Sergio Ramos unterschreibt bei Paris Saint-Germain

Sergio Ramos

Nach Abschied bei Real Madrid

Sergio Ramos unterschreibt bei Paris Saint-Germain

Sergio Ramos hat einen neuen Klub gefunden: Der langjährige Verteidiger von Real Madrid läuft in der kommenden Saison für Paris Saint-Germain auf - und trifft auf alte Bekannte.

Ramos veröffentlichte am Donnerstag (08.02.2021) auf Twitter ein Foto, das ihn mit einem PSG-Trikot mit der Rückenaufschrift "Sergio Ramos - 2023" zeigt. "Der beste Ort, um weiter zu träumen, der beste Klub, um weiter zu gewinnen", schrieb der 35-Jährige dazu. Auch Paris St. Germain verkündete, dass Ramos einen Zwei-Jahres-Vertrag erhält.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Seit seinem Wechsel als Teenager vom FC Sevilla zu Real Madrid 2005 hatte Ramos mit den Königlichen in 16 Jahren viermal die Champions League, fünfmal die spanische Meisterschaft und zweimal den nationalen Pokal gewonnen.

Kein neuer Vertrag bei Real

Real hatte dem zuletzt häufiger verletzten und nicht für die EM nominierten Innenverteidiger keinen langfristigen Vertrag angeboten. So wechselt Ramos ablösefrei nach Paris.

Dort war er bereits am Mittwoch angekommen und hatte den Medizincheck absolviert, wo er schon von Fans begeistert empfangen wurde. Bei der Wechsel-Bekanntgabe gab es wohl einen Patzer, denn Paris hatte bereits am Mittwochabend kurzzeitig eine Meldung zum Ramos-Deal auf der Homepage, die dann aber wenig später wieder gelöscht wurde.

Hakimi, Wijnaldum - und bald Donnarumma?

Bei PSG trifft Ramos auf ehemalige Teamkollegen wie Angel Di Maria und Keylor Navas. Dazu spielen in Paris weitere spanische Profis wie Pablo Sarabia, Sergio Rico, Ander Herrera oder Juan Bernat.

Zwei Tage zuvor hatte PSG bereits den früheren Dortmunder Abwehrspieler Achraf Hakimi von Inter Mailand verpflichtet. Auch Mittelfeldspieler Georginio Wijnaldum vom FC Liverpool ist neu im Team. Zudem kommt Italiens Nationaltorhüter Gianluigi Donnarumma vom AC Mailand, der Transfer soll in den nächsten Tagen verkündet werden.

Stand: 08.07.2021, 11:52

Darstellung: