Eintracht schnappt sich Offensivspielerin Top-Talent Carlotta Wamser verstärkt Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt

Stand: 13.06.2022 14:23 Uhr

Eintracht Frankfurt hat sich in der Offensive mit U20-Nationalspielerin Carlotta Wamser verstärkt. Die 18-Jährige kommt vom Ligarivalen SGS Essen und erhält einen langfristigen Vertrag.

Eintracht Frankfurt hat Offensiv-Talent Carlotta Wamser von der SGS Essen verpflichtet. Die 18-Jährige erhält nach Angaben des Bundesligisten und Champions-League-Teilnehmers vom Montag einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2025.

Wamser bestritt für Essen 42 Ligaspiele, in denen sie sechs Tore erzielte. 2019 holte sie mit der deutschen U17-Nationalmannschaft als 15-Jährige und Jüngste im Team den EM-Titel. Seit 2021 trägt sie das Trikot der deutschen U20-Auswahl.

"Eintracht Frankfurt ist eine besondere Mannschaft"

"Eintracht Frankfurt ist eine besondere Mannschaft. Eine zusammengewachsene Einheit, auf die ich mich nun wahnsinnig freue", sagte Wamser. "Ich bin unfassbar dankbar, wie sehr sich die Verantwortlichen der Eintracht um mich bemüht haben und dass sie mir nun diese Riesenchance geben, mit Frankfurt ein neues Kapitel meines Lebens zu schreiben", so die Trägerin der Fritz-Walter-Medaille in Bronze von 2020.

"Carlotta hat bereits als 16-Jährige eindrucksvoll bewiesen, mit ihren technischen Qualitäten und ihrer fußballerischen Klasse in der Frauen-Bundesliga glänzen zu können", sagte Eintracht-Sportdirektor Siegfried Dietrich.

Arnautis freut sich auf eine "dynamische Spielerin"

Trainer Niko Arnautis ergänzte: "Carlotta ist für mich eines der größten Talente in ihrem Jahrgang. Wamser sei eine "sehr dynamische Spielerin mit Zug zum Tor, einem guten Torabschluss und großen Stärken im Eins gegen Eins."