NBA - Vierter Sieg in Folge für die Lakers

Dennis Schröder (Lakers, l.) gegen Gorgui Dieng (M.) und Xavier Tillman von den Memphis Grizzlies

Basketball

NBA - Vierter Sieg in Folge für die Lakers

Dennis Schröder hat mit den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA das vierte Spiel in Serie gewonnen. Im Westen führen die Lakers damit vor den Clippers.

Gegen die Memphis Grizzlies holten die Lakers am Dienstagabend (05.01.2021) ein 94:92 und kommen damit auf eine Gesamtbilanz von sechs Siegen und zwei Niederlagen. LeBron James und Anthony Davies waren mit jeweils 26 Punkten die besten Werfer, Schröder kam auf zwölf Punkte, zwei Rebounds und sechs Vorlagen.

In der Western Conference steht der Meister an der Spitze und vor dem Stadtrivalen Los Angeles Clippers.

Trainer Frank Vogel lobte besonders James: "Deswegen ist er großartig. Er findet Wege für diese superheldenartigen Aktionen. Unser Fokus liegt darauf, dass wir diese superheldenartigen Aktionen nicht brauchen, um Spiele für uns zu entscheiden."

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Clippers mit dritter Niederlage

Die Clippers kassierten beim 113:116 gegen die San Antonio Spurs die dritte Niederlage der Saison.

Die Denver Nuggets holten durch ein 123:116 gegen die Minnesota Timberwolves unterdessen den zweiten Sieg in Serie und verbesserten ihre Bilanz auf 3:4, Nationalspieler Isaiah Hartenstein blieb an einem herausragenden Tag für Star-Center Nikola Jokic ohne Einsatz.

Nets siegen ohne Durant

Die Brooklyn Nets fuhren ohne Superstar Kevin Durant einen 130:96-Sieg gegen die Utah Jazz ein. Durant verpasst wohl noch mindestens drei weitere Spiele, bis er wieder auf den Platz darf. Er ist eine Kontaktperson für einen positiv auf das Coronavirus getesteten Menschen.

Dennis Schröder: "Eine Ehre, mit LeBron zu spielen" Sportschau 20.12.2020 07:43 Min. Verfügbar bis 19.12.2021 Das Erste

dpa | Stand: 06.01.2021, 07:45

Darstellung: