Direkt zum Inhalt

Liveticker | Fußball Bundesliga: Leverkusen gegen Frankfurt - Liveticker - 32. Spieltag - 2021/2022 | Live und Ergebnisse

Liveticker

Bundesliga, Fußball - 32. Spieltag

20:30
Beendet
Bayer Leverkusen
2:0
Eintracht Frankfurt
1:0
Stadion
BayArena
Zuschauer
26.492
Schiedsrichter
Benjamin Cortus
Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen
90.
22:27
Fazit:
Bayer 04 Leverkusen macht einen weiteren großen Schritt in Richtung Champions League und schlägt Eintracht Frankfurt mit 2:0! Gegen eine personell völlig veränderte SGE, bei der Coach Oliver Glasner den Fokus klar auf die Europa League legt und sämtliche Leistungsträger schonte, reichte den Hausherren ein solider Auftritt, um ungefährdet drei Punkte einzufahren. Moussa Diaby konnte zwei Assists verbuchen, Paulinho und Patrik Schick erzielten die Treffer. Frankfurt machte über die gesamte 90 Minuten nie Anstalten, hier ernsthaft dagegenzuhalten und hat wohl schon jetzt nur noch die Europa League im Kopf. Leverkusen hat derweil jetzt vier Punkte Vorsprung auf den Fünften Leipzig und kann schon nächste Woche die Königsklasse buchen. Da geht es für Bayer am Samstag bei der TSG Hoffenheim weiter. Frankfurt tritt am Donnerstag zunächst zum Rückspiel gegen West Ham an, ehe es am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach geht. Tschüss aus Leverkusen und bis zum nächsten Mal!
90.
22:21
Spielende
90.
22:20
Mitchel Bakker schmeißt auf der linken Bahn nochmal den Turbo an und bringt den Ball auf Elferhöhe flach nach innen. Alario kommt zuerst dran, spitzelt das Ding aber deutlich links am Kasten vorbei.
90.
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89.
22:18
Es wird seit einigen Minuten mehr gewechselt als gespielt. Passieren wird hier wohl nicht mehr viel. Beide Teams sehnen den Schlusspfiff herbei.
88.
22:18
Daley Sinkgraven
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Daley Sinkgraven
88.
22:17
Moussa Diaby
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
87.
22:15
Julian Baumgartlinger
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Julian Baumgartlinger
87.
22:15
Sardar Azmoun
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Sardar Azmoun
86.
22:15
Lucas Alario
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
86.
22:15
Patrik Schick
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
85.
22:15
Patrik Schick könnte mittlerweile den einen oder anderen Treffer mehr auf dem Konto haben, lässt heute aber auch die letzte Durchschlagskraft vermissen. Diesmal lässt er sich am Strafraum von Hasebe noch abkochen.
82.
22:12
Die Ecke landet dann auf dem Kopf von Patrik Schick, der einen guten Meter über den Kasten nickt.
82.
22:11
Daichi Kamada
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
82.
22:11
Gonçalo Paciência
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Gonçalo Paciência
81.
22:10
Mitchel Bakker
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Mitchel Bakker
81.
22:10
Paulinho
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
81.
22:10
Exequiel Palacios
Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Exequiel Palacios
81.
22:10
Charles Aránguiz
Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Charles Aránguiz
80.
22:10
Bayer macht jetzt nochmal ein bisschen Druck und will für klar Verhältnisse sorgen. Der nächste Eckball steht an, vorher wird aber gewechselt.
78.
22:08
Das 3:0 liegt in der Luft! Andrich schickt mal wieder den flinken Diaby auf die Reise und der Franzose legt vom rechten Fünfereck zurück in den Lauf von Schick. Der Tscheche kann den Doppelpack schnüren, schießt aber aus kurzer Distanz den einzigen im Weg stehenden Verteidiger Almamy Touré an.
75.
22:04
Wenn Diaby auch dem rechten Flügel mal wieder antritt, wird es auch gleich wieder gefährlich. In letzter Sekunde können die Gäste zur Ecke klären. Im Anschluss kommt Kossounou zum Kopfball, setzt seinen Aufsetzer aus fünf Metern aber links vorbei.
73.
22:02
Djibril Sow
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Djibril Sow
73.
22:02
Ragnar Ache
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Ragnar Ache
71.
22:01
Mal wieder eine Torchance! Sardar Azmoun zieht aus zentralen 18 Metern ziemlich freistehend ab, kann Trapp mit seinem zu zentralen Schuss aber nicht in die Bredouille bringen.
69.
21:59
Die Hausherren lassen den Ball nun ganz gemütlich durch die eigenen Reihen laufen. Die Eintracht kommt kaum hinterher und stört das Schauspiel nicht. Die Minuten verrinnen.
66.
21:55
Die Gäste liefern hier durchaus eine engagierte Leistung ab und versuchen öfter mal was, es fehlt aber an der nötigen Zielstrebigkeit und an Qualität. Die Werkself verwaltet den Vorsprung völlig problemlos.
63.
21:53
Bayer will nicht, Frankfurt kann nicht: Seit einigen Minuten passiert auf dem Platz mehr oder weniger gar nichts.
60.
21:49
Ragnar Ache kommt nach einer Hereingabe von rechts in der Mitte an den Ball, kann diesen aber nur harmlos zu Hrádecký zurückgeben.
58.
21:48
Bayer 04 Leverkusen hat hier absolut alles im Griff. Die völlig durcheinandergewirbelte Frankfurter Elf ist überhaupt nicht im Spiel und strahlt keinerlei Torgefahr aus.
55.
21:44
Ache holt auf dem rechten Flügel einen Freistoß für die Eintracht heraus. Ajdin Hrustić kann mit seiner Hereingabe zumindest einen Eckball herausholen. Im Anschluss an diesen zieht Gonçalo Paciência aus dem Rückraum ab, landet aber erneut genau bei Hrádecký.
52.
21:40
Patrik Schick
Tooor für Bayer Leverkusen, 2:0 durch Patrik Schick
Bayer erhöht auf 2:0! Leverkusen erobert den Ball im Gegenpressing 30 Meter vor dem Frankfurter Tor und Diaby steckt am rechten Strafraumeck durch in die Gasse zu Schick. Der Goalgetter der Hausherren schiebt das Ding aus sieben Metern cool an Trapp vorbei, darf aber zunächst wieder nicht jubeln, weil gleich die Fahne hochgeht. Der VAR deckt wenig später aber auf, dass diesmal alle sin Ordnung war.
48.
21:38
Leverkusen macht zunächst keine Anstalten, hier mal wieder mehr für das Spiel zu tun und zieht sich gleich wieder zurück. Ein erster Konter läuft über Andrich und Paulinho und endet letztlich in einer ungenauen Flanke von Hincapié.
46.
21:36
Weiter geht's! Oliver Glasner bringt zur zweiten Hälfte gleich drei Neue und nimmt mit Kostić und Tuta die letzten beiden Akteure vom Feld, die schon am Donnerstag in der Startelf standen. Der Fokus liegt klar auf dem Rückspiel gegen West Ham in drei Tagen.
46.
21:35
Ansgar Knauff
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Ansgar Knauff
46.
21:34
Filip Kostić
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Filip Kostić
46.
21:34
Almamy Touré
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Almamy Touré
46.
21:34
Tuta
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Tuta
46.
21:34
Sam Lammers
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Sam Lammers
46.
21:34
Jens Hauge
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Jens Hauge
46.
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:20
Halbzeitfazit:
Bayer 04 Leverkusen führt zur Halbzeit gegen Eintracht Frankfurt mit 1:0! Die Werkself startete besser in die Partie und war zunächst klar tonangebend. Nach 18 Minuten sorgte Paulinho nach einem Konter für die verdiente Führung. Anschließend zogen die Hausherren sich weiter zurück, überließen der SGE das Spiel und setzten auf Konter. Es gab auch die eine oder andere gute Situation, die Andrich, Schick und Co. aber nicht konsequent zu Ende spielten. Von den Gästen kam offensiv lange gar nichts, doch kurz vor der Pause hatte Jens Hauge plötzlich den Ausgleich auf dem Schlappen. Aus neun Metern zielte der Norweger aber vorbei. Abzuwarten bleibt, ob Oliver Glasner hier nochmal richtig was investiert oder weiter die Belastungssteuerung in den Fokus stellt. Bis gleich!
45.
21:16
Ende 1. Halbzeit
45.
21:16
60 Sekunden gibt's obendrauf.
45.
21:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
21:14
Es geht in die letzte Minute. Aktuell tut sich auf dem Rasen wenig.
42.
21:13
Plötzlich die gute Chance für die Eintracht! Kostić spielt von links flach nach innen und findet 20 Meter vor dem Tor Jens Hauge, der sich gegen zwei Leverkusener durchsetzt und plötzlich freie Bahn hat. Das irritiert ihn aber scheinbar dermaßen, dass er die Kugel deutlich rechts am Tor vorbeischiebt.
40.
21:11
Bayer kontert mal wieder. Sardar Azmoun treibt den Ball nach vorne und legt dann als er angegriffen wird links raus für Robert Andrich. Aus 22 Metern drückt der Mittelfeldmann mit links ab, jagt das Leder aber deutlich links am Tor vorbei.
37.
21:08
Von den Hessen kommt offensiv weiter sehr wenig. Filip Kostić bringt auch den nächsten ruhenden Ball eher schwach nach innen und findet keinen Mitspieler. Wenig später verbucht Gonçalo Paciência zumindest mal einen Abschluss, zielt aus 20 Metern aber genau in die Arme von Lukáš Hrádecký.
34.
21:05
Jetzt ist der Ball drin! Schick war in die Spitze geschickt worden und hatte den Ball aus 15 Metern trocken in den rechten Giebel gehämmert. Der Tscheche jubelt aber gar nicht erst groß, weil er wohl selbst wusste, dass er beim Zuspiel klar im Abseits stand.
33.
21:04
Paulinho kriegt das Leder am linken Strafraumeck, zieht mit einem feinen Hackentrick nach innen und zieht dann aus 16 Metern ab. Der Brasilianer schießt aber genau einen Verteidiger der SGE an, der den Ball blocken kann.
30.
21:01
Nach einer Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld kommt Tapsoba am zweiten Pfosten ziemlich frei zum Abschluss und jagt seinen Volley ans Außennetz. Ein möglicher Treffer wäre allerdings auf Abseits überprüft worden und hätte wohl keinen Bestand gehabt.
29.
21:00
Bayer 04 hat sich mit der Führung im Rücken ein Stückchen weiter zurückgezogen, überlässt der SGE nun häufiger den Ball und lauert auf Umschaltsituationen.
26.
20:58
Hauge macht mal Druck auf Tah, der prompt patzt und de Gästen eine Ecke schenkt. Die schwache Hereingabe von Kostić wird aber glich am ersten Pfosten geklärt.
24.
20:56
Immer wieder agiert Bayer nach dem gleichen Muster: Patrik Schick wird vorne gesucht und setzt dann die schnellen Diaby oder Paulinho in Szene. Diesmal ist der Brasilianer auf der linken Seite enteilt, findet für seine Flanke aber keinen Abnehmer.
21.
20:53
Auch wenn die Gäste zuletzt besser ins Spiel gefunden hatten, ist die Führung der Leverkusener durchaus verdient. Bayer ist insgesamt aktiver und lässt Frankfurt offensiv überhaupt nicht zur Entfaltung kommen.
18.
20:48
Paulinho
Tooor für Bayer Leverkusen, 1:0 durch Paulinho
Gerade als die Eintracht sich mal vorne festsetzen will, geht die Werkself per Konter in Führung! Azmoun verlängert einen Befreiungsschlag zu Schick, der seinerseits gleich weiter in den Lauf von Diaby legt. Der Franzose schaltet den Turbo an und spielt dann vom rechten Strafraumeck einen sehenswerten Außenrist-Diagonalpass auf die andere Seite, den Paulinho am zweiten Pfosten verwertet. Mit etwas Glück drückt der Brasilianer die Kugel an Trapp vorbei über die Linie.
15.
20:45
Die Gäste intensivieren nun ihr Spiel gegen den Ball ein bisschen und Kostić erobert auf seiner Seite zweimal das Leder. Der folgende Pass ist aber jeweils zu ungenau.
12.
20:42
Nach einem Frankfurter Ballverlust im Vorwärtsgang nimmt Sardar Azmoun rechts Fahrt auf und zieht mit Tempo in die Box, bleibt aber mit dem Versuch einer Hereingabe an einem SGE-Bein hängen.
10.
20:41
Leverkusen hat mittlerweile di Kontrolle übernommen und schiebt immer energischer an. Robert Andrich will Paulinho links auf die Reise schicken, doch Chandler hat aufgepasst und bereinigt die Situation.
7.
20:39
Diaby pflückt die Kugel rechts im Strafraum nach einem hohen Diagonalball fei runter, legt sie an Kostić vorbei und geht dann zu Boden. Womöglich war da auch ein Kontakt, doch da Diaby beim Pass zuvor knapp im Abseits gestanden hat, wird gar nicht erst etwas überprüft.
4.
20:35
Es geht insgesamt sehr gemächlich los in der BayArena. Beide Teams sind darauf aus, durch Ballbesitz erstmal Sicherheit ins eigene Spiel zu bringen. Moussa Diaby setzt auf dem rechten Flügel einen ersten Sprit an, spielt den Ball aber letztlich nur zu Keeper Trapp zurück.
2.
20:34
Bayer 04 agiert wie üblich in einem 4-2-3-1 mit Schick als Sturmspitze. Die SGE hat sich in einem 3-5-2 eingefunden, in dem Ache und Paciencia vorne den Leverkusener Aufbau stören.
1.
20:31
Auf geht's! Die Gastgeber spielen in Rot und Schwarz, Frankfurt trägt heute Weiß.
1.
20:30
Spielbeginn
20:23
Geleitet wird die Partie von Benjamin Cortus. An den Seitenlinien assistieren Florian Heft und Marco Achmüller und für den Videobeweis ist Daniel Siebert verantwortlich.
20:10
Die Gäste aus Hessen hatten vor einigen Wochen auch noch alle Chancen, sich erneut für das internationale Geschäft zu qualifizieren. Nach fünf Spielen ohne Sieg und einigen sehr dürftigen Auftritten ist der Zug nun aber abgefahren und der Fokus liegt auf der Europa League. "Es ist ein Bundesligaspiel, das wir sehr ernst nehmen. Wir haben Leverkusen intensiv analysiert. Aber ich muss nicht um den heißen Brei reden, dass West Ham für uns oberste Priorität hat, was die Belastungssteuerung angeht", gab Trainer Oliver Glasner zu. Klar ist für den Österreicher aber auch: "Wir möchten zeigen, dass wir in guter Verfassung sind und im Flow bleiben."
20:01
Bei Bayer Leverkusen ging es in den letzten Wochen auf und ab. Starken Auftritten in München (1:1) oder Wolfsburg (2:0) stehen 0:1-Heimpleiten gegen Köln und Leipzig gegenüber. Am letzten Spieltag lösten die Rheinländer die Pflichtaufgabe bei der SpVgg Greuther Fürth mit 4:1 souverän. Cheftrainer Gerardo Seoane will heute unbedingt nachlegen und die zweite Garde des Gegners nicht auf die leichte Schulter nehmen. "Ich bin mir sicher, dass Frankfurt immer 100 Prozent gibt. Viele frische Spieler brennen und wollen ihre Chance nutzen, sich zu empfehlen", glaubt der Bayer-Coach, der sich aber ebenso sicher ist: "Wir sind vorbereitet. Und wir haben natürlich die Mittel, die Frankfurter in Bedrängnis zu bringen."
19:48
SGE-Coach Oliver Glasner tauscht hingegen drei Tage vor dem Rückspiel gegen West Ham fast die ganze Mannschaft aus und schont große Teile seines Stammpersonals. Nur Kevin Trapp, Tuta und Filip Kostić bleiben in der Startelf. Neu ins Team rutschen Evan N'Dicka, Makoto Hasebe, Kristijan Jakić, Timothy Chandler, Ajdin Hrustić, Jens Hauge, Ragnar Ache und Gonçalo Paciência.
19:45
Ein Blick aufs Personal: Bei den Hausherren gibt es im Vergleich zur letzten Woche zwei Änderungen. Robert Andrich ist wieder dabei und ersetzt im Mittelfeld den angeschlagenen Kerem Demirbay (nicht im Kader). Außerdem ersetzt Piero Hincapié links in der Viererkette Mitchel Bakker (Bank).
19:32
Eigentlich sollten die Montagsspiele der Vergangenheit angehören, doch da die Frankfurter in der Europa League weiter für Furore sorgen und am Donnerstag noch bei West Ham United im Einsatz waren, durften sie einen Tag länger pausieren und heute erst n Leverkusen antreten. Dabei geht es für die Hessen in der Liga um nichts mehr. Die internationalen Plätze sind nicht mehr erreichbar, absteigen kann man auch nicht mehr. Für Bayer steht einiges auf dem Spiel. Aktuell hat die Werkself als Dritter nur einen Zähler Vorsprung auf den Fünften Leipzig, der als zweiter verbliebener Europa-League-Klub ebenfalls heute im Einsatz ist und in Gladbach antritt.
Hallo und herzlich willkommen zur Bundesliga am Montagabend! Bayer 04 Leverkusen hat am 32. Spieltag Eintracht Frankfurt zu Gast. Um 20:30 Uhr rollt der Ball in der BayArena!