburg ist früh beendet, er muss ebenfalls angeschlagen vom Feld.
  • 65.
    17:00
    Fredrik Jensen
    Einwechslung bei FC Augsburg: Fredrik Jensen
  • 65.
    17:00
    Irvin Cardona
    Auswechslung bei FC Augsburg: Irvin Cardona
  • 63.
    16:59
    Ein hoher Ball von Schlotterbeck geht rechts in die Box zu Bellingham, der aus spitzem Winkel flach in Richtung langes Eck schießt. Die Kugel rollt quer durch den Sechzehner und landet dann im Toraus.
  • 62.
    16:57
    Jetzt wird es richtig laut! Sébastien Haller feiert sein Debüt für Borussia Dortmund. Das ganze Stadion steht.
  • 62.
    16:56
    Sébastien Haller
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Sébastien Haller
  • 62.
    16:56
    Youssoufa Moukoko
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko
  • 61.
    16:56
    Demirović verpasst das 3:2! Auf einmal taucht Demirović halb rechts frei vor Kobel auf und schießt knapp am linken Pfosten vorbei. Anschließend hebt der Assistent die Fahne, es könnte aber auch knapp gleiche Höhe gewesen sein. Sei es drum.
  • 60.
    16:55
    Brandt zimmert einen Schuss aus 20 Metern genau ins Gesicht von Rexhbeçaj. Dieser muss sich daraufhin kurz sammeln.
  • 58.
    16:54
    Bellingham setzt sich rechts an der Eckfahne gleich zweimal sehr robust gegen zwei Augsburger durch und holt einen Eckstoß heraus. Anschließend fordert er das Publikum zu etwas mehr Lautstärke heraus. Der Kerl brennt!
  • 57.
    16:53
    Immer wieder schleichen sich der Fehlerteufel in das Spiel des BVB. Kobels Pass auf Schlotterbeck gerät zu kurz und beinahe kommt Demirović dazwischen. Das wäre eng geworden.
  • 56.
    16:51
    Adeyemi und Uduokhai geraten kurz aneinander, aber es ist nichts Wildes. Der Referee beruhigt die Gemüter schnell wieder.
  • 54.
    16:48
    Irvin Cardona
    Gelbe Karte für Irvin Cardona (FC Augsburg)
    Cardona bringt Ryerson mit einem taktischen Foul zu Fall und kassiert den Gelben Karton. Damit ist die komplette linke Seite der Gäste verwarnt.
  • 53.
    16:48
    Brandt leistet sich einen leichtfertigen Ballverlust in der gegnerischen Hälfte und sofort geht es über Maier in die andere Richtung. Auf Höhe der Grundlinie wird er dann von Hummels entscheidend gestört, es gibt Ecke. Diese bringt nichts ein.
  • 51.
    16:46
    Es ist noch nicht ganz so viel Tempo in der Partie als noch vor dem Seitenwechsel. Gerade begegnen sich die Teams auf Augenhöhe.
  • 48.
    16:43
    Engels übernimmt einen Freistoß aus halb rechter Position gute 25 Meter vor dem Tor. Mit seiner Hereingabe findet er den Kopf von Demirović, dessen Versuch deutlich über die Latte saust.
  • 46.
    16:40
    Weiter geht's in Dortmund! Mal gucken, wem die Pause besser getan hat.
  • 46.
    16:40
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.+5
    16:30
    Halbzeitfazit:
    Borussia Dortmund und FC Augsburg liefern sich im ersten Durchgang ein packendes Duell! Nach 45 Minuten steht es 2:2. Eigentlich hatte der BVB alles im Griff und spielte mitreißenden Fußball. Bellingham belohnte sein Team dann mit dem 1:0 (30'). Nachdem die Hausherren weitere gute Möglichkeiten liegen ließen, nutzten die Fuggerstädter einen Patzer der gegnerischen Hintermannschaft eiskalt aus, Maier erzielte den Ausgleich (40'). Aber das war nur der Auftakt von einer wilden Schlussphase des ersten Durchgangs, denn nur kurze Zeit später antwortete Schlotterbeck mit der erneuten Führung für seine Mannschaft (42'). Den Schlusspunkt setzte dann Demirović mit dem 2:2 auf Zuspiel des Pflichtspieldebütanten Engels (45+1'). Die Gäste können sicherlich besser mit dem Ergebnis zur Pause leben, während die BVB-Akteure sich sogar leichte Pfiffe gefallen lassen mussten. Gleich geht es weiter!
  • 45.+5
    16:23
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.+1
    16:20
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 45.+1
    16:19
    Ermedin Demirović
    Tooor für FC Augsburg, 2:2 durch Ermedin Demirović
    Wahnsinn! Vorne läuft alles zusammen beim BVB, aber die Probleme in der Defensive bleiben bestehen. Engels kämpft sich durchs Mittelfeld und steckt dann im richtigen Moment durch auf Demirović. Rechts hinten hebt Ryerson das Abseits auf, Hummels kommt im Anschluss einen Tick zu spät und Demirović lupft die Kugel überlegt über Kobel ins Tor. Auf der Linie agiert Ryerson dann erneut unglücklich und schafft es nicht mehr, den Ball zu klären.
  • 45.
    16:19
    Hummels beinahe mit dem 3:1! Nach einem Freistoß von rechts kommt er in ähnlicher Position wie Schlotterbeck zuvor beim Tor zum Kopfball, köpft aber zu zentral auf Gikiewicz, der gut reagiert. Im Nachgang springt die Murmel wieder zu Hummels, der per Fallrückzieher abschließt. Die Kugel geht ans Außennetz.
  • 45.
    16:19
    Mads Pedersen
    Gelbe Karte für Mads Pedersen (FC Augsburg)
  • 42.
    16:15
    Nico Schlotterbeck
    Tooor für Borussia Dortmund, 2:1 durch Nico Schlotterbeck
    Die prompte Antwort der Borussia! Schwarz-Gelb kriegt einen Freistoß rechts in der Hälfte der Gäste. Guerreiro läuft über die Kugel und Moukoko sorgt für Bewegung im Sechzehner bei der Hintermannschaft der Fuggerstädter. Dann flankt Brandt butterweich an den Fünfer, wo Schlotterbeck völlig blank steht und keine Mühe hat, das Leder aus kurzer Distanz im Tor zu versenken. Somit macht Schlotterbeck seinen Fehler direkt wieder gut.
  • 40.
    16:13
    Arne Maier
    Tooor für FC Augsburg, 1:1 durch Arne Maier
    Jetzt gibt's die kalte Dusche für den BVB! Alles fängt an mit einem unnötigen Ballverlust von Schlotterbeck links hinten an der Seitenlinie. Beljo luchst ihm die Kugel ab und steckt dann in den Sechzehner durch zu Maier. Özcan geht nicht entschlossen genug dahin und aus sieben Metern überwindet Maier Kobel dann mit einem schönen Außenristschuss ins linke untere Eck.
  • 37.
    16:11
    Und der anschließende Freistoß wird wieder richtig gefährlich. Guerreiro löffelt die Kugel aus halb linker Position rechts an den Fünfer, genau auf den Kopf von Hummels. Die Hereingabe ist vielleicht einen Tick zu hoch, den der Kapitän setzt den Kopfball über den Kasten.
  • 36.
    16:10
    Bellingham tanzt erst Engels und dann Rexhbeçaj aus. Erst Gouweleeuw kann ihn per Foul stoppen.
  • 35.
    16:08
    Donyell Malen wirkt auch äußerst spielfreudig bislang. Aus 20 Metern zentraler Position sucht er den Abschluss, wieder ist Gouweleeuw dazwischen.
  • 32.
    16:07
    Ryerson langt jetzt mal ordentlich zu und steigt Cardona voll auf den Schlappen. Wieder belässt Willenborg es nur bei einem Pfiff.
  • 31.
    16:07
    Dortmund macht direkt weiter! Malen ist plötzlich durch auf links und schließt aus zehn Metern ab. In letzter Sekunde grätscht Gouweleeuw dazwischen und lenkt die Kugel so entscheidend am Kasten vorbei.
  • 29.
    16:03
    Jude Bellingham
    Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Jude Bellingham
    Wow! Adeyemi bekommt ein hohes Zuspiel rechts im Sechzehner. Er legt zu Malen und der zurück auf Adeyemi. Der Flügelspieler legt in den Rückraum zu Bellingham und dieser schlägt ein, zwei Haken, um dann ganz überlegt rechts unten ins Tor zu schießen. Für Adeyemi ist es übrigens die erste Torbeteiligung in dieser Saison.
  • 27.
    16:02
    Demirović könnte aus guter Position zum Abschluss kommen, Guerreiro verhindert das mit einem energischen Ballgewinn. Und sofort läuft der Dortmunder Konter. Bellingham überrennt gleich drei Gäste-Spieler und nimmt Adeyemi mit. Dieser legt vor dem Strafraum wieder zurück in die Mitte auf den Engländer, der wiederum auf Adeyemi durchsteckt. Der deutsche Nationalspieler spielt nach innen ins Nichts und so verpufft eine aussichtsreiche Möglichkeit.
  • 26.
    16:00
    Julian Ryersons starker Beginn der Partie drückt sich auch statistisch aus. Er ist bislang der Akteur mit den meisten Ballaktionen auf dem Feld.
  • 23.
    15:56
    Moukoko! Das muss doch das 1:0 sein! Brandt spielt einen perfekten Doppelpass mit Adeyemi vor dem Strafraum. Dann steckt er halb rechts durch auf den Youngster, der sich die Kugel eigentlich mit dem ersten Kontakt perfekt vorlegt. Der Abschluss mit dem linken Fuß misslingt dann allerdings, das Spielgerät kullert links am Pfosten vorbei.
  • 21.
    15:55
    Es ist viel Tempo in der Partie, beide Teams geben Vollgas. Brandt kommt jetzt aus dem Rückraum zum Abschluss, aber sein Versuch wird entscheidend abgefälscht. So kann Augsburgs Keeper die Murmel sicher aufnehmen.
  • 18.
    15:53
    Doppelchance für den BVB! Malen empfängt den Ball halb links im Sechzehner und zieht sofort ab. Gikiewicz pariert den Flachschuss mit dem linken Fuß, von dort springt das Leder zu Guerreiro links vor dem Tor, der Gikiewicz aus kurzer Distanz anschießt. Der Portugiese stand aber ohnehin im Abseits.
  • 16.
    15:50
    Ryerson wirkt sehr aktiv zu Beginn der Partie. Nun flankt er an den zweiten Pfosten zu Malen, dessen Kopfball aber kein Problem für Gikiewicz darstellt.
  • 13.
    15:47
    Kurz darauf bekommt Augsburg wieder die Möglichkeit durch eine Standardsituation. Maier führt den Freistoß von der rechten Seite aus und findet Demirović im Strafraum. Dieser köpft in hohem Bogen aufs Tor. Tatsächlich springt der Ball auf die Latte, aber Kobel wäre zur Stelle gewesen.
  • 12.
    15:46
    Für Vargas geht es nicht weiter, stattdessen wird er von Cardona ersetzt, der damit sein Debüt im Trikot der Augsburger feiert. Hummels geht nochmal zum Pechvogel und entschuldigt sich für den unglücklichen Ausgang des Zweikampf. Faire Geste!
  • 12.
    15:45
    Irvin Cardona
    Einwechslung bei FC Augsburg: Irvin Cardona
  • 12.
    15:44
    Ruben Vargas
    Auswechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
  • 10.
    15:43
    Ruben Vargas schleppt sich vorerst wieder auf den Platz. Er möchte den Schmerz herauslaufen, aber so ganz rund sieht es noch nicht aus. Derweil segelt eine weitere Arne Maier-Ecke genau in die Arme von Gregor Kobel.
  • 8.
    15:41
    Den anschließenden Freistoß von der linken Seite 15 Meter vor der Grundlinie übernimmt Arne Maier. Der Ball gerät zu kurz und wird zur Ecke geklärt. Auch diese ist nicht lang genug, Adeyemi befördert das Leder aus der Box.
  • 6.
    15:40
    Vargas muss nach einem rustikalen Einsteigen von Hummels zunächst liegen und muss behandelt werden. Er kriegt den Pfiff, es gibt keine Verwarnung.
  • 5.
    15:39
    Kurz darauf ergattert Borussia die erste Ecke. Brandt hebt das Leder von rechts in die Mitte, wo Hummels und Schlotterbeck sich gegenseitig behindern. Deshalb köpft der Kapitän links am Kasten vorbei.
  • 4.
    15:38
    Jude Bellingham spielt einen feinen Ball auf die linke Seite hinaus zu Raphaël Guerreiro. Dieser möchte Donyell Malen im Zentrum in Szene setzen, doch das Zuspiel kommt in seinen Rücken.
  • 2.
    15:36
    Den Hausherren gehört der erste Abschluss der Partie. Mit dem Rücken zum Tor wird Moukoko von Adeyemi von der rechten Seite aus angespielt, dreht sich und drückt sofort ab. Der Schuss segelt aber klar ins Toraus.
  • 1.
    15:33
    Frank Willenborg pfeift die Partie an! Augsburg komplett in Weiß hat zunächst den Ball. Der BVB läuft natürlich in schwarz-gelben Trikots auf.
  • 1.
    15:33
    Spielbeginn
  • 15:03
    Für den Trainer der Augsburger ist es derweil ein besonderes Spiel. Erst im Sommer wechselte er nämlich von Dortmunds U-23 nach Bayern und kehrt somit an seine alte Wirkungsstätte zurück. Zwei Jahre stand er zuvor in Dortmund an der Seitenlinie.
  • 14:56
    Um für den Abstiegskampf die entscheidenden Weichen zu stellen, haben die Fuggerstädter in der Winterpause bereits fünf Neuzugänge präsentiert. Kelvin Yeboah , Irvin Cardona, Arne Engels, Dion Beljo und David Čolina tragen von nun an das Trikot des FCA. Beljo und Engels dürfen auch gleich von Beginn an ran. Dagegen müssen die Gäste heute auf den gesperrten Mërgim Berisha sowie auf Iago und Reece Oxford verzichten.
  • 14:54
    Der FCA hingegen steckt weiterhin unten fest und rangiert derzeit auf Platz 15, kann sich aber über die gestrigen Ergebnisse freuen, denn sowohl der VfB Stuttgart, Hertha BSC als auch Schalke 04 konnten nicht gewinnen. Da wäre es aus Sicht der Gäste umso wichtiger, irgendwie zu punkten. Klar ist natürlich aber auch, dass Augsburg heute als Außenseiter in den Ruhrpott reist.
  • 14:41
    Bekanntlich ausfallen werden heute Thomas Meunier und Mateu Morey . Dafür gibt es aber auch erfreuliche Nachrichten. Mit Sébastien Haller und Julian Ryerson stehen heute gleich zwei Spieler vor ihrem Debüt bei den Dortmundern. Gerade für Ersteren ist es sicher eine ganz besondere Partie, wobei er erstmal auf der Bank startet. Man darf gespannt sein, wie viel Einsatzzeit Cheftrainer Edin Terzić ihnen dann tatsächlich schenkt und inwiefern sie schon heute dem Spiel ihren Stempel aufdrücken können.
  • 14:37
    Der BVB ist nach zuletzt zwei Niederlagen vor der WM-Unterbrechung gehörig unter Zugzwang. Um Rang sechs zu sichern und an den Wolfsburgern wieder vorbeizuziehen, muss heute ein Dreier her. Da dürfte es den Schwarz-Gelben gut passen, dass man vor eigenem Publikum seit sieben Spielen ungeschlagen gegen Augsburg ist. Davon wurden die letzten vier alle gewonnen.
  • 14:27
    Hallo, liebe Fußballfreunde, und ein ganz herzliches Willkommen zur Fußball-Bundesliga! Es ist soweit: Auch Borussia Dortmund und der FC Augsburg kehren aus einer langen Winterpause zurück. Anstoß ist um 15:30 Uhr im Signal Iduna Park.