Heynckes’ Schlenzer im Schlamm von Düsseldorf

Tor des Monats Februar 1973, Jupp Heynckes

Tor des Monats Februar 1973

Heynckes’ Schlenzer im Schlamm von Düsseldorf

Jupp Heynckes von Borussia Mönchengladbach schlenzt den Ball am 17.02.1973 in der 56. Minute im Spiel gegen Fortuna Düsseldorf aus 15 Metern gegen den Innenpfosten ins Tor. Der Treffer zum 3:1 wird von den Zuschauern der Sportschau zum Tor des Monats Februar 1973 gewählt.

Ähnlich wie einen Monat zuvor beim Tor des Monats von Jupp Kapellmann in Köln Müngersdorf ist auch im Februar 1973 im Rheinstadion vom Grün des Rasens nicht mehr viel zu sehen. Der Düsseldorfer Strafraum ist eine einzige Matsch- und Schlammlandschaft. Eigentlich kein Terrain für feine Techniker, dennoch macht Heynckes das auf dem rutschigen Untergrund richtig gut.

„Todesgrätsche“ von Düsseldorfs Werner Kriegler

Der Däne Henning Jensen spielt den Ball gerade noch rechtzeitig zu „Don Jupp“, bevor er von der „Todesgrätsche“ des knallharten Düsseldorfer Vorstoppers Werner Kriegler erwischt wird. Heynckes lässt an der Strafraumgrenze mit einem feinen Haken noch Fortunas Fred Hesse ins Leere grätschen und schlenzt die Kugel anschließend wunderschön gegen den rechten Innenpfosten ins Tor. Dem guten Wilfried Woyke im Düsseldorfer Tor bleibt keine Chance.

Tor des Monats Februar 1973 00:16 Min. Verfügbar bis 26.07.2055

Einer der besten Torjäger aller Zeiten

Das Tor des Monats Februar ist eines von 28 Saisontoren von Heynckes, der damit hinter – wem wohl sonst – Gerd Müller zweitbester Torschütze der Liga ist. Der Stürmer schießt in seiner Karriere in 396 Einsätzen für Mönchengladbach und Hannover insgesamt 243 Tore und gehört damit zu den torgefährlichsten Bundesligaspielern aller Zeiten.

Beeindruckend erfolgreiche Karriere

Auch in der Nationalmannschaft ist Heynckes erfolgreich. Zwar spielt er nur insgesamt 39 Mal für Deutschland, schießt dabei aber 14 Tore und wird 1972 Europa- und 1974 Weltmeister. Somit ist die Trophäensammlung des gebürtigen Gladbachers durchaus beindruckend. Zu den Titeln im Nationaldress kommen noch fünf deutsche Meisterschalen, ein Europa-Pokal und ein deutscher Pokal. Und das sind nur die Titel, die Heynckes als Spieler sammelte. Als Trainer werden es dann noch ein paar mehr.

Statistik

Fußball · Bundesliga · 22. Spieltag 1972/1973

Samstag, 17.02.1973 | 15.30 Uhr

Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Wilfried Woyke –Peter Biesenkamp –Klaus Budde –Reiner Geye –Dieter Herzog –Fred Hesse –Werner Kriegler –Werner Lungwitz (59. Dieter Brei) –Hans Schulz –Klaus Senger –Gerd Zewe

1
Wappen Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach

Wolfgang Kleff – Rainer Bonhof – Dietmar Danner – Josef Heynckes – Henning Jensen – Christian Kulik – Bernd Rupp – Ulrich Surau – Hans-Hubert Vogts – Herbert Wimmer – Hans-Jürgen Wittkamp

3

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Josef Heynckes (15.)
  • 1:1 Klaus Budde (39.)
  • 1:2 Henning Jensen (52.)
  • 1:3 Josef Heynckes (56.)

Zuschauer:

  • 45.000

Schiedsrichter:

  • Rudolf Frickel (München)

Vorkommnisse:

  • Keine

Stand der Statistik: Mittwoch, 02.04.2003, 00:00 Uhr

Markus Wessel

Darstellung: