Jubel bei Niclas Füllkrug von Werder Bremen

NDR-Sport Pyro bei Werder-Aufstiegsfeier: DFB ermittelt gegen Füllkrug

Stand: 17.05.2022 17:43 Uhr

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ermittelt gegen Werder-Torjäger Niclas Füllkrug wegen des Abbrennens von Pyrotechnik.

Wie der DFB am Dienstag bestätigte, hat der Kontrollausschuss ein Ermittlungsverfahren gegen den Angreifer des Bundesliga-Aufsteigers eingeleitet.

Die TV-Bilder zeigen Füllkrug, wie er bei der Aufstiegsfeier am Sonntag inmitten von Bremer Anhängern im Weserstadion ein rotes bengalisches Feuer durch die Luft schwenkt. Darauf angesprochen, antwortete der Bremer Stürmer im NDR Interview: "Ne, das war nicht ich", und kratzte sich dabei etwas verlegen am Kopf.

Werder Bremen hatte zuvor mit 2:0 gegen Jahn Regensburg gewonnen und die Rückkehr ins Fußball-Oberhaus perfekt gemacht.

Der Verein hat bis Dienstagmittag noch kein offizielles Schreiben vom DFB bekommen, wie ein Werder-Sprecher sagte. Bis zu einem möglichen Abschluss des Verfahrens wolle sich der Club vorerst nicht dazu äußern.

Werder wieder erstklassig! Bremen feiert, Baumann blickt voraus

Dieses Thema im Programm:
Sportclub | 21.05.2022 | 22:30 Uhr