Robert Tesche vom VfL Bochum

WDR-Sport Bochums Tesche wechselt nach Osnabrück

Stand: 16.06.2022 18:00 Uhr

Dass Robert Tesche den VfL Bochum verlässt, stand schon länger fest. Nun ist auch klar, wohin es den Mittelfeldspieler zieht.

Der 35-Jährige schließt sich dem Drittligisten VfL Osnabrück an. Über die Vertragslaufzeiten machten die Osnabrücker keine Angaben.

"Ich habe richtig Lust auf den VfL Osnabrück. Ich will nicht nur meine Erfahrung weitergeben, sondern mit Leistung überzeugen", sagte Tesche laut einer Vereinsmitteilung. Seit 2017 stand Tesche beim VfL Bochum unter Vertrag und bestritt in dieser Zeit 107 Zweitligaspiele sowie elf Bundesliga-Partien. Davor stand Tesche unter anderem für Arminia Bielefeld, Fortuna Düsseldorf und den Hamburger SV auf dem Rasen und bestritt insgesamt 136 Bundesligaspiele. Dazu kommen Einsätze in England für Nottingham Forest und Birmingham City.

"Die Karriere von Robert Tesche spricht für sich, er hat in den beiden deutschen Bundesligen und in England seine Qualität nachgewiesen und gehörte im Bochumer Aufstiegsjahr zu den Erfolgsgaranten“, kommentiert VfL-Sportdirektor Amir Shapourzadeh die Verpflichtung.