Direkt zum Inhalt

Live-Konferenz | Fußball 2. Bundesliga: Live-Konferenz - 18. Spieltag - 2022/2023 | Live und Ergebnisse

Fussball 2. Bundesliga Männer

Vorherige Element anwählen
Nächste Element anwählen

Live in der Konferenz: 2. Bundesliga - 18. Spieltag

FCN
H96
SSV
SVS
BNS
SCP
DSC
STP
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+4
22:24
Fazit:
Bielefeld schlägt St. Pauli mit 2:0 und verlässt damit den letzten Tabellenplatz. Dabei lieferten die Ostwestfalen zunächst eine absolut unterirdische erste Hälfte ab, in der die Gäste aus Hamburg jedoch zu fahrig mit ihren Spielvorteilen umgingen. Dem Unvermögen der Kiezkicker und starken Paraden von Fraisl war es zu verdanken, dass es zur Pause noch remis stand. Dann jedoch verlor der FCSP nach der Pause aus unersichtlichen Gründen völlig den Zugriff auf die Partie und machte die Bielefelder zunehmend stark. Joker Serra erzielte dann das sich andeutende Führungstor, woraufhin die Norddeutschen den Hebel nicht mehr umgelegt bekamen. Nach dem zweiten Serra-Tor war die Messe dann gelesen.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+4
22:21
Spielende
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+2
22:21
Großchance St. Pauli! Es ist einfach nicht der Abend der Kiezkicker! Nach hohem Ball in die Box legt Eggestein überlegt per Kopf auf Hartel quer, der aus zehn Metern frei zum Abschluss kommt. Allerdings jagt er die Kugel deutlich über die Querlatte hinweg. Abstoß Bielefeld.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+1
22:19
Gelbe Karte für Eric Smith (FC St. Pauli)
Bielefeld wechselt doppelt und Smith geht es scheinbar nicht schnell genug, wie Rzatkowski vom Platz geht. Er schiebt den Bielefelder Spieler unsanft vom Feld und sieht dafür die Gelbe Karte.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+1
22:19
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Manuel Prietl
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+1
22:19
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Marc Rzatkowski
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+1
22:18
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Guilherme Ramos
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.+1
22:18
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Robin Hack
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
90.
22:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
88.
22:16
Einen letzten Pfeil hat Schultz noch im Köcher: Eggestein übernimmt für den immer noch vor sich hin schimpfenden Irvine.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
88.
22:15
Einwechslung bei FC St. Pauli: Johannes Eggestein
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
88.
22:15
Auswechslung bei FC St. Pauli: Jackson Irvine
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
86.
22:13
Gelbe Karte für Jackson Irvine (FC St. Pauli)
Irvine geht rustikal ins Tackling und sieht für dieses Frustfoul die verdiente Gelbe Karte.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
84.
22:12
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:0 durch Janni-Luca Serra
Joker Serra sticht erneut und macht womöglich den Deckel auf die Partie. Okugawa schickt Gebauer rechts zur Grundlinie vor und die Flanke in Richtung zweiter Pfosten kommt anschließend perfekt auf den Kopf von Serra. Aus fünf Metern schraubt der Doppeltorschütze sich in die Luft und köpft dann überlegt gegen den Lauf von Vasilj im langen Eck ein.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:11
Timo Schultz vollzieht jetzt einen Dreifachwechsel und bringt neues Personal für die letzten zehn Minuten.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:10
Einwechslung bei FC St. Pauli: Igor Matanović
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:10
Auswechslung bei FC St. Pauli: Lukas Daschner
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:10
Einwechslung bei FC St. Pauli: Connor Metcalfe
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:09
Auswechslung bei FC St. Pauli: Afeez Aremu
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:09
Einwechslung bei FC St. Pauli: Lars Ritzka
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:09
Auswechslung bei FC St. Pauli: Adam Dźwigała
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
81.
22:09
Wahnsinn! Aus dem Nichts kommt der FCSP nun zur dicken Chance auf den Ausgleich. Irvine setzt die Direktabnahme aus zwölf Metern aber knapp links am Bielefelder Tor vorbei.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
79.
22:06
Auch das Gegentor weckt die Kiezkicker nicht mehr aus dem Dornröschenschlaf auf. Stattdessen setzen nun die Ostwestfalen weiter nach und suchen die Vorentscheidung. Mit der Führung im Rücken ist auf einmal deutlich mehr Zug zum Tor im Spiel der Blauen.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
76.
22:03
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Janni-Luca Serra
St. Pauli taucht komplett ab und die Ostwestfalen gehen jetzt mit 1:0 in Führung. Serra fängt die Kugel von Hartel im Zentrum ab und schickt dann Hack über links. Der bedient Okugawa im Zentrum, der wiederum das Auge für den freien Serra hat. Aus der Drehung heraus schweißt der Joker das Leder aus 14 Metern unhaltbar für Vasilj im rechten unteren Eck ein.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
74.
22:02
Möglicherweise stecken dem FCSP die 120 harten Minuten vom Pokalfight in Freiburg zu sehr in den Knochen, aber die Braun-Weißen lassen seit geraumer Zeit sämtliche guten Ansätze der ersten Hälfte vermissen und haben sich dem niedrigen Niveau des Gastgebers angepasst. Dieses Samstagabendspiel bleibt extrem schwere Kost.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
71.
21:59
20 Minuten bleiben noch und von den im ersten Durchgang noch so aktiven Kiezkickern ist im Moment nicht mehr viel zu sehen. So richtig am Drücker sind aber auch die Arminen nicht, die zu zaghaft und fehlerlastig nach vorne spielen.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
68.
21:57
Daniel Scherning wechselt erneut und bringt neben Christian Gebauer auch Brian Lasme in die Partie.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
68.
21:56
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Brian Lasme
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
68.
21:56
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Jomaine Consbruch
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
68.
21:56
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Christian Gebauer
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
68.
21:56
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Lukas Klünter
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
68.
21:56
Masaya Okugawa erobert die Kugel auf dem rechten Flügel und geht dann einfach mal mit dem Kopf durch die Wand. Mit viel Tempo stößt er ins Zentrum vor und hält dann aus 23 Metern drauf. Der Ball geht allerdings deutlich links am Hamburger Tor vorbei. Abstoß St. Pauli.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
66.
21:55
Nach schwacher Paqarada-Flanke kann die Arminia kontern. Der hohe Ball aus dem eigenen Drittel heraus schickt Serra auf die Reise, aber Vasilj kommt rechtzeitig heraus und bereinigt die Situation gut 30 Meter vor dem eigenen Kasten mit einem Flugkopfball.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
64.
21:53
Auch Schultz nutzt jetzt seine erste Wechseloption und bringt Otto für Amenyido.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
64.
21:53
Einwechslung bei FC St. Pauli: David Otto
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
64.
21:52
Auswechslung bei FC St. Pauli: Etienne Amenyido
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
64.
21:52
Nach einem flachen Ball in die Tiefe kämpfen Amenyido und Andrade um den Ball. Fraisl geht auf Nummer sicher, sprintet dazu und wuchtet die Kugel mit einer resoluten Grätsche aus der Gefahrenzone.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
61.
21:49
Hartel muss es beim Vorstoß durchs Zentrum alleine machen. Sein Linksschuss aus 16 Metern kommt aber zu zentral auf Fraisl, der sicher zupackt und die Kugel unter sich begräbt.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
60.
21:47
Bei Rückkehrer Klos sind die Akkus jetzt leer. Serra übernimmt für den Kapitän.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
60.
21:47
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Janni-Luca Serra
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
60.
21:47
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
57.
21:44
Die Blauen sind jetzt deutlich aktiver am Spiel beteiligt, kommen allerdings zu keinen nennenswerten Abschlüssen. Auch die Gäste aus Hamburg verteidigen konzentriert und lassen wenig zu. Die Zuschauer sehen im zweiten Durchgang dennoch eine klare Steigerung bei den Ostwestfalen und honorieren das auch entsprechend.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
54.
21:42
Nach Balleroberung im Zentrum kommt im Umschaltmoment der starke Pass in die Tiefe auf Masaya Okugawa, der sich im Zweikampf aber von Betim Fazliji abkochen lässt. Stark verteidigt.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
51.
21:39
Eine Paqarada-Flanke rutscht durch den gesamten Strafraum der Ostwestfalen hindurch zu Saliakas, dessen flache Hereingabe mitten im Bielefelder Abwehrpulk landet. Offensiv bleibt die Partie leider auch in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs Schonkost.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
49.
21:37
Jetzt ist Hack über links durch, schlägt aber die nächste unglaublich schwache Flanke, die erneut in den sicheren Händen von Vasilj landet.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
48.
21:36
Lukas Klünter verteidigt sehr aufmerksam, kann Leart Paqarada die Kugel abnehmen und ins gegnerische Drittel vorstoßen. Der Flanke aus dem rechten Halbfeld fehlt dann aber jegliche Präzision. Der Ball ist ein gefundenes Fressen für Nikola Vasilj, der sicher zupackt.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
46.
21:33
Der Unparteiische gibt den zweiten Durchgang frei. Beide Teams machen zunächst unverändert weiter. Der Ball rollt wieder.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
46.
21:33
Anpfiff 2. Halbzeit
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
45.+1
21:17
Halbzeitfazit:
Ohne Nachspielzeit pfeift der Schiedsrichter die erste Hälfte beim Stand von 0:0 ab. Wirklich viel Gutes lässt sich von der Begegnung nicht berichten. Die Zuschauer sahen über weite Strecken ein sehr ereignisarmes Match, in dem insbesondere Bielefeld praktisch gar nichts für die Partie tat. Die Blauen standen zwar weitestgehend gut, verteidigten ein paar Mal aber auch deutlich zu luftig. Die Führung der engagierteren Gäste wäre insgesamt verdient gewesen. Zu oft fehlten den Kiezkickern aber Präzision, Kreativität und Durchschlagskraft, um zu zwingenderen Abschlüssen zu kommen. Das Steigerungspotenzial ist insgesamt enorm.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
45.+1
21:15
Ende 1. Halbzeit
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
44.
21:13
Auch die Hamburger riskieren jetzt nicht mehr allzu viel. Sieht so aus, als wollten beide Teams erstmal mit dem Remis in die Kabine gehen, um sich dann für die zweiten 45 Minuten neu aufzustellen.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
41.
21:11
Fünf Minuten noch bis zur Pause und im Moment flacht die Partie wieder zunehmend ab. Sieht noch so aus, als würde im ersten Durchgang noch allzu viel passieren.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
38.
21:09
Die Ostwestfalen kommen mal ins Umschaltspiel, spielen den Konter aber zu fahrig aus. Den ungenauen Ball versucht Consbruch zwar aus 20 Metern noch aufs Tor zu bringen, aber der abgeblockte Schuss kann mühelos von Afeez Aremu geklärt werden.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
35.
21:05
Lukas Daschner hat richtig viel Platz und kommt aus 14 Metern halbrechter Position zum Abschluss. Der Ball kommt allerdings halbhoch und zentral aufs Tor. Martin Fraisl kann mühelos per Faustabwehr klären.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
33.
21:03
Leart Paqarada ist über rechts durch und flankt scharf ins Zentrum, wo Jackson Irvine denkbar knapp verpasst. Das ist jetzt erstmals sehr luftig verteidigt von den Ostwestfalen.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
31.
21:01
Eine halbe Stunde ist vorbei und die Partie plätschert auf der Bielefelder arm sehr ereignisarm vor sich hin. Die Blauen wirken bisweilen verunsichert und tun nicht wirklich viel für die Partie. Gegen die geballte Kompaktheit der Blauen findet aber auch der FCSP kein Rezept.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
28.
20:58
Die Hamburger sind die bemühtere Mannschaft, bekommen die Ketten der Bielefelder aber einfach nicht zwingend genug überspielt. Insgesamt ist die Partie ziemlich zäh.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
25.
20:55
Nach Angriff über rechts rutscht die Kugel zu Bastian Oczipka durch, der aus zehn Metern halblinker Position einfach mal draufhält. Der Abschluss ist nicht schlecht, geht aber deutlich links vorbei. Abstoß St. Pauli.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
22.
20:51
Offensiv kommt von den Blauen herzlich wenig. Die Hausherren konzentrieren sich aufs Verteidigen und lauern auf Möglichkeiten, um ins Umschaltspiel zu kommen. Wirklich viel bietet allerdings auch der FCSP defensiv nicht an.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
19.
20:50
Glanzparade Fraisl! Jetzt kombinieren die Kiezkicker sich schnell vor. Daschner schickt Hartel mit einem flachen Diagonalpass in die Schnittstelle und der 26-Jährige hat nur noch den herauslaufenden Fraisl vor sich. Der Keeper faustet den Abschluss aus 15 Metern gedankenschnell weg und verhindert den Rückstand.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
18.
20:48
Den fälligen Freistoß zieht Hartel direkt auf Fraisl, der das Spiel schnell macht und Hack mit einem langen Abschlag in die Tiefe steckt. Der Ball wird jedoch zu weit nach rechts getragen, sodass Aremu rechtzeitig zur Stelle ist, um Hack zu stoppen.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
17.
20:47
Gelbe Karte für Ivan Lepinjica (Arminia Bielefeld)
Lepinjica kommt deutlich zu spät im Zweikampf und sieht für ein hartes Einsteigen die erste Gelbe Karte der Partie.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
14.
20:43
Bei einem Hartel-Eckstoß von links hilft Klos hinten aus und behält die Lufthoheit im eigenen Sechzehner. Der Kapitän der Arminia klärt sicher.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
12.
20:42
St. Pauli hat etwas mehr vom Spiel, kommt aber partout nicht durch, weil die Bielefelder sehr aufmerksam verteidigen. Nach Paqarada-Einwurf kann Daschner die Kugel nicht gegen Consbruch behaupten.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
9.
20:39
Beide Teams verteidigen hoch und versperren dem Gegner sehr effektiv den Weg ins eigene Drittel. Die intensive Anfangsphase spielt sich vorwiegend im Mittelfeld ab.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
6.
20:36
Klos lässt einen hohen Ball in die Tiefe für Oczipka prallen, aber dessen Steckpass antizipiert Irvine perfekt. Mit einer Grätsche fängt der 29-Jährige die Kugel ab. Stark verteidigt.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
3.
20:33
St. Pauli wird erstmals gefährlich vorm Tor der Arminia vorstellig. Nach einem Hartel-Eckball kommt Dźwigała am ersten Pfosten zum Abschluss, bekommt aber nicht genug Druck und Präzision in den Ball, der Martin Fraisl vor keinerlei Probleme stellt.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
1.
20:31
Die Hausherren gehen direkt zum Angriff über. Bastian Oczipka marschiert links in Richtung gegnerischer Box, findet mit einer zu scharfen Flanke dann aber nicht den einlaufenden Fabian Klos. Abstoß St. Pauli.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
1.
20:30
Der Ball rollt in der SchücoArena. Die Ostwestfalen treten ganz in Weiß an. Die Gäste aus Hamburg sind komplett in Braun gekleidet. Los geht's auf der Alm.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
1.
20:30
Spielbeginn
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
20:05
Interessant ist noch der Aspekt, dass der FC St. Pauli sich in Zweitliga-Auswärtsspielen bei Absteigern aus der Bundesliga traditionell sehr schwer tat. Nur eines der letzten 16 Gastspiele bei einem Bundesliga-Absteiger konnte der FCSP gewinnen (fünf Remis, zehn Niederlagen). Aktuell steht allerdings eine Durststrecke von zehn Partien in Folge ohne Sieg zu Protokoll.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
20:00
Insgesamt 32 Mal standen sich beide Mannschaften bislang gegenüber und mit 14 Siegen führt der FCSP den direkten Vergleich deutlich an (zehn Remis, acht Niederlagen). Auch zuletzt war das Duell klar in Händen der Hamburger, die seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen gegen die Blauen sind (drei Siege, zwei Remis). Das bislang letzte Match in Bielefeld endete am 29. Juli 2019 allerdings mit der Punkteteilung (1:1).
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
19:54
Die Kiezkicker sind inzwischen seit zehn Auswärtsspielen in der 2. Bundesliga sieglos (vier Remis, sechs Niederlagen) – länger als jeder andere derzeitige Zweitligist. In Bielefeld geht es heute also auch darum, die Trendwende zu schaffen, wofür Timo Schultz im Vergleich zur knappen Pokalniederlage aber lediglich eine Veränderung an seiner Startelf vornimmt: Manolis Saliakas rückt für Connor Metcalfe (Bank) in die Startelf.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
19:48
Der FC St. Pauli feierte am vergangenen Wochenende nach sieben sieglosen Ligaspielen in Folge (vier Remis, drei Niederlagen) einen eindrucksvollen 3:0-Heimsieg über Erzrivale Hamburger SV. Um ein Haar hätten die Kiezkicker das Momentum des Derbysiegs auch in den DFB-Pokal transportiert. Nach hartem Kampf beim SC Freiburg musste der FCSP sich dem Bundesligisten letztlich dann aber doch mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
19:42
Für die Arminen geht es heute Abend in erster Linie um Wiedergutmachung. Daniel Scherning stellt im Vergleich zum Pokaldebakel dabei auf fünf Positionen um: Oczipka, Klünter, Okugawa, Lepinjica und Rückkehrer Klos beginnen für Gebauer, Prietl, Serra, Bello (alle vier Bank) und Klimowicz (nicht im Kader).
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
19:36
Arminia Bielefeld hat nicht nur die letzten drei Ligaspiele in Folge verloren, sondern geriet auch unter der Woche in der 2. Runde vom DFB-Pokal mächtig unter die Räder. Mit 0:6 verloren die Ostwestfalen auswärts beim VfB Stuttgart. Insgesamt haben die Blauen somit fünf der letzten sechs Pflichtspiele verloren. Die acht von 36 möglichen Punkten entsprechen überdies der schlechtesten Bilanz eines Bundesliga-Absteigers seit 20 Jahren.
BielefeldArminia Bielefeld : FC St. PauliSt. Pauli
19:30
Guten Abend und herzlich willkommen aus der SchücoArena. Hier empfängt Arminia Bielefeld heute um 20:30 Uhr im Rahmen des 13. Spieltags der 2. Bundesliga den FC St. Pauli.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
90.+3
14:56
Fazit:
Mit 2:1 endet ein schwaches Spiel zwischen Regensburg und Sandhausen mit dem besseren Ende für den Jahn! Nur die erste Viertelstunde mit zwei Treffern konnte überzeugen, danach zeigten beide Teams, warum sie zu schwächsten offensiven der Liga zählen. So konnten die Gäste nach dem zweiten Gegentreffer gar keine Gefahr mehr erzeugen. Sie bleiben damit auf dem 15. Rang. Regensburg kann sich nach dem Pokal-Aus in der Liga weiter befreien und gewinnt mit einer effizienten Spielweise trotz wenig Chancen das Spiel. Damit geht es erstmal auf den achten Platz.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
90.+2
14:54
Fazit:
Mit dem Abpfiff sorgt Zwayer für Unmut, denn so wird dem 1. FC Nürnberg bei diesem leistungsgerechten 0:0 gegen Hannover 96 noch ein später Eckball verwehrt. Die Entscheidung geht jedoch in Ordnung, denn wirklich verdient hatte dieses Spiel ohnehin keine Tore. Immerhin kam Hannover im zweiten Durchgang besser in die Partie, nachdem in Durchgang eins nur die Franken vors Tor kamen. Dennoch hatten weder Mathenia noch Zieler viel zu tun, denn meistens war noch ein Fuß im Weg oder die Abschlüsse sprangen links und rechts am Tor vorbei. Beide Mannschaften schieben sich damit einen Rang nach vorne, wobei Hannover noch von Heidenheim eingeholt werden kann. Einen schönen Samstag noch!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
90.+3
14:53
Fazit:
Eintracht Braunschweig trotzt dem SC Paderborn 07 am 13. Spieltag der 2. Bundesliga ein 0:0-Unentschieden ab und baut seine ungeschlagene Serie auf sieben Ligapartien aus. Nach der Pause setzten die Ostwestfalen ihre Ballbesitz- und Feldvorteile fort und kamen durch einen Kopfball Platte zu einer frühen Chance (52.). Ansonsten taten sie sich allerdings wie vor dem Kabinengang schwer, gegen einen sehr konzentriert verteidigenden Aufsteiger in abschlussreifen Positionen aufzutauchen. So rannten sie fast durchgängig an, ohne in den entscheidenden Räumen Lücken zu finden. In der letzten Viertelstunde waren dann plötzlich die Niedersachsen das aktivere Team und schafften durch Flanken in den gegnerischen Sechzehner ein paar gefährliche Szenen, ohne dem Siegtor wirklich nahe zu kommen. Während sie sich weiter im Tabellenmittelfeld festsetzen, verpasst der Gast den Sprung auf Rang eins. Eintracht Braunschweig tritt am nächsten Sonntag beim SV Sandhausen an. Der SC Paderborn 07 empfängt dann den Hamburger SV. Einen schönen Tag noch!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
90.+3
14:52
Spielende
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
90.+3
14:51
Spielende
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
90.+2
14:51
Benković mit der Chance! Der aufgerückte Verteidiger kommt nach einer Eckstoßflanke von rechts aus mittigen neun Metern zum Kopfball. Er drückt den Ball auf die linke Ecke. Conteh klärt klar vor der Linie; Torhüter Huth wäre wohl auch zur Stelle gewesen.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
90.+2
14:51
Spielende
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
90.
14:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
89.
14:49
Aber die Drangphase bleibt weiter aus. Ein Beispiel: Es gab im ganzen Spiel noch keine Ecke für den SVS.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
90.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Eintracht-Stadion soll 180 Sekunden betragen.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
90.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
90.
14:48
Gelbe Karte für Tobias Müller (SC Paderborn 07)
Müller reißt Ihorst auf der halbrechten Abwehrseite zu Boden. Zum Freistoß in guter Flankenlage gesellt sich eine Gelbe Karte.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
90.
14:48
Auf beiden Seiten fliegen Standards vors Tor, die jeweils von der Verteidigung geklärt werden. Es scheint einfach nicht zu reichen.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
88.
14:48
Einwechslung bei SV Sandhausen: Ahmed Kutucu
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
88.
14:48
Auswechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
88.
14:47
Einwechslung bei SV Sandhausen: Bekir El-Zein
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
88.
14:47
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Richmond Tachie
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
88.
14:46
Auswechslung bei SV Sandhausen: Cebio Soukou
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
88.
14:46
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Felix Platte
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
87.
14:46
Paderborn hat bisher in jedem Match mindestens einmal getroffen, im Durchschnitt sogar 2,6-mal im Durchschnitt. Wenig deutet darauf hin, dass der SCP heute ganz spät noch einmal jubeln darf.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
87.
14:45
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Manuel Wintzheimer
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
87.
14:45
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Fabian Nürnberger
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
86.
14:45
Gelbe Karte für Sadik Fofana (1. FC Nürnberg)
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
86.
14:45
Da ist wieder Weydandt mit dem Kopf! Eine Flanke touchiert er nur, weshalb sich die Richtung nicht genug ändert. Der Ball springt rechts am Tor vorbei!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
85.
14:44
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Saulo Decarli
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
85.
14:44
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Anton Donkor
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
85.
14:44
Einwechslung bei Hannover 96: Sebastian Kerk
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
84.
14:44
Es sind überraschenderweise die Hausherren, die es noch einmal wissen wollen. Sie operieren mit Flugbällen von den Außenbahnen und bringen Hoffmeier und Co. damit durchaus in Bedrängnis.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
85.
14:44
Auswechslung bei Hannover 96: Håvard Nielsen
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
85.
14:43
Gelbe Karte für Prince Owusu (Jahn Regensburg)
Owusu gibt nach eigenem Foul den Ball nicht her und sieht für das Zeistpiel Gelb.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
84.
14:43
Immerhin mal ein Schuss aufs Tor! Nach dem langen Schlag nach vorne sichert sich David Kinsombi den zweiten Ball. Aus 19 Metern zieht er im Zentrum hoch ab, aber den zu zentralen Rechtsschuss kann Stojanović ohne viel Bewegung festhalten.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
83.
14:42
Spät geht die Fahne hoch, nachdem Lohkemper zu früh startet und von Neumann ins Abseits gestellt wird. Der Abschluss des Stürmers wird ohnehin von Zieler pariert, entsprechend fällt die Aufregung letztlich gering aus.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
83.
14:42
Schultz mit dem Kopf! Der aufgerückte Abwehrmann ist am linken Fünfereck Adressat einer langen Eckstoßflanke Pherais von der gegenüberliegenden Fahne. Er nickt trotz fehlendem Paderborner in der Nähe weit rechts am Ziel vorbei.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
82.
14:41
Nach Zusammenspiel mit Mees kommt Owusu halblinks aus sechs Metern zum Abschluss. Der Flachschuss mit rechts ins linke Eck ist aber zu locker und Rehnen ist da.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
81.
14:40
Hoch springt ein Ball über links diagonal zum Tor links im Angriff des Jahn. Weil der Ball zu weit springt, ist Rehnen am linken Fünfereck mit der Hand da, bevor Mees wieder reagieren kann.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
81.
14:40
Einwechslung bei Hannover 96: Enzo Leopold
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
80.
14:39
Braunschweig gelingt eine erste längere Phase am gegnerischen Sechzehner. Sie endet nach Donkors Kurzpass mit Pherais Schussversuch aus halblinken 20 Metern. Der Ball rutscht dem Ex-Dortmunder über den Schlappen und segelt in Richtung Eckfahne.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
81.
14:39
Auswechslung bei Hannover 96: Max Besuschkow
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
80.
14:39
Lohkemper verpasst nur knapp! Von links flankt Wekesser stark vors Tor zum einlaufenden Lohkemper. Der kommt aber einen halben Schritt zu spät und wird dann von Köhn abgeschossen. Wegen einer ausgefahrenen Hand pfeift Zwayer die Aktion ab!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
80.
14:38
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Steve Breitkreuz
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
80.
14:38
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Maximilian Thalhammer
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
79.
14:38
Mit dem Dreierwechsel probieren es die Gäste nochmal! Erstmal müssen sie aber wieder mehr in Strafraumnähe kommen.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
79.
14:38
Neumann blockt in letzter Sekunde! Mit viel Glück springt der Ball nach einem Dribbling durch die Mitte links hinaus. Fabian Nürnberger läuft an, um zu verwerten, doch Wekesser schnappt ihm den Ball weg! Dazu wirft sich Neumann in den Weg und verhindert Schlimmeres!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
78.
14:37
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Luc Ihorst
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
77.
14:37
Einwechslung bei SV Sandhausen: David Kinsombi
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
78.
14:37
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Anthony Ujah
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
77.
14:37
Auswechslung bei SV Sandhausen: Philipp Ochs
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
78.
14:37
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Immanuël Pherai
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
78.
14:37
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Keita Endo
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
78.
14:37
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Felix Lohkemper
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
78.
14:37
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Kelvin Ofori
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
77.
14:37
Einwechslung bei SV Sandhausen: Arne Sicker
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
78.
14:36
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Robert Leipertz
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
78.
14:36
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Kwadwo Duah
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
77.
14:36
Auswechslung bei SV Sandhausen: Tom Trybull
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
78.
14:36
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Sadik Fofana
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
77.
14:36
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Maximilian Rohr
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
77.
14:36
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Florent Muslija
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
78.
14:36
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Johannes Geis
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
76.
14:36
Einwechslung bei SV Sandhausen: Matěj Pulkrab
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
76.
14:36
Auswechslung bei SV Sandhausen: Kemal Ademi
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
76.
14:35
Trybull ist links aus 19 Metern halblinks mit einer guten Drehung frei, doch er verweigert Schuss und Steckpass, nur damit ihm dann das Leder vom Fuß rutscht.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
76.
14:35
Wenn Hannover gefährlich wird, dann ist meist die linke Seite beteiligt. In dem Fall flankt Köhn flach vor den Fünfer, wo lange niemand bereitsteht, ehe Lawrence für die Franken klärt!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
77.
14:35
Setzte der BTSV in Durchgang eins einige offensive Nadelstiche, gelingen ihm nach der Pause überhaupt keine schnellen Gegenstöße mehr. Braunschweig würde ein Unentschieden wohl sofort unterschreiben.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
73.
14:33
Mit dem Treffer ist nochmal ein Ruck durch das Stadion gegangen. Zumindest elf Spieler sind jetzt wieder gezwungen mehr zu tun. Das merkt man dann auch den verteidigenden an, die mehr Intensität reinbekommen. Und auch das Publikum wird wieder aktiv.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
74.
14:33
Das Tempo geht wieder verloren. Nachdem Nürnberg ein, zwei Minuten keinen Weg fand, schiebt sich nun 96 wieder die Kugel hin und her.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
73.
14:32
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Joshua Mees
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
74.
14:32
Muslija visiert mit einem Freistoß aus halbrechten 22 Metern die obere rechte Ecke an. Mit seiner Ausführung per rechtem Innenrist bleibt der Ex-Hannoveraner bereits in der gelb-blauen Drei-Mann-Mauer hängen.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
73.
14:32
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Charalambos Makridis
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
72.
14:31
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Nicklas Shipnoski
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
72.
14:31
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Dario Vizinger
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
72.
14:31
Hat Paderborn nach dem langen Pokalabend unter der Woche die Luft, in der anbrechenden Schlussphase noch einmal das Tempo zu erhöhen? Muss sich der SCP bei den formstarken Niedersachsen vielleicht sogar mit einem einfachen Punktgewinn zufrieden geben?
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
71.
14:30
Links brechen wieder die Niedersachsen durch, nur um von der Grundlinie flach in die Arme von Mathenia zu flanken.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
69.
14:28
Im Spielaufbau verliert Hannover den Ball, sodass die Kugel hinaus vor die Füße von Tempelmann springt. Sofort schießt der Mittelfeldspieler, doch hebt den Ball aus gut 23 Metern übers Tor!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
70.
14:27
Tooor für Jahn Regensburg, 2:1 durch Andreas Albers
Der Jahn führt wieder! Nach einer Flanke von links gibt es ein langes Durcheinander im Strafraum. Es sieht es so aus, als wäre die Kugel geklärt, aber dann titscht das Leder über den Rückraum und einen Kopfball doch wieder zentral in die Mitte. Albers macht es aus sieben Metern in der Mitte des Strafraums richtig gut, legt sich das Spielgerät nach rechts-vorne und dreht sich damit blitzschnell um sich selbst. Aus sechs Metern zieht er mit rechts dann sofort ins linke Eck ab. Eine gute Einzelaktion, die so aber nicht entstehen darf. Den hätte ein Verteidiger vorher klären müssen.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
69.
14:27
Endlich wieder eine Strafraum-Aktion: Makridis zieht links in die Box.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
69.
14:27
Łukasz Kwasniok frischt seine Offensivabteilung durch die Hereinnahmen Pieringers und Conteh auf. Srbeny und Justvan sehen sich die Schlussphase von der Bank aus an.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
68.
14:27
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Sirlord Conteh
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
67.
14:26
Eher zufällig landet eine Flanke auf dem Kopf von Weydandt, nachdem vor ihm Phil Neumann mit einem hohen Sprung die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Aus dem Stand heraus köpft er die Kugel hauchzart links vorbei!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
68.
14:26
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Julian Justvan
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
68.
14:26
Einwechslung bei SC Paderborn 07: Marvin Pieringer
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
68.
14:26
Auswechslung bei SC Paderborn 07: Dennis Srbeny
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
66.
14:25
Mit Lauberbach und Kijewski betreten die ersten Joker das Feld. Der verletzte Kaufmann und Nikolaou verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
65.
14:24
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Lukas Schleimer
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
65.
14:24
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Niko Kijewski
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
65.
14:24
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Christoph Daferner
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
65.
14:24
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jannis Nikolaou
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
65.
14:24
Insgesamt ist die Summe der abgegebenen Chancen noch einstellig. Nach einer guten Stunde ein wirklich schwacher Wert.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
65.
14:24
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Erik Wekesser
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
65.
14:24
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Lion Lauberbach
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
65.
14:24
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Mats Møller Dæhli
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
65.
14:24
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Fabio Kaufmann
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
65.
14:23
Kaufmann hat einen Krampf in der rechten Wade. Sein Trainer Michael Schiele bereitet derweil auch schon die ersten Einwechslungen vor.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
65.
14:23
Weinzierl bereitet ebenfalls einen Doppelwechsel vor, während Hannover scheinbar immer mehr Spielkontrolle bekommt. Die Partie verlagert sich vermehrt in die Hälfte der Hausherren.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
63.
14:21
Nachdem Benković Platte im defensiven Zentrum regelwidrig zu Fall gebracht hat, will Justvan den fälligen Freistoß aus 21 Metern mit dem rechten Innenrist direkt im Netz hinter Fejzić unterbringen. Er zirkelt den Ball allerdings im hohen Bogen über den Heimkasten.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
63.
14:21
Die nächste Faust des Schlussmanns folgt auf den Fuß, denn auch die anschließende Ecke klärt er aus der Gefahrenzone.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
62.
14:21
Das ist dann aber insgesamt aber alles zu harmlos. Beim Freistoß von links rücken alle großen Regensburger vor, nur damit Makridis von links die Kugel nicht hochbekommt und an der Ein-Mann-Mauer scheitert.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
62.
14:20
Statt zu flanken schießt Köhn aus spitzem Winkel direkt aufs Tor. Mathenia steht aber gut und faustet den Ball mit der rechten Hand über seinen Kasten!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
59.
14:19
Von links kommt aus 17 Metern ein weiter Einwurf in die Mitte. Owusu verlängert am kurzen Pfosten und weil der Strafraum so voll ist, kommt Rehnen nicht an die Kugel. Der Ball wird immerhin mit dem Kopf geklärt, fällt aus sieben Metern aber wieder runter. Im Zentrum kommt dann Thalhammer dran, doch vor ihm ist zu viel los, sodass er keinen Schuss abgesetzt bekommt.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
61.
14:19
Gelbe Karte für Johannes Geis (1. FC Nürnberg)
Mit Doppelpass zieht Muroya scheinbar an Geis vorbei, als dieser seinen Arm etwas ausfährt und Muroya sofort zu Boden geht. Das bringt eine Verwarnung sowie den Freistoß an der rechten Grundlinie.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
60.
14:19
Nach den zwei Wechseln wird der Freistoß ausgeführt, aber auch diese Hereingabe landet auf dem Kopf eines Nürnbergers.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
60.
14:18
Gelbe Karte für Florent Muslija (SC Paderborn 07)
Muslija rutscht im Mittelfeld bei erhöhtem Tempo seitlich in Endo hinein, der glücklicherweise noch mit einem Sprung ausweichen kann. Schiedsrichter Florian Lechner ahndet das Vergehen mit einer Verwarnung.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
60.
14:18
Einwechslung bei Hannover 96: Maximilian Beier
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
60.
14:18
Auswechslung bei Hannover 96: Sebastian Stolze
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
60.
14:18
Einwechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
60.
14:17
Auswechslung bei Hannover 96: Louis Schaub
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
59.
14:17
Direkt am linken Sechzehnereck holt Köhn einen Freistoß heraus
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
58.
14:17
Justvans halbhohe Hereingabe von der rechten Eckfahne erreicht Schallenberg bei enger Bewachung mit der Stirn. Er drückt den Ball aus sieben Metern weit rechts am Heimkasten vorbei.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
57.
14:16
Auf der anderen Seite versucht es Hannover mal wieder mit langen Bällen. Zunächst wird der Freistoß von Besuschkow geblockt, ehe auch bei der zweiten Flanke von Köhn ein fränkischer Kopf im Weg ist.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
58.
14:16
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Lasse Günther
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
57.
14:16
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Prince Owusu
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
57.
14:15
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Benedikt Gimber
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
56.
14:15
Gimber muss schon wieder behandelt werden. Es sieht nicht so aus, als Ginge es für ihn weiter.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
55.
14:14
Paderborn baut seine Dominanz noch aus, hält den BTSV in dieser Phase fast durchgängig an dessen Sechzehner. Obermair zieht in den Nachwehen einer Ecke aus zentralen 23 Metern mit dem rechten Spann ab. Der Ball verfehlt den rechten Pfosten klar.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
55.
14:13
Rechtsaußen überspielt Duah Verteidiger Bright Arrey-Mbi, doch kann den Ball vor dem Toraus nicht mehr erreichen. So gibt es Abstoß für Ron-Robert Zieler.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
53.
14:13
Rehnen rettet gegen Albers! Aus dem nichts kommt Faber rechts mit etwas Schwung an die Grundlinie. Mit rechts löffelt er hoch in die Mitte, wo Albers aus zentralen vier Metern geradeaus auf den Kasten köpft. Rehnen kann aber schnell den rechten Arm ausfahren und unter der Latte gerade noch parieren. Wenn Albers den etwas ins linke Eck bringt, ist er drin!
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
53.
14:12
Der rutscht ihm ab: Auf der rechten Seite bekommt Castrop etwas Raum und möchte Flanken. Das Leder fliegt aber direkt hinter das Tor.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
52.
14:11
Platte mit der ersten Chance nach der Pause! Der Ex-Darmstädter erreicht Muslijas Eckstoßflanke von der linken Fahne an der halblinken Fünferkante. Bei enger Bewachung nickt er nur knapp über den linken Winkel hinweg.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
50.
14:09
Der 1. FCN kommt hier etwas besser in die zweite Halbzeit. Castrop treibt den Ball an die Strafraumgrenze, wo sein erster Schussversuch geblockt und der zweite abgefälscht wird. Mit zwei Aufsetzern springt die Kugel knapp am rechten Pfosten vorbei!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
49.
14:08
Durch einen Fehler bei der Ballannahme kommen die Gäste das erste Mal in die Angriffshälfte. Dort halten sie dann lange die Kugel, ohne dass es Richtung Tor geht.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
47.
14:07
Ein falscher Einwurf der Nürnberger wird abgepfiffen. Das dürfte ein schlechtes Omen für diese zweite Halbzeit sein.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
49.
14:07
Weder Michael Schiele noch Łukasz Kwasniok haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
46.
14:05
Wieder starten die Hausherren gut. Erst geht die Kugel mit einem weiten Schlag in die Box. Dann kommt die Flanke von links, aber Vizinger köpft aus sieben Metern weit links vorbei.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
46.
14:04
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Eintracht-Stadion! Nach furiosen ersten Minuten mit Topchancen auf beiden Seiten geben die Blau-Schwarzen fast durchgängig den Takt vor, sind bisher aber weit von der Durchschlagskraft der letzten Wochen entfernt. Die ebenfalls formstarke BTSV nimmt dem potentiellen Tabellenführer die Stärken und setzt offensiv einige Nadelstiche – hier ist alles offen!
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
46.
14:04
Ohne Wechsel geht es weiter im Max-Morlock-Stadion. Hoffentlich geht jetzt ein bisschen mehr!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
46.
14:04
Anpfiff 2. Halbzeit
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
46.
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
46.
14:03
Anpfiff 2. Halbzeit
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
45.+2
13:51
Halbzeitfazit:
Mit 1:1 geht es in die Kabinen. Nach 40 Sekunden fiel bereits der erste Treffer für die Gastgeber durch ein Eigentor. Schnell konnten sich die Sandhäuser aber berappeln und durch Esswein ausgleichen. In der Folge waren sie das Team mit mehr Ballbesitz und Spielkontrolle, aber obwohl man mehr in der gegnerischen Hälfte stattfand, gab es auch beim SVS wenige Aktionen in Tornähe. So ist es seit der 20. Minute ein sehr zerfahrenes Spiel. Hoffnung für den zweiten Durchgang kann aber machen, dass beide unter der Woche im Pokal ranmussten und die Kräfte trotz des geringen Tempos schwinden werden.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
45.
13:50
Halbzeitfazit:
Es passiert noch nicht viel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Hannover 96. So pfeift Felix Zwayer pünktlich beim Stand von 0:0 zur Pause. Insgesamt vier gute Chancen verzeichnen die Clubberer. Bereits nach zwei Minuten scheiterte Daferner an Ron-Robert Zieler. Danach passierte über eine halbe Stunde praktisch nichts, ehe Mats Møller Dæhli plötzlich ebenfalls am Schlussmann von 96 scheiterte. Daferner köpfte wenig später knapp am Tor vorbei und kurz vor der Pause vergab Johannes Geis eine vielversprechende Freistoß-Chance. Zwischen den Chancen hatte Hannover viel Ballbesitz, fand gegen kompakt verteidigende Franken aber kein Durchkommen. Eigentlich hat das Spiel keine Tore verdient, dennoch muss man das Chancenplus der Nürnberger anerkennen. Vielleicht geht gleich ein wenig mehr.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
45.+2
13:48
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause der Zweitligasamstagspartie zwischen Eintracht Braunschweig und dem SC Paderborn 07. Der BTSV kam durch Endo und Donkor, die an Gästekeeper Huth bzw. dem Pfosten scheiterten, zu einer frühen Doppelchance (5.). Wenig später schob Leipertz den Ball auf der Gegenseite freistehend hauchdünn am Heimkasten vorbei (7.). Die Ostwestfalen dominierten daraufhin das Geschehen mit klaren Ballbesitzvorteilen, fanden aber nur selten Wege in die Tiefe und verpassten zunächst weitere klare Gelegenheiten. Nachdem Braunschweigs Abwehrmann Schultz in einer ansonsten fairen Partie mit einer brutalen Grätsche nur knapp an einem Platzverweis vorbeigeschrammt war (28.), vergab Leipertz die zweite gute Möglichkeit der Kwasniok-Truppe, indem er aus zentraler Strafraumlage weit über das Tor schoss (32.). Auch in der jüngsten Viertelstunde lag der Fokus der Eintracht mit Erfolg auf der Defensivarbeit. Bis gleich!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
45.+2
13:48
Ende 1. Halbzeit
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
45.
13:47
Ende 1. Halbzeit
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
45.
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins an der Hamburger Straße soll um 120 Sekunden verlängert werden.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
45.
13:46
Ende 1. Halbzeit
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
45.
13:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
45.
13:46
Aus zentralen sechs Metern köpft Caliskaner nach Thalhamme-Flanke von rechts weit rechts vorbei. Den muss er auf den Kasten bringen.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
43.
13:45
Geis legt sich die Kugel in zentraler Position direkt vor dem Halbkreis des Sechzehners zurecht. Zwei weitere Spieler lauern, doch der Standardspezialist schießt selbst und hebt das Leder nur Zentimeter über den linken Winkel!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
43.
13:44
Regensburg kommt wieder mehr nach vorne, im Strafraum ist dann aber immer wieder ein Gegenspieler im Weg.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
43.
13:44
Regensburg kommt wieder mehr nach vorne, im Strafraum ist dann aber immer wieder ein Gegenspieler im Weg.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
42.
13:43
Trotz schwacher Ballannahme holt Tempelmann einen Freistoß in extrem vielversprechender Position heraus, weil Börner da etwas zu euphorisch in den Zweikampf geht!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
42.
13:43
Hoffmeier probiert sich nach einer durch Justvan von der rechten Fahne bewusst produzierten Bogenlampe an die mittige Sechzehnerkante mit einem Volleyschuss per rechtem Spann. Der Risikoversuch segelt weit über das Heimgehäuse hinweg.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
42.
13:43
Ein Einwurf wird aus 5 Metern von rechts parallel zur Grundlinie in die Mitte gegeben. Einmal titscht der Ball auf, dann ist Stojanović im Zentrum vorm Angreifer da und fängt ab.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
41.
13:42
Auf der anderen Seite kommt Köhn wieder an einen Eckball heran. Diesmal bekommt er keinen Druck hinter das Spielgerät, weshalb Mathenia den Ball sicher aufnimmt.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
40.
13:41
Ujah springt nach der Eckstoßausführung von der linken Fahne im Strafraumzentrum am höchsten, bringt aber keinen Druck hinter den Ball. Der rauscht klar über den halbrechten Teil der Latte hinweg.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
39.
13:41
Kaufmann mit dem Kopf! Donkor hat auf links erneut Tempovorteile gegenüber Obermair und flankt scharf auf den Elfmeterpunkt. Kaufmann nickt in Richtung linker Ecke. Der noch von Bewacher Hoffmeier abgefälschte Ball fliegt klar am Aluminium vorbei.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
39.
13:40
Geis schlägt eine gute Ecke von links an den Fünfer, wo Daferner die Kugel über den Scheitel rutschen lässt. Nur knapp verfehlt sein Kopfball das rechte Eck!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
39.
13:39
Günther zieht links aus 25 Metern eine scharfe Freistoß-Flanke in die Mitte. Am kurzen Pfosten wuchtet Kennedy die Hereingabe aus 13 Metern aber weit vorbei.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
38.
13:39
Das Kwasniok-Team scheint heute eine größere Portion Geduld gebrauchen. Die Torfabrik der 2. Bundesliga trifft am und im gegnerischen Sechzehner auf engstem Raum nur selten die richtigen Entscheidungen, wenn es in Richtung Abschluss geht.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
37.
13:38
Wieder ist Soukou im Mittelpunkt weil er bei einer Grätsche im eigenen Strafraum anschließend mit dem rechten Arm gegen den Ball rutscht. natürlich bleibt aber der Pfiff aus.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
36.
13:37
Plötzlich sind wieder die Franken vor dem Tor! Castrop scheint sich rechts bis zur Grundlinie gegen Köhn zu verdribbeln, ehe er die Kugel doch noch auf Møller Dæhli durchsteckt. Der Stürmer geht energisch entgegen, weshalb sein Gegenspieler keinen Elfmeter riskieren möchte, und schießt dann aus spitzem Winkel flach aufs Tor. Blitzschnell fährt der rechte Fuß von Zieler aus und blockt den Abschluss!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
35.
13:36
Dann sind es eben die kleinen Dinge die man hervorheben muss: Soukou geht rechts am Flügel ins Dribbling und wackelt einfach vorbei. In der Grundlinie geht es so in die Box, doch die flache Ablage begräbt Stojanović unter sich.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
35.
13:36
Es ist und bleibt eine sehr magere Kost. Die Abwehrreihen auf beiden Seiten stehen gut, werden aber auch nicht besonders gefordert. So entsteht eine Partie mit wenig Tempo und mangelnder Kreativität.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
35.
13:36
Ujah ohne Blick für den Mitspieler! Donkor treibt den Ball über links temporeich nach vorne und spielt vor dem Sechzehner in den nahen Halbraum. Ujah könnte zum besser postierten Endo weiterleiten, nimmt aber aus 19 Metern selbst Maß. Der unplatzierte Versuch ist in der linken Ecke leichte Beute für SCP-Torhüter Huth.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
34.
13:35
Seit dem Ausgleich kann man auf dem niedrigen Niveau die Gäste aber als etwas aktiver bezeichnen. Sie schaffen es häufiger nach vorne und halten den ahn fast ausnahmslos aus dem eigenen Verteidigungs-Drittel raus.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
32.
13:33
Leipertz vergibt aus bester Lage! Justvans Flanke von der linken Paderborner Offensivseite legt Wiebe in der Sechzehnermitte unfreiwillig für den Ex-Heidenheimer ab, der sich aus neun Metern direkt mit einem linken Spannschuss probiert. Der Ball rauscht im hohen Bogen über das Tor.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
31.
13:32
Einen Eckball holt Nielsen auf der rechten Seite heraus, den Besuschkow in den Rückraum schlägt. Von hinten köpft Köhn den Ball zurück ins Zentrum, wo jedoch Nürnberg die Oberhand behält und klärt.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
31.
13:31
Eine halbe Stunde ist rum und die zweite Viertelstunde war dann doch deutlich näher an dem, was man erwarten durfte. Der Ball ist kaum im Spiel und geht nur selten in den Strafraum.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
30.
13:31
Wenn sich etwas Platz ergibt, agieren beide Teams viel zu schwerfällig und nehmen Tempo aus dem Spiel. So verliert auch Tempelmann den Ball, nachdem er 30 Meter vor dem Tor eigentlich genügend Raum hatte, um etwas zu initiieren.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
28.
13:30
Der Freistoß sorgt für Gefahr! Von links wird aus 25 Metern vor den Fünfer geschlagen. Weil kein Verteidiger drankommt, titscht die Kugel auf und dann direkt gegen das rechte Schienbein des überraschten Dumić. So ist der Ball ins rechte Eck aber zu unplatziert und Stojanović wehrt nach außen ab.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
29.
13:30
Solange die langen Pässe nicht ankommen, geht hier gar nichts. Neumann sorgt für etwas Ruhe, als er den Ball mal nach vorne treibt, doch dieser Angriff verpufft mit einer Abseitsstellung von Muroya.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
29.
13:29
Gelbe Karte für Felix Platte (SC Paderborn 07)
Platte hat bei der Rudelbildung so nachdrücklich mitgemischt, dass ihn der Schiedsrichter Florian Lechner ebenfalls verwarnt.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
28.
13:28
Gelbe Karte für Michael Schultz (Eintracht Braunschweig)
Aufregung vor den Trainerbänken! Schultz springt unweit der Mittellinie von hinten mit beiden Beinen voraus in die Knochen Leipertz'. Es kommt daraufhin zu einer Rudelbildung, da die Paderborner verständlicherweise erbost sind. Schultz kommt mit der Gelben Karte sehr gnädig davon.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
27.
13:27
Gelbe Karte für Lasse Günther (Jahn Regensburg)
Weil er nach einem Pfiff frustriert den Ball wegschlägt, gibt es Gelb für Günther.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
26.
13:27
Und auch die Zeit, solche Einzelheiten zu beschreiben, denn mit Gimber ist der nächste Spieler im Zweikampf liegen geblieben. Er ist auf die Schulter gefallen und schreit danach vor Schmerzen. Die Ärzte sind auf dem Rasen.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
27.
13:27
Endo aus der zweiten Reihe! Der Japaner taucht auf halblinks unmittelbar vor der gegnerischen Abwehrkette auf und zieht aus vollem Lauf und 20 Metern ab. Der wuchtige Versuch raucht gut einen Meter am linken Kreuzeck vorbei.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
25.
13:26
Schindler hat scheinbar etwas abbekommen und lässt sich kurz an der Seitenlinie abchecken. Nach wenigen Sekunden kehrt er aufs Feld zurück.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
25.
13:25
Kaufmann schafft über seine rechte Seite erneut den Durchbruch und passt auf Höhe der Fünferkante flach und hart nach innen. Hoffmeier bewacht den kurzen Pfosten und klärt problemlos.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
24.
13:25
Dann ist das Spiel wieder unterbrochen, weil Ochs nach einer erfolgreichen Grätsche getroffen wird und liegen bleibt. Unterdessen sortieren sich die wenigen Gästefans um, weil manche offenbar lieber in der Sonne stehen. Andere präferieren den Schatten und Patz ist genug da.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
24.
13:25
Per Kopf bringen die Niedersachsen den Ball aufs Tor, als Felix Zwayer die Aktion wegen eines Offensivfouls im Vorfeld abpfeift.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
23.
13:24
Auf einmal hat Hannover die Chance zum Umschalten! Nielsen bekommt nach einem guten Zuspiel von Besuschkow halbrechts massig Platz, verschleppt aber das Tempo und treibt die Kugel direkt auf seinen Gegenspieler zu. Am Ende schießt er halbherzig ans Bein eines Nürnbergers und vergibt damit die gute Gelegenheit.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
23.
13:23
Check bestanden, Kennedy ist zurück.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
22.
13:23
Nach einem langen Ball reißt Esswein rechts neben dem Sechzehner das Bein weit hoch und verliert dann den Stand. Er rutscht weg und fällt dann auf die Wade von Kennedy. Der hält sich das Knie und muss behandelt werden. Man kann nur hoffen, dass er Spannung darauf hatte, sonst wäre das böse ausgegangen. Er kann aber eigenständig den Platz verlassen und testet die Belastbarkeit.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
22.
13:22
Ujah wird am Elfmeterpunkt durch Donkors Flanke von der linken Außenbahn bedient. Er produziert per Kopf freistehend eine Bogenlampe, die Huth in der halbrechten Ecke sicherheitshalber über die Latte lenkt. Da der Ex-Unioner im Abseits gestanden hat, hätte ein Treffer nicht gezählt und es geht ohne Ecke weiter.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
20.
13:20
Leider kommt die Partie weiterhin nicht in Fahrt. Hannover kann etwas höherschieben, aber im Großen und Ganzen haben die Franken das Geschehen aus der Defensive heraus ganz gut im Griff.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
19.
13:20
Den nächsten Torschuss gibt es nun durch den fälligen Freistoß von rechts aus 20 Metern. Gimber zieht aber weit drüber!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
19.
13:20
Braunschweig streut nach sehr zurückhaltenden Minuten eine etwas aktivere Phase ein, in der sie den Ball jenseits der Mittellinie halten. Bei geordneter Defensive verteidigt der SCP aber ähnlich konzentriert wie die Niedersachsen.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
18.
13:19
Gelbe Karte für Philipp Ochs (SV Sandhausen)
Ochs sieht für ein Foulspiel am Faber die erste Gelbe Karte der Partie.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
18.
13:19
Rehnen dribbelt mit Selbstvertrauen nach rechts aus seinem Strafraum und wird dann gestoßen. Die Kugel rollt ins Aus und es gibt nicht den von ihm geforderten Freistoß. Auch der Einwurf bringt aber nichts ein.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
16.
13:17
Eine Hereingabe von Sei Muroya rutscht am ersten Pfosten durch und sorgt für Aufregung. Im Rückraum stehen die anderen Angreifer aber nicht bereit, um das flache Zuspiel zu verwerten. Köhn nimmt die Kugel erst an der Seitenlinie wieder auf.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
15.
13:17
Wer hätte das bei dieser Paarung gedacht: Nach einer Viertelsunde sind beide Seiten schon einmal erfolgreich gewesen. Zugegebenermaßen liegt das aber auch an einer beeindruckenden Effizienz.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
16.
13:16
Ujah wandelt eine hohe Hereingabe Multhaups von rechts am Elfmeterpunkt in einen Fallrückzieher. Der durch Heuer abgefälschte Ball verfehlt die rechte Torecke deutlich. Der folgende Eckball bringt dem Gastgeber nichts ein.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
13.
13:14
Leipertz ist auf der tiefen linken Außenbahn Adressat eines präzisen Flugballs Hoffmeiers. Mit dem zweiten Kontakt flankt er scharf in die Sechzehnermitte. Vor dem gesuchten Platte ist Abwehrmann Benković mit dem Kopf zur Stelle.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
13.
13:14
Zumindest nähert sich 96 etwas an. Auf der rechten Seite dringt Stolze bis zur Grundlinie vor, ehe zu nah vors Tor und damit in die Arme von Mathenia flankt.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
11.
13:12
Eine Flanke fängt Mathenia ab. Vor gut zwei Minuten hat er ein langes Zuspiel außerhalb des Sechzehners geklärt. Ansonsten gibt es noch nicht viel zu tun für den Schlussmann.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12.
13:12
Tooor für SV Sandhausen, 1:1 durch Alexander Esswein
Die schnelle Antwort! Keine 25 Meter vor dem Tor unterbindet Trybull einen Konter und sichert sich halbrechts das Spielgerät von Albers. Er legt gleich nach links zu Kinsombi, der aus dem Zentrum Anlauf nimmt und links bis in den Strafraum dribbelt. Von dort legt er aus 14 Metern quer in die Mitte, wo Esswein aus zentralen 12 Metern einen Tick vor dem Gegner am Ball ist. Mit dem rechten Außenrist schickt er die Kugel flach ins rechte Eck.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
10.
13:11
Die Blau-Schwarzen verzeichnen erste Ballbesitz- und Feldvorteile. Die kommen auch deshalb zustande, weil der Aufsteiger recht tiefstehend verteidigt. Braunschweig setzt eher auf schnelle Gegenstöße.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
10.
13:11
Hin und wieder versuchen die Niedersachsen, das dichte Mittelfeld mit langen Bällen zu überspielen. Bislang verlieren Stolze und Co. allerdings die vorhersehbaren Laufduelle.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
9.
13:11
Die Gäste kommen erstmals nach vorne. Beim Betreten des Angriffsdrittes wird es aber immer ungemütlich, weil mindestens ein Gegenspieler immer zur Stelle ist und Zweikämpfe erzwingt.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
6.
13:07
Nach den zwei Chancen für Nürnberg kehrt etwas Ruhe ein, weil die Franken hier in erster Linie defensiv sicher stehen wollen, um dann schnell umzuschalten. So lässt Hannover den Ball meist nur hinten herumlaufen.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
7.
13:07
Auf der Gegenseite lässt Leipertz die hundertprozentige Möglichkeit zum 0:1 aus! Platte lässt seinen Offensivkollegen mit einem Steilpass in die Angriffsmitte frei vor dem Heimkasten auftauchen. Leipertz schiebt den Ball aus 14 Metern an Torhüter Fejzić, aber auch hauchdünn an der rechten Stange vorbei.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
6.
13:07
Einen langen Ball von rechts an der Mittellinie verlängert Makridis aus 15 Metern diagonal nach rechts. Albers kommt aber nicht ran, weil Rehnen weit vorgerückt war und sich so links neben dem Elfmeterpunkt auf die Kugel schmeißen kann.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
4.
13:06
Von diesem Tor beflügelt läuft das Leder fast nur in den Reihen der Hausherren.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
5.
13:05
Die doppelte Großchance für die Eintracht! Nachdem Kaufmann den Ball an der rechten Grundlinie behauptet und vor den Kasten gespielt hat, scheitert Endo zunächst aus sechs Metern an Gästekeeper Huth. Den Nachschuss donnert dann Donkor aus zentralen 14 Metern an den linken Pfosten.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
3.
13:04
Nächster Abschluss für den 1. FCN: Duah spielt einen kurzen Doppelpass am linken Sechzehnereck und zieht dann aus gut 17 Metern den Ball knapp über den rechten Winkel!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
4.
13:04
Leipertz setzt aus halbrechten 20 Metern mit dem rechten Fuß den Premierenschuss ab. Der abgefälschte Versuch segelt klar an der linken Torecke vorbei. Den fälligen Eckstoß klären die Hausherren im zweiten Anlauf.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
2.
13:03
Da ist die erste große Chance für die Gastgeber! Duah wird rechts steil geschickt, setzt sich super gegen Lawrence durch und spielt perfekt in die Mitte. Da sprintet Daferner am letzten Verteidiger vorbei, doch scheitert am herauslaufenden Zieler!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
1.
13:01
Tooor für Jahn Regensburg, 1:0 durch Aleksandr Zhirov (Eigentor) (Eigentor)
Was für ein Start! Im ersten Angriff geht es beim Jahn flink über links nach vorne. 20 Meter vor dem Kasten wird die Flanke mit links in die Mitte gezogen, wo Verteidiger Zhirov aus zentralen sieben Metern die Rübe hereinhält. Er verlängert damit in hohem Bogen in Richtung des eigenen Tores. Weil die Flugbahn so hoch ist, hat Rehnen keine Chance und die Kugel schlägt im Winkel ein. Bitteres Eigentor des Kapitäns!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
1.
13:01
Braunschweig gegen Paderborn – auf geht's im Eintracht-Stadion!
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
1.
13:01
Zwayer gibt den Ball frei. Die Kugel rollt in Nürnberg. Los geht die wilde Fahrt!
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
1.
13:01
Spielbeginn
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
1.
13:00
Spielbeginn
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
1.
13:00
Spielbeginn
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
12:58
Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:58
Beide Mannschaften kommen hinaus aufs Feld des Max-Morlock-Stadions. Es dauert nicht mehr lange!
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12:55
Alois Schwartz schickt Rehnen für den verletzten Drewes ins Tor. Zusätzlich ersetzen Dumi´c, Trybull und Soukou die verletzten Ajdini, Bachmann und David Kinsombi.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:53
Für dieses Spiel hat die DFL für eine prominente Leitung gesorgt. Felix Zwayer wird als Schiedsrichter die Partie überblicken und dabei von Marco Achmüller und Roman Potemkin unterstützt.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12:53
Beide Trainer wechseln im Vergleich zur Pokal-Partie viermal: Bei Regensburg dürfen Faber, Kennedy, Gimber und Vizinger ihr Können von Begin an zeigen. Selimbegović nimmt dafür Viet, Breitkreuz, Idrizi und Mees raus.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:43
Nur wenige Traditionsduelle sind historisch betrachtet so ausgeglichen wie dieses. In 61 Spielen kam es zu 18 Unentschieden. 22 Duelle entschied Hannover für sich und damit exakt eins mehr als der 1. FC Nürnberg. Können die Franken heute wieder ausgleichen? In der vergangenen Saison gewann jedenfalls jeweils das Heimteam.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
12:41
Bei den Ostwestfalen, die seit Oktober 2015 auf einen Sieg gegen den BTSV warten (seitdem zwei Unentschieden, eine Niederlage) und die mit 32 Treffern über die mit Abstand beste Offensivabteilung der 2. Bundesliga verfügen, stellt Coach Łukasz Kwasniok nach dem Pokaltriumph gegen den SV Werder Bremen sechsmal um. Huth, Müller, Heuer, Muslija, Leipertz und Srbeny bekommen den Vorzug vor Cup-Torhüter Zingerle, Hünemeier, Mehlem, Conteh, Rohr und Pieringer.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:35
Sogar auf vier Positionen rotiert Stefan Leitl nach dem 0:2 gegen Dortmund. Ron-Robert Zieler kehrt standesgemäß ins Tor der Niedersachsen zurück. Außerdem beginnen Derrick Köhn, Louis Schaub und Sebastian Stolze. Dafür schauen Leo Weinkauf, Jannik Dehm, Hendrik Weydandt und Maximilian Beier zunächst nur zu.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
12:32
Auf Seiten der Niedersachsen, die sieben ihrer letzten acht Tore im Ligabetrieb nach dem Seitenwechsel erzielten und die mit einem Sieg für eine Nacht auf den achten Tabellenplatz vorrücken könnten, hat Trainer Michael Schiele im Vergleich zur 1:2-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von De Medina (Knöchelverletzung), Krauße (Gelbsperre), Pherai und Lauberbach (beide auf der Bank) beginnen Nikolaou, Benković, Henning und Ujah.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:27
Auf zwei Positionen wechselt Markus Weinzierl im Vergleich zum knappen Erfolg über Waldhof Mannheim. Nachdem Erik Wekesser und Manuel Wintzheimer unter der Woche bereits nach einer Stunde ausgewechselt wurden, sitzen Beide heute nur auf der Bank. Für sie rotieren Fabian Nürnberger und Christoph Daferner in die erste Elf.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
12:24
Der SC Paderborn 07 ist mit bester Laune angereist, schmiss er doch am Mittwoch den SV Werder Bremen nach einem erfolgreichen Elfmeterschießen aus dem DFB-Pokal und zog in das Achtelfinale ein. Nach einem Tief mit zwei Niederlagen ist die blau-schwarze Ligabilanz in diesem Monat ebenfalls makellos, gelangen doch beim FC Hansa Rostock und gegen den SV Sandhausen 3:0-Erfolge. Durch das gestrige Remis des Spitzenreiters SV Darmstadt 98 kann der SCP die Tabellenführung mit einem dreifachen Punktgewinn in Braunschweig zurückerobern.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12:19
Das war etwas skurril, da die ersten sieben Schützen alle trafen. Erst dann konnte Kutucu als achter Schütze verwandeln und der extra dafür eingewechselte Rehnen den entscheidenden Schuss parieren.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:18
Hannover hatte weniger Glück im Pokal. Gegen Borussia Dortmund wurde nicht viel erwartet, dennoch fühlt sich das 0:2 gegen Schwarz-Gelb ein Stück weit enttäuschend an. Letztlich verlor 96 nämlich nur wegen eines Eigentors und eines Elfmeters. Entsprechend tun die Niedersachsen gut daran, sich auf das Positive zu konzentrieren, wie den jüngsten Ligasieg gegen Arminia Bielefeld. Dem könnte Hannover einen weiteren Dreier folgen lassen und damit den Rückstand auf einen Aufstiegsrang auf zwei Punkte verkürzen.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12:18
Pokalaus? Nicht so beim SVS. Die Sandhäuser durften unter der Woche ebenfalls in der 2. Runde ran. Beim ebenso ligainternen Duell setzten sich Sandhausen im Elfmeterschießen gegen den Karlsruher SC durch.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12:16
Nach starkem Saisonstart stand auch Regensburg schon tiefer drin, doch nach einem Remis gegen Fürth und einem 3:0-Sieg in Kaiserslautern ging es in der Tabelle nach oben. Unter der Woche schied man dafür sang- und klanglos mit 0:3 gegen Düsseldorf aus dem Pokal aus.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12:14
Im Jahnstadion zu Regensburg erwartet die 2 Liga ein Duell zwischen zwei Teams der unteren Tabellenhälfte. Die Gastgeber führen diese auf dem 10. Platz an, Sandhausen ist traditionell gleich zu Beginn unten mit dabei. Der SVS belegt vor Anstoß den 15. Rang.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
12:11
Nach einem katastrophalen Saisonstart mit nur einem Punkt aus sechs Partien ist Aufsteiger Eintracht Braunschweig in September und Oktober das beste Team des nationalen Fußball-Unterhauses. Mit 14 von möglichen 18 Punkten haben sich die Löwenstädter vom Tabellenende in die Nähe der oberen Hälfte katapultiert. Natürlich ist der Weg zum Saisonziel Klassenerhalt noch weit, doch aktuell dürfen die BTSV-Anhänger optimistisch sein. Das knappe DFB-Pokal-Aus gegen Lokalrivale VfL Wolfsburg, dem die Eintracht mit 1:2 unterlag, ist zwar schmerzhaft, doch verlangte sie den Wölfen alles ab.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:09
Allmählich scheint die Idee zu zünden. Nachdem Markus Weinzierl vor knapp drei Wochen als neuer Trainer des 1. FCN vorgestellt wurde, setzte es zum Auftakt eine ärgerliche Niederlage gegen Holstein Kiel. Der Club fand aber eine hervorragende Antwort, indem er mit 1:0 bei Fortuna Düsseldorf gewann. Unter der Wolche folgte ein knappes Weiterkommen gegen Waldhof Mannheim im Pokal. Allerdings war die Leistung dort nicht gerade überragend. Entsprechend umgeben Nürnberg weiterhin einige Fragezeichen.
RegensburgJahn Regensburg : SV SandhausenSandhausen
12:04
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie zwischen Jahn Regensburg und dem SV Sandhausen in der 2. Bundesliga. Angestoßen wird um 13:00 Uhr.
BraunschweigEintracht Braunschweig : SC Paderborn 07Paderborn
12:00
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Samstagnachmittag! Eintracht Braunschweig fordert am 13. Spieltag den SC Paderborn 07 heraus. Niedersachsen und Ostwestfalen stehen sich ab 13 Uhr auf dem Rasen des Eintracht-Stadions gegenüber.
Nürnberg1. FC Nürnberg : Hannover 96Hannover
12:00
Ein Spiel, das ein wenig nach 1. Bundesliga klingt: Der 1. FC Nürnberg empfängt Hannover 96 zum 13. Spieltag. Um 13:00 Uhr geht's los. Herzlich willkommen!